Backup Archive mit Bitfehler Korrektion

Matyro

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
20
Hey,
ich lasse mir regelmäßig Dumps von meinem SVN Server erzeugen die ich dann auf 2 USB Sticks verteile. Diese werden Komprimiert und verschlüsselt.
Nun hab ich aber das Problem das ein Dump (auf einem Stick) fehlerhaft ist, wahrscheinlich kleiner Bereich auf dem USB Stick defekt. Gibt es eine Möglichkeit die Dateien so zu komprimieren/speichern das Wiederherstellungsinformationen mit gespeichert werden, so das solche Fehler repariert werden können?

Grüße
Matyro
 

Matyro

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
20
Leider suche ich eine Linux (Debian) Lösung. :(
Mir wäre keine RAR Software bekannt, ich werde aber mal nach suchen!
 

Matyro

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
20
Ok wieder was neues kennen gelernt danke

Wie viele Wiederherstellungsinformationen sind sinnvoll? 5%?
 
Zuletzt bearbeitet:

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.466
Die Größe der Wiederherstellungsinformationen kann vom Nutzer gewählt werden. Grundsätzlich gilt, dass 1 % an Wiederherstellungsinformationen 0,6 % eines Archivs mit fortlaufend defekten Daten reparieren können.

Das kann RAR. Nun musst Du entscheiden, wie unsicher Deine Datenträger sind, und welcher Wert für Dich der beste ist.
 
Top