[Banana Pi] MKV abspielen und einiges mehr

black_assassin

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
787
Hallo Leute,

ich habe mir einen Raspberry Pi gekauft, vorrangig zum basteln und lernen, jedoch auch um damit günstig ein paar Aufgaben zu erledigen.

Zuerst einmal will ich nur MKV Dateien abspielen bzw. HD Filme. XMBC wird ja nicht wirklich direkt auf der lemaker Seite angeboten und die älteren scheinen wohl keine Hardwarebeschleunigung zu haben. Bisher hatte ich schon Lubuntu laufen und habe dort verschiedene Player probiert. Gnome MPlayer und VLC. VLC spielte gar nichts ab und MPlayer nicht unbedingt flüssig. An der SD Karte liegts nicht, ist eine Toshiba 8 GB Class 10, also eigentlich schnell genug. Abgespielt wird vom USB Stick.

Was ist denn die beste Methode MKVs auf dem Banana abzuspielen? Wie realisiere ich das?

Vielen Dank im Voraus!
 

DIJI2008

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.997
Zuletzt bearbeitet:

black_assassin

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
787
Kann doch nicht sein, dass es nicht möglich ist auf einem Gerät, das annähernd die doppelte Leistung hat, sowas nichts geht...
 

DIJI2008

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.997
Mit dem von mir gepostete Image sollte es klappen :)

(Aber trotz weniger Leistung ist der Pi dank größerere Community und Hardware Unterstützung die bessere Wahl)

http://www.bananapi-kaufen.de/xbmc-installieren/

(Hier gibt es auch noch eine Anleitung dazu)
 

black_assassin

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
787
Also eure Empfehlung wäre den Banana am besten gegen einen Raspberry zu tauschen?
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.483
OHNEEE, das ist ja ARM Architektur, na da kannst nur mit

apt-get update
apt-get install xbmc

installieren, was anderes läuft nicht.

Hast jetzt schon XBMC drauf ? Angeblich soll die Performance bei MKV (laut YT) nicht so gut sein ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top