• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

BF2 Battlefield 2 Verbindung unterbricht nachdem emule lief. Ports freigeben?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

busty3332000

Cadet 4th Year
Registriert
Feb. 2006
Beiträge
102
Hallo,
habe folgendes Problem:
Wenn Ich emule ausschalte um Battlefield zu zocken verliere Ich nach kurzer Zeit immer wieder die Verbindung zum Server.
Das einzige, was Ich dagegen tun kann ist den PC neu zu starten.
Wenn emule vorher nicht gelaufen ist habe Ich keine Probleme (emule läuft aber in der Regel immer vorher).
Was kann Ich dagegen tun?
Sollte man für Battlefield 2 auch Ports freischalten?

Sys
FritzBox 7141 (AOL)

AMD Athlon X2 3800+ (Toledo) 2000MHz
Abit Fatality AN8SLI
ASUS EAX1900 XTX
Creative Fatal1y XtremeGamer Pro
Crucial Ballistix PC3200 2x512MB
Seagate ST380011A 80GB
Samsung SP1203N 120GB
 
Wahrscheinlich ist dein Router ausgelastet. EMule baut relativ viele TCP-Verbindungen auf und TCP-Verbindungen werden nicht sofort geschlossen, bleiben also noch ne Zeit lang im TIME_WAIT State.

Battlefield braucht nun auch sehr viele Verbindungen, soweit ich weiß und da geht deinem Router die Puste aus. Normalerweise sollte so zwischen 1024 - 2048 Connections Schluss sein.

Bei den openwrt-Routern kann man das noch manuell hochstellen auf 4096 aber mehr geht da auch nicht.
 
Bitte im Sammel-Thread posten, wenn das Problem noch immer bestehen sollte.

*closed*

Gruß,
Philipp
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Zurück
Oben