Belüftung eines Chieftec BA-01 ausreichend?

DeViL(V)@StEr

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
83
Hallo,

da ich mein Arbeitszimmer umbaue, findet der bisherige Coolermaster ATCS 840 keinen rechten Platz mehr Aufgrund der enormen Ausmaße.
Nun bin ich am überlegen, ob ich meine Hardware (siehe Signatur) in einen Chieftec Bravo BA-01 ( http://geizhals.at/deutschland/a301342.html ) verbaue.

Das einzige was mich jedoch etwas zweifeln lässt, ist die Tatsache, dass im Chieftec das Netzteil (Coba Nitrox mit 2 Lüfter) oben eingebaut wird und somit wohl die ganze warme Luft des Systems abbekommt. Unterhalb des Netzteils wäre der Kühler und oberhalb des Netzteils ein 120mm Lüfter.

Die einzigen Lüfter, die Luft ins Gehäuse befördern wären 3x Noiseblocker 92mm, die an der rechten Aussenwand vor den Festplattenschächten montiert sind.

Meint Ihr, ob der "Luftstrom" ausreichend ist, oder ob es zu "bedenklichen Temperaturen" des Netzteils kommen könnte?
 
D

DunklerRabe

Gast
Im ATX Standard ist es vorgesehen, dass das Netzteil warme Luft absaugt.
 

Mummi74

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.184
Ist ausreichend. Hatte das Gehäuse auch. Den Lüfter über dem Netzteil hatte ich nie installiert.

Das Netzteil hat einen Lüfter nach unten gerichtet und einen hinten ?

Ist doch prima, dann wird die warme Luft noch abgesaugt.
 

DeViL(V)@StEr

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
83
hmmm, dann werd ich´s mal versuchen.

Danke für die schnellen Antworten :-)
 

WinKill

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
295
Du kannst sowohl unter als auch über dem Netzteil 120 mm Lüfter einbauen.

Ich hab ein sehr ähnliches von Chieftek und habe nur den unteren noch verbaut und schön gedrosselt. anders sieht es bei kleineren Gehäusen auch nicht aus.
 
Anzeige
Top