Benchmark Ergebniss (1800X, 1080, 32GB DDR3200) - kann das passen?

bodd

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
58
#1
Hallo,
habe ein neues System zusammengestellt und bei 3D Mark Firestrike die unten aufgelisteten Ergebnisse erhalten - ist das für die Hardware gut ? oder eher schlecht? Die Frage ist ernst gemeint, da ich selten bis nie Benchmarks mache fehlt mir das Bauchgefühl.

normal.jpg
normal2.jpg

Hier noch PubG alles auf Mittel bis auf Texturen und Distanz (die sind auf Ultra)
IMG-20180304-WA0003.jpg

Ich möchte mir später noch einen Bildschirm mit 1440p@144hz zulegen. Derzeit "nur" FullHD. Das sollte dafür ausreichen oder? (Mir ist klar das es auf das jeweilige Spiel ankommt, aber im allgemeinen dürfte genug Performence da sein. Oder?)
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
252
#2
mhhh schon etwas wenig ich habe mit meinen i7 7700k und einer gtx 1070 mehr punkte

in pubg habe ich auch so zwischen 80-110fps alles auf ultra nur schatten und effekte auf low

spiele auf 1440p



cpu @ 4,8ghz

gpu core@2,1ghz /Mem 4,6ghz


Unbenannt.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Gorby

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.619
#3
Passt für mich.

Man muss sich ja die Ergebnisse der Einzeltests anschauen und diese vergleichen. Nicht immer nur auf die Gesamtpunktzahl schauen ;)

Edit:
Zur Sicherheit nochmal erklärt: Im Grafik- und im Physik-Test hast du mehr Punkte wie Benni1990. So soll es auch sein.
Was dich in der Gesamtwertung runter zieht ist der kombinierte Test. Der skaliert auf Benni1990s CPU einfach besser, weshalb er da mehr Punkte hat und damit eine höhere Gesamtpunktzahl (welche eine Kombination aus allen Einzeltests ist).
 
Zuletzt bearbeitet:

Mordeos

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
821
#4
Würde auch sagen passt. Wichtig ist man ist zufrieden in den Spielen, die man spielt.

Hier Score vom System in der Signatur.
CPU @4,5 und GPU standard.

FireStrike.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:

mykoma

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
5.897
#5
@benni: PUBG nutzt auch glaube ich nur 4 Kerne, somit ist dein höher getakteter i7 performanter als der Ryzen.

Grundsätzlich müssten aber in Spielen die genauen Einstellungen genannt werden, selbst kleinere Unterschiede können da heutzutage einiges ausmachen.

Mit 116FPS würde ich mir da jetzt aber nicht so den Kopf machen, hauptsache ist, das dir die Leistung reicht.
 
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.323
#6
1800x ist gut, aber in ca 4 wochen gibts den 2800x :p:stacheln:

2*ddr4 3200 + 1800x ist ne gute kombi, wenn etwas die 144fps verhindert, dann wird es die grafikkarte sein.

du könntest mal auf 8kerne 8threads beschränken und takt hochschrauben, vielleicht bringt das ja was, mehr als 8threads bringen recht wenig aktuell.
grafikkarte auch noch übertakten.
 
Zuletzt bearbeitet:

nicK--

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.100
#7
Anhand des Screenshot sieht man ja wohl deutlich, dass der Ryzen mehr FPS verhindert, die Grafikkarte ist nur zu 85% ausgelastet also limitiert der Ryzen.

Mfg David
 

Suffwurst

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
42
#9
Hi also ich habe auch eine gtx 1080 und die dümpelt bei 1080p bei mir immer nur rum. Denn ich habe nur einen 60hz Monitor. Aber dafür läuft alles rund selbst bei 1440p habe ich nie 100% last um die 60fps zu erreichen. Dafür aber auch nur 60% powertarget. Ich denke das man gut damit leben kann. Wenn eine so potentiellen graka nicht bei jedem Spiel voll ausgelastet ist.
 

bodd

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
58
#10
1.jpg
Das hier zeigt GPU-Z bei meiner Grafikkarte an. Kann es sein das die runtertaktet damit Sie möglichst wenig Geräusche macht (niedrige RPMs) ?

Lt. Spezifikation sollte der 1708 sein statt 1607?
 
Zuletzt bearbeitet:

nicK--

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.100
#11
Wenn ich die Leistung einer potenten Grafikkarte nicht brauche dann kaufe ich mir eine andere die passt statt Geld zu verschwenden.

Ich kaufe auch keinen Rennwagen um Brötchen zu kaufen beim Bäcker um die Ecke, da tut es auch der Dacia.

Wenn du die FPS für dich selbst begrenzt dann ist das deine Sache, manche Spieleengines fühlen sich mit 60fps eben nicht gut an und Pubg zählt 100% dazu. Da braucht man eben jedes Frame was geht.
 

bodd

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
58
#12
@ nicK-- das verstehe ich und seh ich auch so. Aber ich weiß derzeit nicht warum ich diese Beschränkung habe. Einzige was mir auffällt das im Windows der Basistakt 1600 ist und nicht 1700 wie lt. spezifikation. Ich hab jetzt mal mit MSI Afterburner hochgestellt auf 1761 und werde dann gleich mal testen...
 

JohnnyTexas

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
49
#13
Die CPU ist schon für 1600 MHz nicht schnell genug! Darum ist GPU bei PUBG nicht auf 100% Auslastung!


Wenn Du die GPU jetzt noch übertaktest wird das CPU Limit immer GRÖSSER!
 

bodd

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
58
#14
Dachte das ne AMD R7 1800X derzeit die schnellste AMD CPU ist ? Außer die Threadreaper dinger? Ist vielleicht ein anderes Spiel besser für ein Performence Test? Wenn ja welches?
 

bodd

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
58
#16
Das Spiel habe ich nicht. Leider scheint es kein DEMO zu geben. Ich habe jetzt mal GTA V gestartet und dort den Benchmark durchlaufen lassen. Danach hat er alles auf Ulta gestellt und Distanzen, Details etc. alles auf maximum. Hätte nicht gedacht das GTA V so gut aussieht :)

Hoffe das Ergebnis kann auch Helfen einzuschätzen ob alles soweit passt.

Hier ist das Messergebnis:
DSC_0728.JPG

Ich kann meinen DDR4-3200 nur auf 3066 MHz laufen lassen, da bei 3200 das System nicht hochfährt. Ich hoffe diesbezüglich noch auf BIOS Update von MSI. Vielleicht kommen daher die Ergebnisse von 3D Futuremark.
 

nicK--

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.100
#17
Die UT4 Engine ist komplett auf Intel ausgelegt und kennt die Eigenarten eines Ryzen nicht dazu der relativ niedrige Takt des Ryzen.

Ein hoch getakteter 4Kern Intel ist in vielen Spielen eben noch das non plus Ultra. Das ganze wird sich ändern, da jetzt auch von Intel mehr als 4 Kerne im Mainstreammarkt verfügbar sind, wir quasi jedes neue Spiel von mehr als 4 Kernen profitieren.
 

bodd

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
58
#19
1.jpg
Das ist mein RAM. Auf der Webseite steht:

Series Ripjaws V
Memory Type DDR4
Capacity 16GB (8GBx2)
Multi-Channel Kit Dual Channel Kit
Tested Speed 3200MHz
Tested Latency 16-16-16-36
Tested Voltage 1.35v
Registered/Unbuffered Unbuffered
Error Checking Non-ECC
SPD Speed 2133MHz
SPD Voltage 1.20v
Fan lncluded No
Height 42 mm / 1.65 inch
Warranty Limited Lifetime
Features Intel XMP 2.0 (Extreme Memory Profile) Ready
Additional Notes Rated XMP frequency & stability depends on MB & CPU capability.

Gekauft: https://www.mindfactory.de/product_...arz-DDR4-3200-DIMM-CL16-Dual-Kit_1017414.html
 
Zuletzt bearbeitet: (Mehr Infos hinzugefügt.)

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
18.870
#20
Hynix-Speicher. Normal sind da 2933 drin. mit 3066 fährst du da eh schon gut. Die 3200 kannst vergessen
 
Top