Benchmark Ergebniss (1800X, 1080, 32GB DDR3200) - kann das passen?

bodd

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
58
#21
Wo sehe ich das das Hynix-Speicher ist? Und welcher ist besser? Der von Samsung?
Ergänzung ()

Also am besten schnell zurückschicken? Aber welche wären dann die richtigen?
 
Zuletzt bearbeitet:

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
18.876
#22
Wegen dem bisschen musst du nichts zurückschicken. Zudem kosten die Samsung-B-basierenden Riegel mehr.
Als Faustregel kannst du es daran erkennen, dass die 3200 mit CL14 ausschließlich von Samsung kommen können. Ansonsten gibts online schöne Listen ob Samsung verbaut ist oder nicht.

Ich wollte dir nur den Grund erklären, warum der RAM nicht schneller läuft und dass du in diese Richtung weder Hoffnung noch Zeit reinstecken brauchst.
 

Mente

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
786
#23
Hi TE,

versuche doch deine CPU wenn du eh spiele mit mehr CPU Last spielst auf 3900 zu takten das würde dir schon etwas bringen, aber um endgültig tips zu geben müsstest du schon das Board, CPU Kühler und Bios version Posten die du einsetzt.
Es gibt da schon ein parr unterschiede grade seit dem Agesa 1000a ist auch dein Ram schon mit 3200 gelaufen bei einigen Boards.

lg
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
18.876
#24
Die von dir erwähnte Agesa-Version ist aber für Ryzen 2000. Dort wurde der Speichercontroller (oder die IF, man weiß es nicht so genau) überarbeitet, was höhere Taktraten beim RAM ermöglicht. Bei den 1000ern hat das aber keine Auswirkung
 

nicK--

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.102
#25
Mein Hynix läuft auf 3200DDR 16-16-16 statt 16-18-18 aber weiter Anpassung ist mir echt zu müssig daher habe ich es sein gelassen.
Im Grunde nur XMP 3200 ausgewählt und 1,38V auf den RAM gegeben schon lief der Bock. Innerhalb der vielen Bios Versionen hat sich aber vieles getan. Ich muss meine CPU jetzt bei 1.35V laufen lassen bei 3,9GHz mit dem 3200DDR was ganz am Anfang auch mit 1,28V ging, irgendwas ist ja immer.,
 

bodd

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
58
#26
Hi TE,

versuche doch deine CPU wenn du eh spiele mit mehr CPU Last spielst auf 3900 zu takten das würde dir schon etwas bringen, aber um endgültig tips zu geben müsstest du schon das Board, CPU Kühler und Bios version Posten die du einsetzt.
Es gibt da schon ein parr unterschiede grade seit dem Agesa 1000a ist auch dein Ram schon mit 3200 gelaufen bei einigen Boards.

lg
Also derzeit läuft der RAM Stabil mit 1.38V (hoffe das ist nicht zuviel) auf 3066 Mhz. Ich habe also 2x 16 GB (Details hier), eine Gainward 1080 und als Mainboard das MSI X370 Gaming Plus, mit der BIOS Version 7A33v58 (Erscheinungsdatum: 2018-01-29), als CPU nutze ich einen AMD Ryzen7 1800X. Brauchst du noch mehr Informationen?
 
Top