Beratung Boxen für den PC

badix89

Ensign
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
199
Moin,
ich war bis gestern mit dem Bose Companion 2 Serie 3 unterwegs. Das hatte ich mal bei einer Amazonaktion relativ günstig geschossen, nur sind mir diese Freitag kaputt gegangen. Da Amazon mir nun das Geld erstattet suche ich nach was besserem (soll keine Kritik an sich an Bose sein, aber diese Boxen sind nicht das gelbe vom Ei.).

Was könnt Ihr mir da Empfehlen?
Sollen maximal 2 Boxen auf dem Schreibtisch stehen, da für mehr kein Platz ist. Externer Subwoofer muss nicht sein.
Preis: 100-250€, bin da relativ flexibel, soll aufjedenfall diesmal was deutlich besseres sein.

Nutze den Soundblaster G5. Kann man an diesen Headset und Boxen gleichzeitig anschließen oder muss ich dafür ein Y Stück kaufen? Bisher habe ich das immer umgesteckt.

Danke schon mal für eure Hilfe.
 

evilnear

Commander
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
2.665
ich würde mir einen gebrauchten hifi verstärker auf ebay besorgen und dann ein paar stereo lautsprecher die gefallen für das restliche budget. hab ich jedenfalls so gemacht und bin damit super zufrieden.(yamaha ax 390, denon sc-f109)
 

Drakonomikon

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.261
Es wird immer viel auf Bose geschimpft, dabei sind die Lautsprecher von Creative und Logitech genauso schlecht (nur nicht ganz so teuer). Für 100€ bekommst du nichts Gescheites.

Kauf dir für 250€ ein Paar Nahfeldmonitore. Wenn du Gebrauchte kaufst, kannst du qualititativ noch mehr rausholen. Eine spezielle Empfehlung in der Preisklasse macht kaum Sinn, viel falsch machen kann man da nicht.

Vorsicht, häufig sind die Preise pro Stück und nicht pro Paar!
Ergänzung ()

Es gibt auch teils asymmetrisch Nahfeldmonitore (d.h. ein Bundle). Der Klassiker wäre das Behringer MS40. Da kannst du auch deine Kopfhörer anschließen.
 

easy-max

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
785
ich kann die KRK 5 SE sehr empfehlen. -> KRK 5 SE die liegen genau in Deinem Budget. wenn es ein bisschen mehr Bass und noch mehr Dynamik sein darf die KRK 6 G3 sind allerdings leicht über Deinem Budget., lassen aber für den PC Bereich keine wünsche offen!
Die 6ér ist gegen die üblichen PC Brüllwürfel eine andere Dimension und begeistern mich nach über 2 Jahren noch Tag für Tag .

Mein Nachbar hat sich gelegentlich auch schon gemeldet und das ohne Subwoofer, ... zum mithören versteht sich ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
16.286
Da Amazon mir nun das Geld erstattet suche ich nach was besserem (soll keine Kritik an sich an Bose sein, aber diese Boxen sind nicht das gelbe vom Ei.).
Hast du bei Tischhupen in der Größe immer, entweder sie sind einigermaßen linear abgestimmt und haben keinen Bass, oder sie haben Bass und verschlucken den Bereich darüber. Sie sind einfach zu klein um beides zu können.
Etwas größere wie die CUBE MINI NEO mit einem SUB dazu für die Tiefen wären da schon um einiges besser. Die Teile sind wenigstens in einer Größe die ich mir auch auf den Schreibtisch stellen würde, vor allem in Bambus find ich sie aller liebst. Die vielen Eingänge und der SUB out machen sie dazu ziemlich flexible.
Ich bin halt so...würde mir nie große schwarze Kästen auf den Schreibtisch stellen, lieber kleiner und den Sub drunter.
 

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.729
Spar am besten mich bzw erhöhe das Budget, dann hast du die nächsten 20 Jahre tollen Sound. Anstatt nur schlechten Sound und alle paar Jahre neu kaufen.
 

Spellbound

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
629
die Cube Mini plus Sub wie z.B. der Mivoc Hype liege bei ca. 250 und klingen schon ganz gut gemessen am Preis.
Ansonsten etwas mehr ausgeben und JBL 305, falls das vom Platz und Preisrahmen her geht.
Ebenfalls ganz gut für ihren Preis die Swisssonic ASM5 / 7
 

badix89

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
199
Die Swisssonic ASM7 gefallen mir eig ganz gut, auch optisch find ich die ganz gut. Schaue aber nochmal bisschen weiter.

Solche Lautsprecher kann ich vermutlich nicht an meiner Soundkarte anschließen oder? Brauche ich sicherlich einen Hifi Verstärker für oder?
 

easy-max

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
785
jepp

und die KRK´ s sind sogar Bi-amped, Class A/B Verstärker. D.h. Hochtöner hat seinen eigenen Versterker und der Mitteltöner ebenfalls.
 

syfsyn

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.241

Spellbound

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
629

syfsyn

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.241
ich hatte auch mal boxen aufn schreibtisch solange dieser breit genug ist klappt das
hohe pegel empfiehlt sich sowieso nicht
dafür sind kopfhörer besser
 
Top