Beratung zu TFT/LCD-TV

Knebes89

Ensign
Registriert
März 2008
Beiträge
146
Hallo Leute,

Ich würde mir gerne demnächst einen neuen Monitor anschaffen.

Was es werden soll, ist noch unklar. Ich bin schon lange am überlegen ob LCD-TV oder TFT?

Ich finde einfach das P/L Verhältnis zu schade.

Es gibt schon gute 32" LCD-TVs ab 420€. "Aber ob dann die Auflösung noch Gut ist?"

Samsung LE-32A456C2

Anderseits gibt es auch schöne TFTs ab 22". Habe auch schon mal ein paar schöne Modelle gesehen.

HP Pavilion w2228h
ASUS MK221H

Was ich mit meinem Monitor Anstelle.

- Hauptsächlich Spielen und DVDs schauen.
- Nebensächlich auch mal ein wenig Bilderbearbeitung. (nichts professionelles) :evillol:

Meine Wünsche.

Ich bin auf der Suche nach dem "Perfekten Monitor"

Er darf Kosten: Bis zu 500€

Er sollte Schwarz sein. (Muss nicht aber sollte).

Wenn möglich keine integrierten Lautsprecher.

Er sollte schon mind 22" haben,ich möchte aber für einen 22" nur ungern 400- 500€ ausgeben. Das steht fest

Er muss HD-Ready sein! Leider sagen mir die Begriffe HDMI/HDCP nicht wirklich viel. Aber ich denke das ihr mich da aufklären könnt.

Der Monitor sollte ein Schickes Design haben.

Er sollte auch die richtige Höhe haben. Aber am wichtigsten ist ein klares Bild ;).

Geschaut/Nachgelesen habe ich schon ein wenig bei Prad.de.

Bin aber nicht fündig geworden.

Freue mich auf ein wenig Zusammenarbeit, und einer Tollen Beratung von Euch.

Mfg Knebes89

Meine Restlichen Komponenten siehe Sysprofile
 
Benutze bitte erst mal die Suchfunktion...das ist einfach zu viel Text und Fragen auf einmal....gerade zu Themen wir LCDTV zum Zocken ist schon genug geschrieben worden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Knebes89 schrieb:
Nicht erwünscht sind unter anderem:

Zitieren aus unmittelbar vorangestellten Beiträgen sowie allgemein vollständiges Zitieren umfangreicher Beiträge.

Also:

1. Im Gegensatz zu LCDTV (HDready) kannst du mit nem 22"LCD ne viel höhere Auflösung fahren 1680xirgendwas

2.m die Frage ist, ob ein LCD-TV für 420€ was taugt, ich glaube eher nicht....dann lieber in nen richtig guten TFT invesrtierenund auf ein paar Zoll verzichten

3.wozu einen 32Zoll? möchtest du 2 m vom Bildschirm weghocken?

4. den "perfekten Monitor zu finden" wird sehr schwierieg sein, da jeder in der Preisklasse bis 500€ seine Vor-und Nachteile haben wird

Wenn du bei Prad.de die Bewertungen bezüglich gaming und DVD ansiehts, dann wirst du merken, dass der Chimnei am besten abschneidet...der sieht gut aus, ist gut und kostet rund 250€...passt oder?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ich empfehle dir bei dem Preis ein Samsung 245B Plus mit einer Auflösung von 1920x1200 (= Full-HD)
Damit hast du mehr Fläche und hast bei Spielen mehr Platz zum Sehen, da das Interface und sowas von den zusätzlichen Pixel profitiert und somit mehr nach außen geschoben wird. Es wird auch etwas kleiner.

Ansonsten den von dir verlinkten HP oder ein LG 2452T.

Bei dem Preis wirst du ein TN-Panel bekommen, gut für Spiele, für Filme auch noch gut aber für Bildbearbeitung eben genau das Falsche. Wenn es dich aber nicht stört, dann sollte dies auch kein Problem darstellen.

Wenn du ein besseres Panel haben möchtest, kannst du mal nach einem "Yuraku" suchen. ;) Davon gibt es rießige Threads von fast allen Foren.


P.S.:
Deine 280GTX würde bei 22 Zoll wohl einschlafen, außer du stellst sämtliche Details auf das Maximum mit AA+AF und/oder spielst Crysis oder sonst welche Spiele, die nur auf Grafik setzen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Hab mich jetzt mal erneut bei Prad.de umgesehen.

Ich habe 2 Monitore gefunden, die mir sehr zusprechen.

Vergleichslink

Jedoch erkenne ich nicht die Vorteile der beiden Monitore.

Im Prad Test stehen beide auf Sehr Gut!

Der eine mit TN Panel, Der andere mit S-PVA. Wo liegt der Unterschied?

Lohnt es sich überhaupt den Dell für ca. 599€ anzuschaffen?

Ich will einen der Beiden Heute bestellen, warte auf eure Meinung?

Ist der Dell deutlich besser?, und liefert er auch ein klares Bild für 27"?

Beim Dell wird kein HDMI kabel mitgeliefert. Muss ich dass dazubestellen? :s


ps: Danke für eure Mühe, ihr 2 da oben. Der Chimei wäre natürlich auch ne Option, auch wenn mir die Marke nichts sagt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Die beiden TFTs kann man mal überhaupt nicht vergleichen...sowohl Größe, Technologie und Preis unterscheiden sich deratig krass.

der Dell soll aber laut Prad nicht so doll zu zocken sein...liegt am panel...

TN ist normalerweise schneller als VA, d.h. du hast weniger/kein Ghostig oder Schlieren bei schnellen Bewegungen.

Der Nachteil von TN und somit Vorteil von VA ist der Blickwinkel (beim VA größer) und die Echtheit der Farben.

Das Problem ist, dass man für 500-600Euros halt auch noch keinen spieletauglichen VA-Moni bekommt (oder IPS)...

Kommt ganz darauf an, wie oft du was am Monitor machst..

Wenn du sehr viel spielst, dann nimm nen TN (z.B. der LG 2452T echt super, der taugt auch zum Filme gucken, wenn man nicht gerade total schräg davorsitzt)

Wenn du viel Filme guckst und viel Bildbearbeitung machst dann ein VA oder IPS-Panel.



Ach ja, die Erklärungen zu PVA, MVA, IPS und TN findest du bei Wikipedia....
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben