Bereichsnamen automatisch zuweisen

Bennyaa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2007
Beiträge
494
Hallo, ich hatte ja in einem anderen Thema schon mal nach den Namen eines Bereichs gefragt.
Nun habe ich folgendes vor:

Bsp. in zelle A1 steht ein text ---> dieser text soll jetzt als name für die Zelle A2 festgelegt werden, geht sowas?

dann könnte ich den nanemn einfach in A1 ändern und in irgendwelchen formeln einfach auf den Inhalt von A1 zugreifen, was dann wiederum ein Verweis durch den namen auf A2 wäre.

Ist das möglich?
 

morcego

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.739
Mehr Threads für mehr Lösungen? Ich glaube nicht Tim.

Ohne Makro sicher nicht. Den Weg, Bezüge über den Namensmanager
zu ändern habe ich dir in dem Video gezeigt. Das gilt äquivalent für Bereiche.
 

Bennyaa

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
494
nein sorry, war vielleicht nicht verständlich geschrieben, das mit den Namensänderungen funktioniert ja. danke nochmal, aber kann man das auch automatisch machen? und dann über nen text, der denn namen enthält drauf zugreifen? ;-)
 

morcego

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.739
Der Sinn und Zweck von Namen ist es, feste wiederkehrende Bezüge von Formeln zu ermöglichen. Im Gegenzug zu reinen Fixierungen wie $A$1 ist der Name einfacher zu
benutzen und er lässt sich auch in Formeln direkt angeben.
Wenn sich die zum Namen gehörende Zelle ändern soll, weil man zB die Datenstruktur
umändern will, dann verknüpft man den Namen mit einer anderen Zelle und alle
Formeln, da sie ja auch dem namen beruhen, verweisen ebenfalls auf die neue
darunter liegende Zelle. Das Umbenennen des Namens selber klappt auch erstmal
nur über den Namens-Manager, irgendwo muss es ja bewerkstelligt werden.
Alles andere, was du dir vorstellst, braucht sicherlich ein Makro und dummerweise
auch die selbe Namenseingabe wie der Namensmanager selber. Ich sehe da keinen Vorteil.
 
Top