News Bertha: Daimlers Tank-App mit Apple- und Google-Integration

fanatiXalpha

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
12.175
ich wäre ja froh wenn Daimler es endlich hinbekommt Apple Car Play im Smart zu bringen....kann ja nicht so schwer sein. Hab das Gefühl die (deutschen) Autohersteller sind da noch ein bisschen sehr hinterher was das Erkennen und Nutzen neuer Technologien angeht
hat weniger was mit "so schwer" zu tun
Apple will für die Integration wesentlich mehr Zugriff auf Fahrzeugdaten als Google, auch wenn Google auch schon einiges haben will.
Ist verständlich, dass da sich die Autoherstelle teils sperren.
Forder doch einfach von Apple sie sollen nicht so viel schnüffeln ;)
 

Hauwexis

Ensign
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
156
Hier bei uns sind auch schon öfter mal 8-12 Cent unterschied drin. Da fragt man sich wie sich dann die höheren Preise rechtfertigen lassen. Alles nur Geldmacherei
 

Galatian

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
829
@fanatiXalpha : naja...im Benz bauen sie es ja mittlerweile auch ein. Versprochen wurde es 2015. Will mir eigentlich den E-Smart holen, solange es noch Geld vom Staat dazu gibt...
 

Justuz

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.246
Für stadtmenschen oder leute die reisen ist das schon eine sinnvole sache. Für menschen auf dem land eher uninteressant da dort im umkreis von 20km meist eh nur eine tanke zu finden ist. Dafür eine extra app oder sowas wär schwachsinn, sowas sollte mir das navi doch auch so sagen können.

Und denkt dran wenn ihr mehr oktan tanken wollt, es bringt nur dann etwas wenn euer Klopfsensor bzw. sein kennfeld das auch verarbeiten kann. Wenn der nur bis 98 oktan kann hast du nichts davon mehr oktan zu tanken.
Das wär dann so wie wenn ich ein 1000watt netzteil in einem pc verbaue der 50 watt verbraucht. Kla ist ein tolles netzteil, aber dem pc bringt es am ende auch nicht mehr leistung.
 

F!r3f0x

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
752
ich wäre ja froh wenn Daimler es endlich hinbekommt Apple Car Play im Smart zu bringen....kann ja nicht so schwer sein. Hab das Gefühl die (deutschen) Autohersteller sind da noch ein bisschen sehr hinterher was das Erkennen und Nutzen neuer Technologien angeht
Darauf können wir als Smart Fahrer lange warten.
Das wird niemals in den Smart Einzug finden, außer du holst dir von Drittherstellern ein Radio für einen 3-4 stelligen Betrag.
 

Alliyah

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.697
Ich hatte einige verschiedene Apps getestet und bin letztendlich bei "richtig-tanken.de" hängengeblieben:
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.tekaris.richtigtanken

Die Gründe, die aus meiner Sicht für die App gesprochen haben sind:
übersichtliches Design, einfache Bedienung, Fenstersuche, Umkreissuche, Streckensuche, Verlauf der Preise (gut um zu wissen, ab wieviel Uhr die Tankstelle so ihre Preise umstellt) und die Favoriten-Funktion.

Sicherlich lohnt es nicht für 2 Cent insgesamt 10 km Umweg zu fahren.
Aber es lohnt sich, wenn man eine Reise-Strecke fährt und zwischen Autobahn und 24/7-automatische Tanke direkt daneben zu unterscheiden und es lohnt sich, die Uhrzeiten im Blick zu haben (wann wird welche Tanke preiswert, dann tanke ich lieber 10 Minuten später als für 5 Cent teurer zuvor etc.).

Allein an einem Tag springt es gerne zwischen 15 bis 20 Cent.
Bei 60 Liter sind das schonmal 9 bis 12 Euro. Aber letztendlich muss ja keiner irgendwas nutzen und einfach dann tanken, was er will ...
 

Ned Stark

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
511
Solangsam wird mir klar, warum es kein Autohersteller schafft Tachomanipulationen zu verhindern...
 

BrollyLSSJ

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.333

fanatiXalpha

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
12.175
Die Gründe, die aus meiner Sicht für die App gesprochen haben sind:
übersichtliches Design, einfache Bedienung, Fenstersuche, Umkreissuche, Streckensuche, Verlauf der Preise (gut um zu wissen, ab wieviel Uhr die Tankstelle so ihre Preise umstellt) und die Favoriten-Funktion.
Was mir etwas negativ auffällt ist, dass es nur Diesel, e5 und E10 gibt
Kein Autogas, kein Erdgas
Etwas schade
Aber das mit der Streckensuche ist gut
 

Hauwexis

Ensign
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
156
Was mir etwas negativ auffällt ist, dass es nur Diesel, e5 und E10 gibt
Kein Autogas, kein Erdgas
Etwas schade
Aber das mit der Streckensuche ist gut

Dann solltest du dir mal die App GasTanken LPG Edition anschauen. Die habe ich mir extra gekauft weil sie alle LPG Tankstellen drin hat. Auch die Ausländischen in meinem Fall z.b. Belgien wo es nochmals gut 9-15cent günstiger ist. Kostet zwar einmalig ein paar € aber ich nutze sie schon seid ca 3-4 Jahren und kann sie nur empfehlen.
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
11.717
/clap

Immer geil, wenn solche dinge mit Google integriert werden, in dem Fall Google Maps. Nutze nix anderes für karten / Navigation, und wenn Google Assistant dann schnell auf sowas zugreifen kann, perfekt. Dieses "zusammenspiel" von verschiedenen dingen untereinander muss künftig viel intensiver kommen.

Wenn ich dem Google Assistant sage, ich muss Tanken, wäre foglendes der perfekte Idealzustand:
Der Assistant schaut nach welche Tankstelle aktuell welche Preise hat, erkennt meinen standort, und navigiert mich an die Tankstelle, die für mich vom Kraftstoffpreis + Fahrtweg dahin am günstigsten ist. Idealerweise sogar mit einkalkulierung mit dem rest-weg, z.B. wenn ich von der Arbeit nach hause fahr, aber Tanken muss. An welcher Tankstelle muss ich da halten, und bei welcher lohnt sich der Umweg dahin.

Wenn eine Tankstelle 50 km entfernt 2 cent günstiger ist, soll der mich z.B. nicht dahin navigieren, weil der Fahrtweg sich da gar nicht rechnet.

Wenn ich solch eine Art von Information innerhalb von wenigen sekunden auf dem Smartphone bekomme, das wäre echt nice.

Ähnliches natürlich mit ganz anderen bereichen.
 

SandR+

Newbie
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
7
mal ehrlich,
Nen Mercedes Fahrer benötigt die App am wenigsten.
das wird sicherlich als Werbung bei nicht MB-Fahrern angedacht sein
 

Saban

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
46
Das würde die Markttransparenz immens steigern. Zumal die anderen Hersteller auch nachziehen werden / müssen
 

Scie

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
69
Ich habe sie gerade installiert und mal angeschaut. Das Design gefällt mir schon sehr gut. Keine überflüssigen Buttons, Anzeigen, etc und für mich der wichtigste Punkt: keine Werbung!
Man kann Favoriten wählen und nicht geöffnete Tankstellen können automatisch ausgeblendet werden, was ich auch sehr gut finde.
 

Kappoggo

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
646
Dann solltest du dir mal die App GasTanken LPG Edition anschauen. Die habe ich mir extra gekauft weil sie alle LPG Tankstellen drin hat. Auch die Ausländischen in meinem Fall z.b. Belgien wo es nochmals gut 9-15cent günstiger ist. Kostet zwar einmalig ein paar € aber ich nutze sie schon seid ca 3-4 Jahren und kann sie nur empfehlen.
Bietet die (Android)App irgendwelche Vorteile im Vergleich zur Nutzung von gas-tankstellen.de über den Browser? Also außer vllt mehr Komfort. Benötige es nicht so oft.
 

ro///M3o

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
398
Top