"bestes" Linux für NB

GeYe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
485
Gentoo mit distcc (kompilieren über mehrere Rechner, falls vorhanden) ist gar nicht so verkehrt.

/usr/portage/ (distfiles) kann ja auch über NFS ausgelagert werden.

Damit hätte man ein zumindestens optimal zugeschnittenes System, dass eben bei der Erstinstallation Zeit kostet. Aber ich denke mit Xfce-Desktop und sonst keinen übertriebenen Programme kompiliert das Ding mit distcc auch relativ flott. (Ich denke 2 Tage sollte man trotzdem einrechnen für einen kompletten Durchlauf)
 
Top