betriebssystem acer predator mithilfe von samsung migrationssoftware klonen

alence3

Newbie
Registriert
März 2014
Beiträge
2
hallo leute.habe gestern vergeblich versucht mein betriebssystem mit hilfe von samsung migrationsoftware auf eine samsung evo 840 zu klonen.leider erkennt die migrationssoftware mein betriebssystem nicht an.es kommt immer die fehlermeldung,dass kein datenträger mit windows-betriebssysteminstallation gefunden wurde.kann mir irgendjemand einen tipp geben,was ich da machen kann?
 
Hm ich würde nur die SSD erst einbauen und Windows da direkt neu installieren, da es anscheinend dein System nicht erkennt. Die Daten (Programme, Spiele, etc ..) musst du dann leider manuell von der anderen Festplatte aus rüberziehen ggf. neu installieren. Tut mir Leid aber ich denke es gibt keine andere Lösung falls doch kann mich jemand anderes seines Wissens belehren.
 
Hallo nougat und danke für deine Antwort. Das problem mit dem erkennen der festplatte habe ich schon mit der datenträgerverw gelöst. Mein problem ist eher,dass die samsung migrationsoftware das betriebssystem selbst nicht erkennt.obwohl sie darauf installiert ist.und irgendwie lässt sich diese auch nicht mehr richtig deinstallieren.kann es sein,dass die zu klonende ssd mit dem betriebssystem drauf einfach viel zu voll ist und ich deshalb diese fehlermeldung kriege? Oder hat acer irgendwie was verschlüsselt, damit man dieses bs gar nicht klonen kann? Hat einer von euch so einen predator daheim und ebenfalls versucht von einer ssd das bs zur anderen zu klonen?
Ergänzung ()

Hallo Leute habe das Problem gefunden.lag wohl an der primären ssd, die anscheinend zu voll gewesen ist und probleme machte.zum Glück hatte ich auf der hdd auch dasselbe betriebssystem und habs mir von der hdd auf die neue samsung evo 840 mithilfe der gleichen migrationsoftware geklont.lief wirklich reibungslos.
 
Zurück
Oben