• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

BF:BC2 BF Bad Company 2 Knackige Systemanforderungen

loopon

Ensign
Registriert
Sep. 2009
Beiträge
242
Battlefield Bad Company 2/Battlefield 1943: Minimale Systemanforderungen
- OS: Windows XP
- CPU: Core 2 Duo mit 2 GHz
- RAM: 2 GiByte
- Grafikkarte: Geforce 7800 GT oder Ati Radeon X1900 mit 256 MiB VRAM
- HDD: 15 GByte für digitale Version, 10 GByte für DVD-Version (BFBC2), 10 GByte für digitale Version, 4 GByte für DVD-Version (BF1943)

Battlefield Bad Company 2/Battlefield 1943: Empfohlene Systemanforderungen
- OS: Windows Vista, Windows 7
- CPU: Quadcore-Prozessor
- RAM: 2 GiByte
- Grafikkarte: Geforce GTX 260 mit 512 MiB VRAM
- HDD: 15 GByte für digitale Version, 10 GByte für DVD-Version (BFBC2), 10 GByte für digitale Version, 4 GByte für DVD-Version (BF1943)

Die Anforderungen umfassen aktuell keine DirectX-11-Infos - zumindest Battlefield Bad Company 2 soll ja DX11-Features bieten. Ob Battlefield 1943 wirklich auch im nicht-digitalen Handel in Deutschland erscheint, ist bisher nicht klar. BFBC2 kommt am 4.3.2010, für BF1943 steht noch kein Release-Termin fest.
 
Hey danke Die habe ich gesucht :D
 
Ach das geht doch .. für ein spiel, dass erst nächstes jahr raus kommt :) die GTX260 ist doch auch scho n bissl älter :)
interessant ist, wie quadcores skallieren :)
 
Normale Anforderungen...
Wenn man bessere Grafik will usw muss man auch mit besserer Hardware rechnen. ;)
Mir egal, dann wird halt alles neu geholt.
 
Das macht mir dann doch etwas Bedenken. Ich will meine GTX 260 gegen das Fermi Spitzenmodell (Single GPU) eintauschen. Bis dahin muss die GTX 260 noch reichen. Hoffentlich packt die max. Settings @ 1680x1050 im absolut flüssigem Bereich. Denn auf Ruckler habe ich besonders Online gar keine Lust. Meistens braucht man dann doch noch etwas stärkere Grakas, als in den empfohlenen Systemvoraussetzungen steht um es wirklich ruckelfrei zu genießen.

...
- Grafikkarte: Geforce GTX 260 mit 512 MiB VRAM

Wie ist das gemeint? Die Leistung der GTX 260 aber reichen würden auch 512 MB?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich hasse es wenn es Ruckelt ich glaube
da muss eine Neue Grake her. ;) Ich
denke es wird ATI sein.
 
Wie meint ihr wird das ganze auf einer 4670 mit 512MB? 1680x1050 wird ruckelfrei wohl nicht möglich sein (bei aktzeptablen Settings), oder *hoff*?
 
IchmagToast schrieb:
Wie ist das gemeint? Die Leistung der GTX 260 aber reichen würden auch 512 MB?

lol eine gtx260 mit 512mb vram^^

Sachen gibts xD

7800GT...gibts schon Spiele mit einer 7800GT als Minimumkarte? Ich bezweifle das sehr stark

bisher war die Minimalanforderung stets eine 6600GT oder 6800GT bei grafik-lastigen games ...

Eine HD 4200 schafft das Game wohl nicht :(
 
Was bitte ist an den Anforderungen hoch? Ach, heulen jetzt die DualCore User, die darauf pochen, dass ein 4GHz DC doch locker noch Jahre reicht? Nun QuadCores gibt es schon so ein paaaar Jahre und auch die GTX 260 ist beim Erscheinen von BC2 fast schon 2 Jahre alt, also nichts wirklich neues. Gut, es unterstützt DX11, das ist doch fein. Sonst heulen die Leute rum, es unterstützt keine neuen Features, kein Quad-Support oder sonst was und jetzt ist es ENDLICH mal so weit, da wird rumgeheult, es sei heftig.... man man man. Verstehen kann ich das echt nicht! Zu 90% zerstörbares Terrain fordert eben auch Leistung und da sollte nen Quad schon gut mit aufgestellt sein und genau das sagen die Anforderungen auch. Selbst schuld wer jetzt noch DCs kauft, bzw. diese in den Himmel lobt. Wacht mal auf, es geht endlich wieder etwas weiter mit den Features (hat ja lange genug gedauert bis mal wieder ein Spiel raus ist mit zerstörbarem Terrain) und das Genörgel geht einher... Schließlich steht nicht mal in der Anzeige, was für ein Quad benötigt wird, doch wenn ich mir die minimalen Anforderungen anschaue, dann dürfte da wohl ein Q6600 und schneller mit gemeint sein.


- Grafikkarte: Geforce GTX 260 mit 512 MiB VRAM

Das ist nen bissel ne falsche Darstellung. Gemeint ist im original Text, dass eine GTX 260 benötigt wird, eine Zeile darunter dann 512MiB VRAM, also das es als Minimum für den VRAM angegeben. Es bezieht sich nicht darauf, dass die 512MiB für die GTX 260 gelten.
 
ja die info macht heut die runde.....
mein sys kann ja fast reichen ..nur noch nen schönen quad und dann is erst mal gut :)
 
@ xtreme80

Bin schon gespannt, auf 1024x768 wird es hoffentlich wohl noch gehen :D.
 
Was habt ihr erwartet?
Ich finde die Hardwarevoraussetzungen noch relativ moderat
und das gibt auch schon mal einen Vorgeschmack auf die Systemvoraussetzungen BF3 (selbe Engine).

10 GByte für DVD-Version (BFBC2),
4 GByte für DVD-Version (BF1943)

Der klassische Vertriebsweg, das ist für mich der entscheidende Punkt.
Steam wäre für mich der Grund das Game nicht zu kaufen!

Aber so, wird mir EA immer symatischer :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Eine Frage, die ich vorher schonmal gestellt habe: Bei AmazonUSA steht Release: 26Jan 2010. Kann man sich darauf verlassen?
 
@Slayer|Zorn²
Also BC2 wird erst frühestens im März erscheinen, denn im Januar beginnt ja erst die Betaphase.
 
empfohlen beudetet es läuft mit 15 FPS auf very high...also DX11 Graka, 2GB RAM, Q6600@3Ghz vermute ich mal...dann gehts auch auf high mit vsync60 fps ab.
 
Tja bevor das Spiel kommt muss ich mir dann wohl noch den q9550 holen :p


MfG
 
Zurück
Oben