Bibilotheken unter One Drive verschieben

Kirrim Kerman

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
5
Hallo CB Forum

Ich habe vor kurzem meinen PC mit kleiner SSD für Windows und HDD als Massenspeicher gebaut.
Ich wollte jetzt alle Bibliotheken unter C:\Users\[mein Name] von der SSD (C: ) auf HDD (D: ) verschieben, da ich dafür nicht den Platz auf der SSD verschwenden will. Das klappte auch bei den meisten, aber Bilder und Dokumente sind im Unterordner OneDrive und wenn ich dort den Pfad ändern will, dann klappt es nicht (siehe Screenshot).
Wie bekomme ich diese aus dem verdammten One Drive raus ? Ich benutze One Drive sowieso nicht um habe es auch schon in der Programmliste entfernt aber es wird ja im Explorer noch immer angezeigt und die Bibliotheken befinden sich ja immer noch dort drin.
 

Anhänge

cumulonimbus8

Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.865
Keine Ahnung, ich nutze keine Bibliotheken. :heilig:

Du kannst also nur die Bibliothek an sich angreifen was sich sich einverleibt.
Optional auf die Systemordner pfeifen, in OneDrive leeren und an eigene Stellen umschichten - dann sind die Ordner da, WIN ist glücklich aber du hast kein Problem mit dem Datenvolumen.

CN8
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.220
Häh, wie jetzt Bibliotheken bewegen?
Bibliotheken in Windows sind doch mehr oder weniger nur Link-Listen. Einfach die entsprechenden Ordner die Teile der Bibliothek sind bewegen.

Bist du sicher, dass du Bibliotheken und nicht Eigene Dateien oder was anderes meinst?
Für mich sieht das stark aus nach dem Bilder-Ordner in Eigene Dateien.

Im Zweifelsfall sag doch einfach OneDrive das soll sich auf die HDD bewegen.


edit: warum willst du eigentlich %users% als Ganzes umleiten? Das macht doch nur in Firmenumgebungen Sinn, nicht auf einem Einzel-PC.
Nimm doch als Ziel-Dateipfad einfach nur D:\Bilder ohne den ganzen Rest. So hab ich's bei mir gemacht und das funktioniert problemlos.

edit2: schreib mal ganz genau was du von wo nach wo bewegen willst. Aktueller Pfad und Zielpfad. Mit Screenshots.
 
Zuletzt bearbeitet:

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.725
Keine Ahnung, ich nutze nur OnDrive :evillol:
und arbeite nur in den Bibliotheken Im Explorer und im Explorer OnDrive.
In C: Benutzer/ Name war ich noch nie, seit Vista gibt es die Bibliotheken und jetzt auch Onedrive
C: Benutzer Name, da hätte ich auch bei Windows 95 bis XP bleiben können.
Irgendnwelche Pfade werden bei mir auch nicht verbogen und auf D: ausgelagert.
Probleme mit Windows und Windows Upgrades kenne ich so na kar auch nicht.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Peuserik

Newbie
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3
Rechtsklick auf die Bibliothek, nicht den Onedrive Ordner. ->
Auf den Pfad Tab wechseln ->
neuen Pfad eingeben. ->
*
Jetzt kannst du alles was dort drin ist mit verschieben, naja verschieben. Oder eben einfach den neuen Pfad nutzen.
*
Auf Übernehmen oder ok klicken fertig.

Ich hab dies z.B. mit der Download Bibliothek gemacht und diese auf D:\ gelegt
 

Anhänge

Kirrim Kerman

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
5
Ok. Ich habe mittlerweile das Problem gelöst.
Anscheinend kann ich OneDrive als ganzes verschieben und danach konnte ich dann plötzlich die Pfade verändern.
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.725
und schon mal das 1/2 jährliche Upgrade bekommen?
 
Top