News Bilder von Nvidias „GF106“ aufgetaucht

Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
7.658
#2
weiß schon irgendwer wie die warscheinlichen Specs aussehen? sowas wie speicherbandbreite shader usw würde mich interessieren wobei ersteres wohl leider 192bit werden.
 

Lilz

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.329
#5
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.309
#6
Es ist wirklich so das Midrange der größte Wirtschaftszweig ist.

Davon mal abgesehn, gibt es ja in Zukunft von ASUS die MARS II mit 2 GTX 480.

Die GTS 450 ist denke ich mal wirklich für den Retail Markt bestimmt, bei GTS 440/445 (insbesondere 445) denke ich, dass die im OEM Markt landen werden, um dort die Geforce GT3xx (G92) abzulösen.


MfG

tmkoeln
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.128
#7
Gilt nicht die GTX 460 bereits als mainstream Karte? Mich würde interessieren, wie sich die 450er Karte von der GTX 260 usw. leistungstechnisch unterscheidet.
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.309
#8
Nein, der GTX 470 ist der kleinere Highend Chip (GF100) (weniger Speicher, weniger Takt).

Der GX 465 ist eher Lower-Highend, aber auch kein Midrange.


MfG

tmkoeln
Ergänzung ()

Die GTX 460 ist higher Midrange, die GTS wird das mittlere bis untere Midrange abdecken (als ersatz für GT240/GTS250).

Der noch fehlende Lowend Fermi GF108 soll dann wohl die G210/GT210/G220 ersetzen.
 

Weltenspinner

Inkubus-Support
Dabei seit
März 2009
Beiträge
4.967
#10
Das sollte an mal fest definieren. XD Für mich ist die HD5770 die
obere Sperrspitze des Mainstreams, die HD5570 das Schlusslicht
und die HD5670 der Kern. Alles was Mainstream ist, geht nicht
weit über den zweistelligen Bereich hinaus. Das gilt für jedes
Bauteil. Warum Grafikkarte mehr kosten dürfen, als andere Bauteile,
ist mir schon lang ein Rätsel.

Ich bin mal gespannt, ob die GTS450 das fortsetzen kann, was die
GTX460 schon besser gemacht hat, als die großen Fermis. Ich hoffe
es mal und vielleicht sieht man dann auch Preise der HD5700 etwas
purzeln. :)
 
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
3.241
#11
ja unterer Bereich, auch hier haben sie nix gehabt was DX11 kann usw. wenn sie alles richtig machen (Verbrauch, Funktionen und Preis) wie bei der GTX460 lassen sich die auch verkaufen.

Schadet sicher nicht, dass ATI hier auch ein wenig Konkurenz bekommt, auch wenn NV hier etwas spät dran ist.
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.289
#12
Wird das vielleicht die 100€ DX11 Version ? Dann hätten sie ihr Segment voll!!!!
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
606
#13
Es ist wirklich so das Midrange der größte Wirtschaftszweig ist.

Davon mal abgesehn, gibt es ja in Zukunft von ASUS die MARS II mit 2 GTX 480.

Die GTS 450 ist denke ich mal wirklich für den Retail Markt bestimmt, bei GTS 440/445 (insbesondere 445) denke ich, dass die im OEM Markt landen werden, um dort die Geforce GT3xx (G92) abzulösen.
Nein, der GTX 470 ist der kleinere Highend Chip (GF100) (weniger Speicher, weniger Takt).

Der GX 465 ist eher Lower-Highend, aber auch kein Midrange
Ergänzung ()

Die GTX 460 ist higher Midrange, die GTS wird das mittlere bis untere Midrange abdecken (als ersatz für GT240/GTS250).

Der noch fehlende Lowend Fermi GF108 soll dann wohl die G210/GT210/G220 ersetzen.


"Higher Midrange" "Upper High-End".....ich lach mich weg :freak: .Versuchs mal mit der Performence Klasse, denn genau da ist die GTX460/465 angesiedelt.
GTX470/480 ist High End, Performence ist GTX460/465, Mid-Range werden dann GTS450/GTS445. Alles was darunter kommt ist für den Einsteigermarkt gedacht und natürlich für die OEMs.

bei ATI ist´s überings nicht viel anders. Nur das es hier noch eine aktuelle Enthusiast Karte gibt.
HD 5970 Enthusiast, HD5850/5870 High-End, HD5770/5750 Performence, HD5670/5570 Midrange und HD5550/5450 Low-End bzw. HTPC. Wobei die HD5570 hier ganz klar einen falschen Namen bekommen hat, sie müsste eigentlich HD5650 heißen, da sie näher an der HD5670 als an der HD5550 ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lilz

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.329
#14
Die Einteilung sieht wohl jeder ein bisschen anders, aber bei deiner Aufzaehlung kann bissel was nicht stimmen - wenn die Performance Karten von Ati auf Niveau der Mid-Range Karten von Nvidia sind...

vllt die 5830 bei Performane reinquetschen und alle andren nach unten verschieben :)
 

herbsen

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
20
#15
und bald bekommen sie die größe hin, dass der chip auf eine 1 cent münze passt oder noch kleiner und das nennen sie dann hochleistungs grafikchip.
 

Weltenspinner

Inkubus-Support
Dabei seit
März 2009
Beiträge
4.967
#17
So uninteressant ist das nicht. Die Größe des Chips bestimmt die laufenden
Herstellungskosten und damit wie weit man im Preiskampf runter kann und
noch genug Gewinn macht. (Denke aber mal, das war zynisch. ;) )

Ich halte von den Einteilungen auch nichts, eben wegen den hier von dir
aufgeführten Gründen. Jeder muss gucken, was er braucht und was er
für sein Budget bekommt. In welcher Klasse sie sich befindet ist dabei egal.
Es kann nur wichtig werden, wenn man neue Karten ankündigt und die
Leistung grob zuordnen möchte.
 
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.894
#18
Als würde die Grösse des Chips viel über dessen Leistung verraten... Erst recht wenn man nVidia mit ATI vergleicht. Eine HD5870 ist auch schneller als (oder min. gleich schnell wie) eine GTX 470 und der RV870 ist bei weitem nicht so gross wie der GF100 :p
 

Bitblitz

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
55
#20
Stimmt, die Größe des Die sagt wenig über die Leistung aus. Aber (fast) alles über die Kosten. Daher ist die Frage weniger, was ein Chip leistet, sondern eher, ob der Hersteller bei einer leistungsgerechten Preisgestaltung überhaupt Gewinn macht. Und da scheint es Nvidia im Moment eher schlecht zu gehen, und es wird noch schlechter, wenn AMD nach der Einführung von Southern Islands die Preise senken wird.

Wie lange wird es Nvidia noch geben, wenn fast alle Geschäftszweige (Chipsatz, IGP, GPU für die Massen) demnächst wegbrechen?
 
Top