Bildschirm 2 Kann Videos nicht "Verarbeiten"

Ladrunken

Newbie
Registriert
Aug. 2020
Beiträge
2
Ich nehme hier jetzt mal YouTube als Beispiel, mein zweiter Monitor ist schon etwas Älter (Samsung) und wenn ich ein YT Video abspielen möchte bewegt sich das bild nicht, erst wenn ich das bild kleiner mache. Vollbild verlassen u. den tab ebenfalls kleiner machen, Fängt es an sich zu bewegen (immer noch nicht flüssig).
Ich habe dieses Problem seitdem ich meinem PC wegräumen musste weil meine Wände gestrichen würden.
Desweiteren hab ich die Vermutung das sich vllt etwas an der Einstellung geändert hat oder der DVI Anschluss eventuell einen Wackelkontakt oder einen schaden bekommen hat.
Danke im voraus :)
 
Willkommen
2 Frage.

1.) Ist es so schwer das System zu auflisten?
2.) Was hast du bist jetzt gemacht um das Problem zu lösen?
 
Ich wüsste kein Einstellung, die das bewirkt. Und wegräumen verstellt nix.

Ladrunken schrieb:
der DVI Anschluss
Den kannst nur du prüfen.

Oder tausch doch mal die Bildschirme am Anschluss der Grafikkarte. Und/Oder das Kabel.
 
Ich vermute mal du hast den Monitor nach dem umstellen an die interne Grafik des Mainboards angeschlossen und das war vorher nicht so.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: M4ttX
@cvzone Also Ich habe beide genau so eingesteckt wie sie davor wahren
Monitor 1 am Mainboard und Monitor 2 an der Grafikkarte (es gibt keine anderen Möglichkeiten).
 
Ist den für die interne Grafikeinheit der Treiber korrekt installiert? Wenn hier z.B. nur der Microsoft Basic Display Adapter installiert ist, steht keine Hardwarebeschleunigung zur Verfügung.

Was ist den überhaupt für eine Grafikkrarte vorhanden, welche Anschlüsse? Notfalls einen Adapter kaufen und alles über die Grafikkrarte laufen lassen.
 
Zurück
Oben