Billiges Notebook für Mama, nur office

tizzel

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
221
Hi bin wie gesagt auf der Suche nach einem günstigen Laptop, minimale Anforderungen d.h. Interenet surfen, Bilder angucken etc. Was so knapp 60 jährige halt machen ;)
Gewünscht:
-15 Zoll, entspiegelt
-4gb RAm sollten es schon sein
-Betriebssystem muss nicht dabei sein
Budget:
So wenig wie möglich 250-350 Euro.
Bisher in meiner Auswahl:

https://www.computerbase.de/preisvergleich/hp-655-c4x99ea-a858385.html
https://www.computerbase.de/preisvergleich/hp-655-h5l14ea-a919739.html
https://www.computerbase.de/preisvergleich/lenovo-b575e-mau2dge-a994498.html

Jemand Erfahrung mit denen?
Was würdet ihr für eine ältere Dame ohne Computerkenntise empfehlen? Win8, Ubuntu?bzw wie siehts mit dem vorinstallierten HP Linux aus ist das zu gebrauchen?
Dnke für eure Hilfe.
 

wddn

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
263
Was würdet ihr für eine ältere Dame ohne Computerkenntise empfehlen?
iPad !!!

Ehrlich, meine Mutter hat sich auch versucht im hohen Alter an den Computer zu wagen, aber selbst die Benutzung der Maus war nicht intuitiv. Ich hatte ihr Windows XP aufgespielt, da sie das in Ihrem VHS Kurs benutzt hatten.

iPad ist von der Bedienung perfekt für Kleinkinder und Senioren und kostet auch nicht viel mehr als ein Laptop
 

tizzel

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
221
Danke für eure Antworten, aber ein tablet kommt nicht in Frage, eine Maus bedienen kann sie schon (Moorhuhn Pro) so ist es ja nicht und ein i3 ist für sie oversized, irgendjemand Erfahrungen mit meinen vorgeschlagenen?
 
Top