BIOS erkennt nur 3GB Ram

ayin

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.668
#1
Hallo!

Ich habe mir gerade 4GB RAM (Samsung 800MHz) gekauft. Von den 4GB erkennt das BIOS aber jetzt nur 3GB. CPU-Z erkennt aber, dass 4GB Riegel verbaut sind. Motherboard ist ein Asus P5B. Wenn ich nun Vista 64 Bit aufsetze, werden dann die vollen 4GB erkannt?
Mich macht das mit den 3GB vom BIOS etwas stutzig.

mfg,
ayin
 

TwiggyR

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
311
#2
Was für ein Windows hast denn momentan drauf ? Nur Windows XP 64 und Vista 64 können 4GB Arbeitsspeicher voll ausnutzen.

Gruß
 

ayin

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.668
#3
Ich hab derzeit Vista 32 Bit drauf, und möchte auf Vista 64 Bit umstellen, hab mir dazu auch diese Vista Anytime Upgrade DVD gekauft.
Dass Vista 32 Bit nur ca. 3GB versteht ist mir klar, aber ich habe jetzt Bedenken, weil im BIOS selbst auch nur 3GB angezeigt werden, also lange schon bevor ich das Windows überhaupt gestartet habe.

Edit: Kurios:

Wenn ich im Bios Memory Remap einstelle, erkennt das BIOS 4GB, Vista 32Bit aber nur mehr 2GB Ram
Wenn ich im Bios Memory Remap abstelle, erkennt das BIOS und Vista 32Bit jeweils 3GB Ram
 
Zuletzt bearbeitet:

ayin

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.668
#6
Mir kam es halt spanisch vor. Ich hab jetzt trotzdem Vista 64 Bit oben und es hat die vollen 4GB erkannt. Lauft schon viel flüssiger als mit 32 Bit und 2GB. Vielleicht kommt mir das aber auch nur subjektiv schneller vor.
 

tAk

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
7.124
#8
Das Vista flüssiger läuft kann schon sein. Die 64Bit Ultimate Version verbraucht im Idlemodus mal gut und gerne 40% von 2GB.

mFg tAk
 
Top