Bios Version F.41 (eunuch) Freischaltung möglich?

Homer

Ensign
Registriert
Okt. 2012
Beiträge
166
Hallo,
ich habe ein HP pavillion HDX 9320 eg

Habe mir eine Crucial MX 100 SSD gekauft und wollte nun hier das Betriebssystem installieren.

Ich wusste leider vorher nicht, dass es soetwas unnötiges wie ein verschlüsseltes Bios mit abgespeckten/wenigen Funktionen gibt.


Das Phoenix-BIOS lässt sich übrigens nach unserem Wissensstand nicht bearbeiten, denn es ist durch Verschlüsselung abgesichert. Manche Funktionen des BIOS-Setup (etwa zum Übertakten) sind auch nicht bloß deaktiviert, sondern schlicht nicht vorhanden: Dazu müsste der Hardware-Hersteller meist ein zusätzliches BIOS-Modul einbauen, und nicht selten fehlt auch die nötige Hardware,
Quelle:http://www.heise.de/ct/hotline/BIOS-Setup-tunen-31859

Wollte mal fragen ob das auf meine BIOS Version auch zutrifft.
Ich kann im Bios nix einstellen. Nicht mal die Uhrzeit!!!
Nur die Bootreihenfolge. -.-'
Bin gerade richtig gefrustet.

Konnte auf der Homepage von HP auch kein aktuelleres BIOS für das Gerät finden.

Der AHCI Controller scheint im Gerätemanager als Standard fest gelegt zu sein. Dennoch kann ich die Festplatte weder unter Windows noch im BIOS in der Bootreihenfolge finden.
Weiß jemand woran das liegen kann?

LG
 
Was ist denn das eigentliche Problem?
SSD einbauen, Windows Installer von USB Stick installieren. Was genau davon funktioniert nicht mit welcher Fehlermeldung?
 
Ja manchmal ist die Lösung ganz einfach.
Es hat geklappt. Komisch nur, dass ich die SSD im BIOS nicht auswählen konnte und immer noch nicht kann..
Egal jetzt muss ich nur noch Treiber installieren.
Vielen Dank

LG
 
Zurück
Oben