News Bitcoin: Deutsche haben gespaltenes Verhältnis zum Kryptogeld

Duststorm

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.263
ich hab im 2013 wollen den Eltern dafür Geld ablabbern, hat leider nicht geklappt.
als der Kurs dann explodierte, umnd es hiess man könnte doch, hatte ich dann darauf verwiesen.
Ergänzung ()


Sag das den UBS Angestellten, deren Vorsorge zum Teil aus eigenen Aktien bestand... - Keine Regel ohne Ausnahme.
Hier kommt wohl der berühmt berüchtigte Spruch "Hätte, hätte, Fahrradkette" ins Spiel. Denke die von dir geschilderte Situation gab es schon öfters. Im Nachhinein sind auch immer die meisten schlauer. Hättest Ihnen auch 2013 Nvidia vorschlagen können. Da lag der Kurs bei gut 20-25 Euro. Peak bei 250. Denke die Option hättest du auch besser deinen Eltern verkaufen können. Schließlich Investiert die ältere Generation nicht unbedingt gern in Luftschlösser. Die Bundesregierung hat schließlich auch mal komplett Deutschland Telekom Aktien empfohlen.

Und zum Thema UBS. An und für sich ist es alles andere als schlecht wenn ein Unternehmen kontinuierlich Aktien an seine Arbeitnehmer ausschüttet oder diese zum Vorzugspreis anbietet um deren Altersvorsorge zu unterstützen. Es gibt so einige Unternehmen in denen das mittlerweile gang und gebe ist. Und eine Dividende oben drein ist auch nicht unbedingt verkehrt. Und wenn die UBS Mitarbeiter so dumm waren und nur über deren eigenen Aktien abgesichert haben sind sie wohl selbst schuld und auch komplett falsch in Ihrem Berufsfeld

Achja und bezüglich deines 19 jährigen Spezis. Also entweder erzählt er dir Mist, alternativ willst du dich hier mit einem nicht existenten Beispiel "rühmen" oder ich frage mich ernsthaft, warum steht von dem Kerl nichts im Managermagazin oder sonst wo und wird als der nächste Vorstand von Goldman&Sachs angepriesen. Oder hat ihn bereits Warren Buffet angestellt, er behält es nur klammheimlich für sich?
Mal ganz ehrlich unter uns. In jedem Unternehmen, in dem du die potentielle Chance hast, irgendwann die Summe Geld verdienen zu können (als ANGESTELLTER!!) verfügen über ganz klare Richtlinien wer wann wo mit welchem Abschluss hin kann und wo die Grenze ist. Und ohne Abschluss wird er diese Grenze wohl niemals durchbrechen und erst recht nicht mit 19. Der hat doch vorgestern erst das Abi gemacht.
Sorry aber....
 
Zuletzt bearbeitet:

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
49.753
Die Kosten scheinen mir unrealistisch, da scheint jemand nur die Strompreise betrachtet zu haben, nicht aber andere Kosten wie die für den Import von Hardware oder wie bei Venzuela, die Häufigkeit von Stromausfällen und Schwierigkeiten an Devisen für Import zu kommen. Bei entsprechend großen Farmen muss man gerade in warmen Ländern auch für die Kühlung sorgen und je nach Sicherheitslage für die Bewachung, damit die teure Hardware keine Beine bekommt.
 

-=Azrael=-

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.976
Vor allem mit was würde der 1 BTC gemined werden? 1080? ASIC? Vega 64?
ASICs was den sonst, ein ASIC ist um den Faktor 1000 schneller als eine GPU bei SHA256.

Die Daten basieren auf
1x Bitmain S9 der zu diesem Zeitpunkt 548,56 Tage für 1 BTC laufen müsste
1x Bitmain S7 der zu diesem Zeitpunkt 1580,2 Tage für 1 BTC laufen müsste
1x Avalon A6 der zu diesem Zeitpunkt 2194,22 Tage für 1 BTC laufen müsste

Und das kommt dann als "Mittelwert" raus. Die S9 werden bestimmt noch laufen und Stück für Stück durch S15 ersetzt.
Das die S7 oder gar die Avalons noch großartig laufen bezweifle ich.
 
Top