Blackscreen mit C34f791, kennt jemand? Monitoralternative?

Sgt.Seg

Lt. Commander
Registriert
Mai 2011
Beiträge
1.547
Ich habe seit kurzem einen neuen PC und in einigen Spielen Blackscreen Probleme.
Ryzen1800X
Asus B350Prime (neustes BIOS)
32GB G-Skill DDR4 3200
RX580 Powercolor (Übergangslösung bis es ne VEGA gibt)
600W BeQuiet Straigt Power E10
Win 10 64bit
Treiber alle auf dem Stand vom 24.01.2018, ebenso Windows und die Spiele.

Monitor ist ein Samsung C34F791. Zuerst über DP angeschlossen, da hatte er selbst bei YT und anderen Video-Portalen im Vollbildmodus Blackscreens, bzw. zeigte an, das Signal verloren zu haben. Selbes Problem bei pubg. Da ging CS:GO noch. Später ging auch CS:GO nicht mehr. Dabei war immer egal, ob Freesync aktiv ist oder nicht.
Dann habe ich mal versuchsweise auf HDMI umgesteckt und siehe da, es scheint auch nach mehrere Restarts alles zu gehen, außer CS:GO. Das bleibt nach wie vor schwarz.
Andere Spiele wie Assetto Corsa, pCARS, Raceroom und ältere wie Age of Empires 2 HD laufen sowohl unter DP wie auch HDMI problemlos.

Alternativ den alten iiyama mit freesync und DP genutzt, der hat am selben PC unter selben Einstellungen (außer Auflösung) die Probleme nicht, da geht alles fehlerfrei.

Frage1:
Kennt das wer und hat einen fix?


Frage2:
Kennt jemand Gute Alternativen zu diesem Monitor? Find den Monitor sonst super, aber bringt ja nichts, wenn es keinen fix für die Probleme gibt.
 
ich könnte mir vorstellen, das es am Kabel liegt. selbst die beiliegenden Kabel sind häufig nicht in der Lage, die Kombination aus Auflösung und Hz -Zahl sauber zu übertragen. Hatte das selbe Problem mit den Bildausfällen.

Besorg dir ein vernünftiges DP-Kabel (nutze selbst ein "lindy cromo") und teste mal damit.

PS:
die kosten zwar ein Vielfaches von anderen Kabeln, sind es aber mMn wert, da sie wenigstens die versprochene Leistung dauerhaft bringen.
 
das lindy cromo habe ich, dank 144Hz Monitor vorher, der flackerte. Mit dem lindy cromo nicht mehr, das kann ich also nahezu ausschließen.

Außerdem geht es ja in anderen Spielen problemlos. Hab grade mal den alten 144Hz FHD auf Supersampling 4k gestellt und da laufen alle Spiele inkl. freesync ohne Probleme.
 
setz mal n Hz-Limit auf 99 im Grafikkartentreiber. Und schau mal, ob du bei Samsung selbst dazu Hinweise bekommst...
 
Habe zwar (noch) kein C34F791, aber habe folgendes gefunden:

just put "Source Detection" on manual and then pick my display port 1,4 + PC & NOT AV

Probier mal, ob dir das hilft und berichte :)
 
Hab ich getan.
Inzwischen funzt es via HDMI sehr gut, bis auf das leichte Freesync flickering, welches angeblich mit dem nächsten Treiber von AMD behoben werden soll. Via DP sind nahc wie vor einige Blackscreens vorhanden.
 
Ich habe mir heute den Monitor bestellt und hoffe, dass dieser zusammen mit meiner Vega keine Probleme macht.

Drücke dir die Daumen, dass das nächste Update Besserung beim Flickering bringt. :daumen:
 
Ich drücke dir die Daumen, dass es passt.

Das: just put "Source Detection" on manual and then pick my display port 1,4 + PC & NOT AV
und zur not HMDI sind aber eine Gute Lösung bisher. Bild ist ein Traum ansonsten.
 
Der Monitor ist angekommen. Er steht leicht schief, das Bild ist aber super.

Er ist per DP mit meiner Vega 64 verbunden. Direkt beim ersten Versuch mit FreeSync Battlefield 1 zu starten, hatte ich einen Blackscreen und musste den PC reseten.

Dann habe ich den Treiber von Samsung installiert und seitdem geht es problemlos. Habe aber noch nicht viel getestet.

Hast du bei dir den Treiber des Monitors installiert und auf den richtigen Ausgang (DP oder HDMI) gestellt?

Ansonsten ist heute ein neuer Treiber rausgekommen, der das Problem angeblich behebt:

https://www.computerbase.de/2018-02/adrenalin-18.2.1-grafiktreiber-amd-final-fantasy-12/
Radeon Software Adrenalin Edition 18.2.1 HighlightsSupport For

    • Final Fantasy® 12: The Zodiac Age
Resolved Issues

    • Radeon FreeSync may rapidly change between min and max range when enabled causing stutter in fullscreen games on single display system configurations.
    • Sid Meier's Civilization® V may fail to launch on Hybrid Graphics system configurations when using DirectX®9 API.
    • Radeon FreeSync may exhibit a black screen on some games when using Samsung™ CF791 displays.
    • Radeon Chill game settings profiles may fail to enable on Vulkan™ API games.
    • Radeon Overlay may fail to open in some Vulkan™ API games.
    • Need for Speed™ Payback may exhibit corruption on some terrain.
    • Textures in Hyperdimension Neptunia Re;Birth3 V Generation™ may appear corrupted or exhibit flickering colours.
Known Issues

    • Radeon FreeSync may intermittently incorrectly engage during Chrome video playback resulting in playback flicker.
    • Radeon Overlay hotkey may fail to bring up the overlay or may cause a Radeon Host Application crash intermittently on a limited number of gaming titles.
    • Radeon FreeSync may rapidly change between min and max range when enabled causing stutter in fullscreen games on multi display system configurations.
    • Flickering may be observed on the performance metrics overlay when Enhanced Sync is enabled on some Radeon FreeSync connected displays.
    • A random system hang may be experienced after extended periods of use on system configurations using 12 GPU's for compute workloads.
    • Water textures may appear to be missing in World of Final Fantasy™.
    • The GPU Workload feature may cause a system hang when switching to Compute while AMD CrossFire is enabled. A workaround is to disable AMD CrossFire before switching the toggle to Compute workloads.
http://support.amd.com/en-us/kb-art...e-Adrenalin-Edition-18.2.1-Release-Notes.aspx
 
Welchen Treiber genau von Samsung meinst du? Den von der Webseite hab ich drauf.

Treiberversion 18.2.1 von AMD hab ich getestet. Das funktioniert, aber unschön. Da kommt trotzdem der Blackscreen mit dem Signal Loss, aber nur für ca. 1s, und danach geht es dann fehlerfrei.

Und das Verhalten ist nach dem Patch von AMD bestätigt:
https://community.amd.com/thread/220267?start=105&tstart=0
 
Ich habe meinen nun per HDMI angeschlossen und in Verbindung mit 18.2.1 keine Probleme mit Blackscreen.

Ist dein Monitor eigentlich auch etwas schief (rechts höher als links)?
 
Nicht sichtbar schief. Ganz minimal ist er das auch, vllt. halber Zentimeter auf die gesamte Breite gesehen. Hab rechts und links je ne dickere Box daneben und die links ist bündig mit einer Zierleiste der Box und rechts ist er gering drüber.
Aber das absolut nicht störend bei mir.
 
Zurück
Oben