Blu-ray Player (Laufwerk) Kaufberatung

Mesothorax

Ensign
Dabei seit
März 2009
Beiträge
179
Servus Leute,

wie im Topic steht interessiere ich mich für ein Laufwerk was Bluray abspielen kann. Mein altes DVD Laufwerk ließt so gut wie nix mehr und nervt daher nur noch- außerdem kann ich nun endlich auf Bluray umsteigen.

Da ich aber nie eine Bluray brennen werde (für mich gibt es keine Anwendungsgebiete) bräuchte ich nur ein Laufwerk, dass Blurays lesen kann und DVD brennen kann. Daher bin ich auf dieses hier gestoßen:

http://www.amazon.de/Samsung-SH-B123L-Internes-Laufwerk-CyberLink/dp/B003YGIOZA/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1330508558&sr=8-3

Was haltet ihr von diesem LW? Derzeit plane ich noch nicht auch 3D Filme zu schauen aber ich möchte die Möglichkeit mit diesem Laufwerk haben- daher 3D muss flüssig sein.
Vielleicht hat hier jemand das Laufwerk und kann über die Lautstärke berichten. Ich bin zwar nicht so empfindlich aber ich muss das LW mit dem Film schon übertonen können.

Desweiteren würden mich externe Bluray Laufwerke interessieren, da ich derzeit nicht abschätzen kann, wie lange ich noch einen Tower haben werde. Gibt es in diesem Bereich vielleicht von euch eine Empfehlung? Die meisten die ich gefunden habe sind mit USB2.0 angeschlossen- reicht dies überhaupt für 3D Filme?

Viele Grüße und danke für eure Hilfe,
Mesothorax
 

loverx6

Banned
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
2.023
Ich würde dir keins empfehlen. Grund : der BD Player ist nur so gut wie seine Software ,und du wirsd jedes Jahr ,spätestens alle 2 Jahre Power DVD neu kaufen müssen,weil dann keine Updates mehr erscheinen.
Kauf dir einen Player fürs Wohnzimer und nen DVD Brenner.
 

U.D.O.

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
193
Gebe meinem Vorredner zu 100 Prozent recht. Oder kauf dir gleich ne Ps3 fürs Wohnzimmer.
 

Mesothorax

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
179
Danke für die Bemerkung! Das is schon krank mit der Update Strategie. Aber ich hoffe ja auch, das VLC nen gescheiten Bluray Support in den nächsten Updates bringt.
Wohnzimmer werde ich warscheinlich so schnell nicht haben^^ Bin durch Studium und Job net lange an einen Ort und von daher lohnt sich sowas für mich noch nicht.

Beschränken wir uns als bitte erstmal weiter auf die HW :)
 

sneider

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.065
Ich würde dir keins empfehlen. Grund : der BD Player ist nur so gut wie seine Software ,und du wirsd jedes Jahr ,spätestens alle 2 Jahre Power DVD neu kaufen müssen,weil dann keine Updates mehr erscheinen.
Kauf dir einen Player fürs Wohnzimer und nen DVD Brenner.

Die Sinnhaftigkeit dieser Aussage verschließt sich mir! Im Umkehrschluss bedeutete das ja auch, dass ein ca. 2-3 Jahre junger Rechner nicht mehr zu gebrauchen - bzw. nicht mehr gut wäre.

Oder anders gefragt, kann man mit Power DVD nach zwei Jahren dann keine Blu-rays mehr abspielen, weil es plötzlich eine neue Version gibt?

Davon abgesehen. Ich habe mir vor ca. einem Jahr ein Blu-ray-Brenner gekauft. Power DVD war da mit bei und das funktioniert prima, selbst wenn es bereits eine neue Version geben sollte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marv82

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
837
Doch kannst du schon, aber nur solange wie es für diese Version auch Updates gibt. Und danach ist halt Ende.
Kann ich bestätigen. Habe bei meinem Blu-Ray-Reader eine PowerDVD-OEM-Version dabei gehabt. Die hat etwa 18 Monate lang funktioniert. Danach hat sie keine neuen (aktuellen) Blu-Rays mehr abgespielt. Neue Updates gab es nicht mehr.

Und wer kommt eigentlich immer auf die Idee, dass VLC irgendwann (innerhalb der nächsten 5-10Jahre?) Blu-Rays wird abspielen können? Träumerei!
 

sneider

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.065
Komisch: Ich habe hier eine Version V8 OEM drauf. Updates scheint es nicht mehr zu geben. Ich könnte zwar aus meiner Version auf 12 für unverschämte 99,-- Euro updaten, aber muss ich ja nicht. Läuft trotzdem mit der alten Version.
 

Mesothorax

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
179
Ich dachte, bei den VLC 2.0 Changelogs wurde mal BD Support angekündigt.
Aber wenn die wirklich meinen so ne ******* Updatepolitik zu haben, dann werden die schon sehen was sie davon haben -.-. Von daher nun bitte nicht weiter Software sondern mal HW replies :)
 

Mesothorax

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
179
Okay- damit wäre die Möglichkeit somit beseitigt^^
 

Rach78

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.001
Kann VLC auch gekauft Kopiergeschützte Blurays abspielen oder nur ungeschützte?

Falls du nen Monitor mit HDMI hast würde sich eventuell ja auch anbieten nen stinknormalen Bluray SA zu holen

Kannst dann Vollbild gucken wie auch PiP. Sprich Film gucken und gleichzeitig Rechner nutzen

Habe selber nen Bluray LW (kein Brenner) und nutze ihn eigentlich nur zum kopieren von Blurays auf den Computer.
 

Mesothorax

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
179
Nein ich möchte bitte ein Laufwerk haben, da auch DVDs gelesen und geschrieben werden sollen.
Und für später kommt eh ne PS als Wohnzimmer Player
 

Matze89

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.626
Ist es wirklich so krass mit der Software. Ich überlege nämlich auch, mir ein externes BluRay-Laufwerk zu kaufen.
Gibt es wirklich keine kostenlose Software, die aktuelle BluRay's abspielt? :freak:
 

Rach78

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.001
wie soll es eine kostenlose software geben wenn die lizenz geld kostet?

Da müsste ja jemand nicht nur gratis ein Programm zur Verfügung stellen, sondern auch noch draufzahlen haha
 

Marv82

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
837
Was Deine Frage zur Hardware (Laufwerk) angeht. Es spielt überhaupt keine Rolle für das Laufwerk, ob es 2D- oder 3D-Filme über SATA oder USB2 oder -3 auslesen soll, da das Laufwerk die Daten nicht verarbeitet. Es liest nur einen verschlüsselten Datenstrom aus. Und USB2 ist da bei weitem auch noch schnell genug für.

Aber das hast Du Dir wahrscheinlich schon selber gedacht, da hier niemand mehr auf die Hardware eingegangen ist.

Relevant ist hier nur die Software. Ich würde mir einfach das Laufwerk-Software-Bundle mit dem besten Angebot bzw. Preis-/Leistung für Deine Zwecke suchen.
 

Mesothorax

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
179
Ich bin halt beim Durchgehen von Geräten auf Amazon darauf gestoßen, dass einige über Ruckler bei 3D Filmen geklagt haben. Nachdem sie ein anderes Modell gekauft hatten, war dies behoben. Daher stammt meine Frage.

Letztendlich muss aber doch trotzdem die Hardware stimmen- und die Laufgeräusche sind sicherlich von Gerät zu Gerät unterschiedlich.

EDIT:
Push! Vielleicht findet sich noch jemand, der mir ein HW Tipp geben kann!
 
Zuletzt bearbeitet:
Top