blue screen bei terratec cingergy hybrid xs im dvb-t modus!!

meXem

Newbie
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
6
hallo!
ich habe ein sehr großes problem! heute ist mein tv stick angekommen! ich hab ihn in das notebook meiner schwester gesteckt und es hat alles super geklappt! sowohl analoges fersehen als auch digitales...
doch dann hab ich ihn in MEINEN desktop pc gesteckt! und das wars...ich konnte keinen einzigen dvb-t sender reinkriegen! es liegt nicht an der signal stärke, denn mit dem notebook hat es an der selben stelle auch geklappt.
dann habe ich mein system überprüft! und siehe da - ich hab noch kein sp2 drauf! so habs dann halt installiert und fertig. aber nun wenn ich in der software auf "kanal suchen" klicke dauert es einen moment und mein pc stürzt ab und es erscheit ein "blue screen" mit irgendeinem "usbport.sys" fehler!
ich hab alles mögliche ausprobiert und weiß mir jetzt nicht mehr zu helfen!

bitte helft mir! ich weiß nicht mehr weiter und bin voll verzweifelt...:heul:

liebe grüße hendrik
 
Hat dein Desktop System auch USB 2.0? Denn dieser wird beim Terratec Stick gebraucht.

Zudem solltest du mal auf der Terratec-Seite nach neuen Treibern schauen, vielleicht hilft das. Hier gehts zu den aktuellen Treibern: *Klick*
 
hi! danke für die antwort!

also ich habe eigentlich usb 2.0 weil es steht auf der verpackung vom motherboard. aber immer wenn ich ein usb 2.0 gerät anschließe kommt ne meldung das das gerät eine höhere leistung erbringen könnte wenn es an ein hochgeschwindigkeits usb anschluss angeschlossen wäre. oder das denn da steht das ein hochgeschwindigkeits usb gerät an einem nicht hochgeschwindigkeits usb anschluss angeschlossen ist!

aber ich hab doch service pack 2 drauf! da sind doch die treiber für 2.0 drauf oder?
weil auf der treiber cd von meinem motherboard (asus k8v se deluxe) steht bei usb das ich mir sp 2 runterladen soll und das da die treiber dauf sind!

hier ist ein screenshot von meinem geräte manager!
 

Anhänge

  • 2rohqpj.jpg
    2rohqpj.jpg
    42,4 KB · Aufrufe: 175
Also im SP2 sind schon Treiber mit bei. Du kannst ja mal versuchen die Geräte im Manager anzuklicken und dann auswählen, dass er nach Treibern suchen soll. Meist findet er dann in Windows die USB2.0 Treiber dafür. Denn das ist nicht normal. Und vielleicht mal die aktuellen Chipsatztreiber aufspielen.

Viel Erfolg!
 
Zurück
Top