brauche kühlerberatung für e6550

illegalz

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.419
hallo forum,
ich habe vor meinen e6550 zu übertakten. Als kühler habe ich den hyper tx2 von Coolermaster. hab heute meine cpu mal auf 3ghz gesetzt, und musste feststellen dass die bereits im idle bei coretemp 71 grad hatte :-(, gesetzt habe ich den kühler auf 7v, da mir 12v, auch wenn die kühlung dann ausreichend wäre zu laut ist.
Daher brauche ich einen neuen Kühler, ich hab die FAQ gelesen, wurde aber irgendwie bei der großen auswahl etwas durcheinander. Hab übrigens ein big tower gehäuse.
Kühler sollte folgende eigenschaften haben:

- leise (so leise wie möglich bei trotzdem guter leistung)
- günstig (limit 35 euro)
- bei KM (kmelektronik.de) kaufbar, da ich von denen noch nen gutschein habe
- jetzt kommt glaub ich das größte Prob: er muss bei backplatte verschraubbar sein, da mein Mainboard aufgrund ich glaube mal eines Herrstellerfehlers etwas verbogen ist, Pushpin ist daher müll, hab ich zwar bis jetzt, lebe aber in ständiger angst um meinen e6550.
Danke im Vorraus! euer illegalz
 
W

Woogie

Gast
Schau dir den mal an ! Klick !

Oder den :Klick !
Mit dem hier:Klick !


@maaco90 EKL liefert ein Retentionkit mit,somit wird der Kühler wie auf Sockel AM2 montiert !
 
Zuletzt bearbeitet:

maaco90

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
708
Wenn es wirklich leise sein soll, dann ist ein Kühler mit größerem Lamellenabstand sinnvoll. In dein Budget passen da nur Scythe Ninja 2 oder besser Scythe Mugen. Für die Verschraubung noch das Universal Retention Kit dazu.
Bei K&M allerdings nur für horrende Preise verfügbar.

Der EKL wird per Push-Pin installiert. Nur Scythe und Xigmatek bieten - soweit ich weiß - Retention Kits für Verschraubung und nur Noctua und Thermalright verschrauben standardmäßig ihre Kühler.
 
Zuletzt bearbeitet:

illegalz

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.419
ah super, ist das bei dem EKL Groß glockner also dabei?
 
Top