Brauche Rat bei Dragon Age Origins

B

bgf030

Gast
Hi,
wie der Titel schon sagt, brauch ich eure Hilfe. Ich bin bei dem Quest "Die Rettung der Königin " angelangt und muss , in Denerim, zu dem Ort "Anwesen des Arls von Denerim" reisen. Auf dem Weg dorthin, fangen mich aber immer die "Krähen" ab. Mein Begleiter "Zevran" läuft zu den Krähen wieder über und damit greifen mich 11 Personen an und metzeln ich innerhalb von ein paar Sekunden nieder:freak: Ich hab es mindestens schon ein dutzend mal versucht, bin aber immer gescheitert.
Jetzt komm ich zu meinen eigentlichen Problem, das ist, um sie zubesiegen, müsste ich und meine "Party" im Level aufsteigen. Das ist aber nicht möglich, da es keine Gegner mehr gibt. Ich bin jetzt Level 17, alle anderen Level 16. Ich hab keine neben Quest die ich in moment absolvieren könnte um noch im Level aufzusteigen und Cheats möchte ich nicht einsetzten.
Komplettlösungen habe ich durchstöbert, aber zu diesem Kampf nix gefunden.

Heisst das, dass ich das Spiel vergessen kann oder ich gezwungen bin zucheaten?
Vielleicht kennt ihr ja eine "Trick" oder habt ein Rat, wie ich es Lösen Könnte?

MfG
 
L

l1n00x

Gast
Schwierigkeitslevel senken?
Hm, ich fand die nun nicht schwer. Hab Heilung und Massenheilung eingesetzt...
 
L

l1n00x

Gast
Hast du Heiler? Fand Massenheilung und Heilung extrem sinnvoll. Außerdem lohnen sich Spells, die einschläfern/paralysieren. Solltest du solche haben, benutze sie. Dann kannst du dich erst mal auf einzelne Gegner konzentrieren und den Rest immer vom Kampfgeschehen fernhalten.
 

tripled

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.384
Töte als erstes den Anführer der Krähen und dann Zevran, auf der untersten Stufe is das durchaus machbar, auf den höher beiden kanns happig werden. Du hast zwei möglichkeiten: entweder du hast 1 bis 2 Heiler und machst mit denen nichts als heilen und buffen und deine nahkämpfer dann immer auf einen gegner konzentrieren. Oder wenn du keine heiler hast dann brauchst du 20 Heiltränke oder mehr. Wichtig ist in beiden Fällen: alle 5 sec die pausefunktion nutzen und deinen nächsten schritt planen! und was auch wichtig ist: per wundumschlägen die verletzungen heilen, die geben teilweise echt heftige abzüge! und ansonsten gilt: GEDULD! und halte fernkämpfer und zauberer von den gegnern fern. Und wie gesagt: liebr ein heiltrank zu viel eingesetzt als dass dir einer stirbt. Was ne nützlich fertigkeit ist, ist die eines heilers, der einen Spruch auf einen einzelnen Kämpfer wirkt, der dann wenn die lebenskraft unter 10% fällt diesen automatisch heilt!
 

Delta 47

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
5.257
Und immer genug Wundumschläge dabei haben, schön heilen und dann noch 1 Tank und 2 Magier und 1 Alternativen (kann auch Krieger sein) und vorher evtl. sowas wie Steinrüstung etc. mal einwerfen.

mfg Jan
 

OskarHF

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
68
Was dir immer sehr beim leveln hilft sind Quest abzuschliessen.
Eigentlich das schnellste im spiel was es gibt um zu leveln.
 
B

bgf030

Gast
Hey, danke für eure Tipps. Es hat geklappt.
Ich bin einfach zu jeden Händler gegeangen und habe alle Wundsumschläge gekauft.
Im Kampf habe ich dann extrem drauf geachtet und habe bei jeder Figur,deren Leben nur noch zur Hälfte bestand, Wundumschläge eingesetzt. Jetzt hab ich keine mehr:D
Wie tripled geschrieben hat, habe ich erstmal alle auf die Anführer gehetzt, die dann auch ziemlich schnell hin waren. Der Rest war dann Formsache.

Ps: Ich hatte aber vorher den ersten Patch Installiert, der den Schwerigkeitsrad senkt. Hatte ich irgendwie versäumt:freak:

Nochmals danke für eure Hilfe!
 

Jay2010

Newbie
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
2
Hi... falls Du noch genug Geschenke hast, die Du noch nicht verteilt hast, dann solltest Du mal ausprobieren, ob einige davon die Loyalität von Zevram zu Dir steigern. Denn wenn der Loyalitätsgrad hoch genug ist, dann läuft er nicht zu den Krähen über, sondern hilft Dir stattdessen beim Kampf gegen die Krähen, und das würde dann vielleicht schon reichen um den Kampf zu gewinnen.
In jedem Fall solltest Du einen Heiler dabei haben (ich hab da immer Wynne genommen), denn das Heilen und ggf. Wiederbeleben von gefallenen Mitstreitern ist eigentlich in den schwierigeren Kämpfen unverzichtbar, und dann halt noch einen Charakter Deiner Wahl, der für Dich bisher immer hilfreich in Kämpfen war.
Da Allerdings manchmal der Heiler nicht schnell genug alles heilen kann, hab ich bei allen in den Taktiken 1 Slot geopfert der immer so eingestellt ist das bei Leben kleiner 25 Prozent der kleinstmögliche Heiltrank getrunken wird.

Aber auch ich habe mehrere Versuche gebraucht.
Da fällt mir nochwas ein: Ein Magier der die Gegner gut einfrieren kann (im Englischen heißt der Skill "Cone of cold") ist hierbei auch sehr hilfreich, denn diese gefrorenen Gegner können dann manchmal mit 1 erfolgreich Angriff zerschmettert und somit getötet werden, d. h. damit kann man die Anzahl der Gegner gleich mal etwas reduzieren.

Level 16-17 sollte eigentlich für diesen Kampf reichen, mehr hatte ich da auch nicht, soweit ich mich erinnere, und ich hatte da noch nicht mal alle Punkte verteilt, sondern konnte es mir leisten, einige Punkte erst später zu verteilen als es dann wirklich erforderlich war um weiter zu kommen.

Soweit mal das was mir spontan einfällt.

Viel Erfolg!

edit: Tja, scheinbar hab ich zu lange gebraucht um den Beitrag zu verfassen :)

Naja, Hauptsache Du hast es geschafft.

edit2: Falls Du Zevram behalten willst, dann kannst du das mit den Geschenken ja mal probieren... Du musst dann halt nur den Kampf nochmal überstehen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top