BSOD beim Auslesen der Mainboardtemperaturen KEIN MINIDUMP

I

Iqfish

Gast
Hallo!

Immer wenn ich Speedfan oder HWinfo starten möchte, verabschiedet sich der Rechner.

Ich bekomme folgenden Bluescreen, allerdings bleibt es dabei, der Rechner startet sich nicht wieder neu und muss per 3sek Einschalter- Drücken abgeschossen werden.

0x000000F4 (Bild folgt später)

Ist das ein Hardware oder Softwareproblem?
Treiber & Bios auf dem neuesten Stand:

Intel i7 4770K
Asrock Z97 extreme4
Gtx 780
Samsung 840 Evo 120gb
32 GB 1600mhz Corsair Vengeance

Die Windows speicherdiagnose hat nichts ergeben.
 
Hast Du die jeweils neueste Version von Speedfan und HWinfo benutzt?
Ich meine der Z97 Chipsatz ist noch recht neu, vielleicht gibt es noch keine Unterstützung für die Sensoren.
Sollte auf jeden Fall ein Software Problem sein.
 
Hast du wirklich alle Treiber drauf und nicht mehr "gelb" im Gerätemanager?
 
Ist etwas, dass sich auf den Fehler bezieht, in der Ereignisanzeige protokolliert?
 
wenn du eine weitere festplatte hast investiere die 30 minuten und spiel da mal windows drauf und führe dann speedfan bzw hwinfo aus. hast du dann immernoch bluescreens ists nen bug in der software, ist der fehler dann weg, hast du nen korrupten treiber drauf.
 
Alle Treiber sind drauf.
In der Ereignisanzeige steht nur Kernel Power, also dass er aus war.

Hier ein Bild vom BSOD:

mobile.1xtkpw.jpg
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
der Rechner startet sich nicht wieder neu

Das könnte an der Windowseinstellung liegen. Auch wenn ein Fulldump am hilfreichsten wäre, kann man das bei der Ramgröße wohl eher mit dem Hochladen vergessen. Beim zippen würde der zwar kleiner werden, aber bei 32GB - kein Plan.
Du könntest sonst selber die Windebug Details posten, so du dich damit auskennst.
 
Kenne mich damit nicht aus aber ich kann mich heute nachmittag mal mit windebug beschäftigen, wenn das was hilft
Ergänzung ()

Okaaaay es wird immer kurioser.

Intel RST sagt mir bei der Installation, dass meine Plattform nicht unterstützt wird.
Samsung Magician sagt, dass keine SSD mehr angeschlossen ist, nach einem erneuten Bluescreen...

Ich glaube ich mach die SSD mal platt
 
Habe gerade windows neu aufgesetzt und nur treiber per Mainboard-CD installiert, speedfan geladen und wieder Bluescreen...

Ich werd jetzt mal das Bios B vom Mainboard nutzen, mal gucken ob das hilft.

@simpel1970 ich habe an den Windowsdefaults nichts geändert.

Hab an Mainboard den biosswitch auf B gestellt...
Pc versucht 4 (!) mal zu booten, dann das:

mobile.20zkhk.jpg


Nächstes Update:

Nach BSOD sind Speedfan und Co angeblich nicht mehr installiert.. (?!)

Und mit HWMonitor anstelle von HWInfo funktioniert es! Gibt es da einen Unterschied?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Moin,

nimm mal ne andere Platte, packe Windows drauf und dann HWInfo bzw Speedfan. Tritt der FEhler nicht mehr auf, weißt du was am Sack ist.

PEACE
 
Werd ich bei Gelegenheit mal machen, momentan läuft der Rechner super (ausser der Sache halt)
 
Zurück
Top