C2D E6400 -> C2Q Q8400 oder gleich auf i5 760?

lucky_luke

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
403
Ich stehe gerade vor folgender Entscheidung:

Entweder von C2D E6400 @ 3.4 GHz -> C2Q Q8400 @ 3.4 GHz
- Q8400 =130 EUR
- Thermalright MUX-120 Black = 50 EUR

== 180 EUR

oder C2D E6400 @ 3.4 GHz -> i5-760 @ 3.4 GHz
- i5-760 == 160 EUR
- Thermalright MUX-120 Black = 50 EUR
- Gigabyte GA-P55-USB3 = 90 EUR
- Kingston HyperX DIMM Kit 4GB PC3-14400U = 80 EUR

== 380 EUR

Lohnen sich Eurer Meinung nach die Mehrkosten von 200 EUR für ein i5-System, oder nehmen sich ein Q8400 @ 3.4 GHz und i5-760 @ 3.4 GHz nicht so viel, dass es sich lohnen würde?
 

Dr. MaRV

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
6.241
Der i5 ist schon um einiges Leistungsfähiger als der Q8400. Wenn das Geld da ist und es dir nicht allzu schwer fällt es zu opfern würde ich direkt auf ein neues System setzen. Als günstigere aber im Spielebereich absolut gleichwertige Lösung könnte man auch ein Systen mit AMD Chipsatz und Phenom II X4 CPU nehmen.
 

Marius

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.140
Und wenn, dann auf i7 860 aufrüsten.

AMD mit X4 ist vs. i5 750 um nix billiger.(Preis/Leistung)
X4 mit 3,4Ghz ist eine Spur langsamer als der i5 750 mit 2,67Ghz

50 Euro für den Kühler halte ich für übertrieben.
Mein AC-Freezer 7pro um ca. 14 Euro kühlt auch passabel und leise, wenn man keine neuen Minimaltemperaturrekorde aufstellen will.
http://geizhals.at/a452310.html
http://www.arctic-cooling.com/catalog/product_info.php?cPath=1_42&mID=304&language=gr
Ich komme in meinem sehr schlecht belüfteten Gehäuse(2x80er@600rpm) mit der CPU@Silent(max. 1400rpm) nie über 75 Grad.(meine CPU verträgt 100 Grad)

Von 750er würde ich auch abraten.
Wenn du jetzt und nicht in ein paar Monaten umrüsten willst, dann nimm den i7 860.

Ich empfehle aber dringend auf Sandybridge zu warten, der Sprung ist wohl sehr spürbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030
200 euro ist natürlich kein pappenstil, so extem groß ist der leistungssprung ja auch nicht.
daher mein tipp:
- vlt ne alternative von AMD
oder
- Bis Sandy Bridge warten
 

lucky_luke

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
403
Danke für die Meinungen! Bzgl. des Kühlers - aktuell habe ich auch einen Arctic Cooling Freezer 7 Pro und meine CPU wird unter Vollast 69 Grad warm. Ein Q8400 hat aber 95W statt 65W TDP und insofern könnte das vielleicht knapp werden?

Und den i5-760 bekomme ich damit vielleicht auch auf 4.0 GHz - bei Tomshardware hat das zumindest mit einem i7 problemlos geklappt.
 

Marius

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.140
jo, klar, für 4Ghz brauchst was Besseres!
Auf AMD umrüsten wäre quatsch, brauchst ja auch alles neu.

Aber warte echt auf Sandybridge und hol dir einstweilen einen Q8/9xxx, wenn dir denn deine CPU echt zu schwach ist.
Ich habe von der Aufrüstung von E4300@3,2Ghz auf Q8200@2,8Ghz genau gar nix gemerkt.
Wobei es schön ist den 4 Balken in der Minianwendung zuzusehen, ihnen wird nicht langweilig.
:)
 

lucky_luke

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
403
Aber warte echt auf Sandybridge und hol dir einstweilen einen Q8/9xxx, wenn dir denn deine CPU echt zu schwach ist.
Ich habe von der Aufrüstung von E4300@3,2Ghz auf Q8200@2,8Ghz genau gar nix gemerkt.
Wobei es schön ist den 4 Balken in der Minianwendung zuzusehen, ihnen wird nicht langweilig.
:)
Ich brauche die vier Cores für Fallout New Vegas - hier ist mein Dual Core einfach viel zu langsam. Die Frage, ob sich das in dem Fall wirklich lohnt, diskutiere ich hier - und Quad Cores schneiden dort definitiv besser ab:

https://www.computerbase.de/forum/threads/new-vegas-auslastung-von-quadcore-cpus.808273/

Im Prinzip würde ein Q8400 also reichen. Nur bin ich mir eben nicht sicher, vielleicht doch lieber etwas mehr auszugeben (wobei "mehr" immerhin das Doppelte bedeutet) und dafür noch etwas Reserven zu haben.

Andererseits habe ich mir letzte Woche eine 460 GTX gekauft. Diese Grafikkarte zusammen mit einem Q8400 @ 3.4GHz wird wohl noch ein Jahr reichen. Und dann könnte ich ggf. in einem Jahr gleich alles erneuern.

Hmmm. Kann mich nicht entscheiden :)
 

Micha49

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
145
Fallout NV läuft mit einem Quad nicht schneller.
 

lucky_luke

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
403
Fallout NV läuft mit einem Quad nicht schneller.
Wenn man mit mehr Sichtweite spielt, dann schon. Ich habe es getestet - sieh dir ansonsten den verlinkten Thread an.

So, ich glaub ich bestell mir einen Core i5-760 und versuche den auf 4.0 GHz zu bekommen. Meinen alten Kram (P45 Board von Gigabyte, die CPU und 4GB RAM kann ich vielleicht noch für um die 100 EUR verkloppen).
 
Zuletzt bearbeitet:
Top