Club 3D HD 2900 GT Temp.

SonnyP

Cadet 3rd Year
Registriert
Mai 2010
Beiträge
58
Hiho liebes Forum,

Ich habe so meine bedenken was meine Graka Temp angeht.

Im leerlauf ist die Graka ca. 50-58° warm/heiß, beim zocken auf ca. 70-80°.

Ist das normal ?
Ich habe sie bereits (ohne den Lüfter abzubauen) sogut wies geht gereinigt.

MFG SonnyP
 
Die "Normale" Temperatur ist bei jeder Grafikkarte anderst. Bis 100° brauchst du dir garkeine Sorgen machen. Da stimmt alles ;)
 
Die Schwelle ist dann erreicht wenn die ersten Grafikfehler auftreten - bei jeder gpu etwas anderst ;) - aber generell hat M_ichii schon recht
 
Die 2900er sind Hitzköpfe, die sind quasi drauf ausgelegt an den 100°C zu kratzen.

e: wurde ja schon alles gesagt...sorry
 
Hey,


ich hab eine 2900XT und meine max. temp 95 grad.. im idle 75 grad
getestet mit Furmark.. mit standardlüfter ;)

Also recht normal noch =D
 
Macht da mal neue WLP drauf. Die dinger haben pads da unten.
Meine Club3D heitze für nichts bei 60 - 70°C. Seit ich ordentliche WLP drauf machte und ein Ordentlichen Lüfter kommt das ding kaum noch auf 32°C und 50°C unter last

Schaut euch den Rotz an. Es ist Normal das die dinger heitzen wie sau:

k03w3b.jpg
 
@CyberCSX
Zu viel an der Paste geschnüffelt?
Die abgebildete Karte ist weder eine 2900GT (ist es zufällig eine 3450?), noch sind es besorgniserregende Temperaturen.
Es ist auch nicht weiter verwunderlich das ein stärkerer Kühler/Lüfter bessere Temperaturen erzeugt.
 
Logisch das es keine HD 2900 ist. Hab auch nicht behauptet und ja ! Es ist eine 3450

Ich bezog mich lediglich auf den "pflaster" was da bei den meisten eingesetzt wird und wolte die wirkund ger änderung darstellen, unabhängig um welche GraKa version es sich handelt.

Auch wen meine passiv gekült war, während den passiven sorgte ein lüfter bei 5 cm entfernung am seitendeckel für frischluft. Trotzdem keine änderung.

Bevor ich ein anderen küler mit dreher aufsezte, probierte ich es mit den passiven originalen (in bild zu sehen) jedoch mit WLP anstat "pflaster" (pad) + seitenwand lüfter wie üblich.
Sofort müste ich eine temp. senkung von 20 °C feststellen. als WLP nimmte ich den rest was zu mein Silverstone CPU Küler mitgeliefert wurde.

Nun mit den anderen alu + lüfter von A.C. ging die temp noch mehr runter mit fast das doppelte.

Ich lese hier:

" 100°C........ nicht Besorgnis eregend - da stimmt alles"

Aber hallo!
Wollt Ihr Rühreier am PC kohen, Apfelkuhen Backen oder grillen?

Mal sehen wen sich die lötstellen Verflüssigen und der zihn beginnt zu Tropfen wen dann noch alles stimmt. :freak:

Das die Komponenten solche Spitzentemps kurzftristig aushalten ist klar aber nicht auf dauer.
Die optimale betiebstemperatur bei eine hardware egal welch liegt irgendwo zwischen 25°C und 30°C und auf keinen fahl bei 95°C
 
dir ist aber schon klar, dass es da um die temperatur der gpu geht und nicht der ganzen karte. btw. hält das lot bei consumer electronic wesentlich höhere temperaturen als läppische 100°C aus ;) bei deinen restlichen ausführungen, was die qualität der wlpads im vergleich zu ordenlicher wlpaste angeht, will ich keines falls widersprechen. ich hab immer das gefühl, dass da einer am band seinen ausgeluschten kaugummi drauf klebt.
 
Zuletzt bearbeitet:
@ CyberCSX:

Du bist lustig, vergleichst ne HD3450 mit ner HD2900XT. Ich würde ja gerne angemessen auf deine Posts antworten, ich weiss nur nicht, wo (und wie) ich darauf antworten soll.

Zunächst einmal vergleichen wir beide Grafikkarten:

maximale Leistungsaufnahme laut Hersteller:
HD3450 20 Watt Link
HD2900 161 Watt Link

Na, merkst was? Noch nicht? Gut, dann weiter:
Bild der HD2900XT
Bild der HD3450

Na, was sagen uns diese Bilder?

mal ehrlich, du vergleichst eine popelige passive HD3450(ich hatte selber zwei davon im Crossfire laufen), die das unterste Leistungsniveau der 3000er Serie darstellt, mit einer HD2900XT, die eine Generation vorher im absoluten High-End angesiedelt war. Die heizt ganz anders! Ich würde mich nicht trauen, solche Statements in so einem Forum abzugeben...


Dein Deutsch ist wirklich unter aller Sau. Bitte bemüh dich, sinnvoll und in verständlichem Deutsch ohne so viele Rechtschreibfehler (die, so wie es ausschaut, meistens Flüchtigkeitsfehler durch Maschinenschreiben sind) zu schreiben und deinen Post dann nochmals korrekturzulesen. Wenns nicht anders geht, die Volkshochschule bietet auch Deutschkurse an.

Sorry dass ich dich so angreife, aber ich und viele andere in diesem Forum bemühen sich ja auch, grammatikalisch korrekt zu schreiben.


BTT: die Temps sind recht gut, wirst wahrscheinlich ne vernünftige Gehäusebelüftung haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Es geht hier nicht um die 2900XT sondern um die 2900GT, welche eine stark kastrierte Variante ist....Resteverwertung ebend.
http://de.wikipedia.org/wiki/ATI-Radeon-HD-2000-Serie

@CyberCSX
Offenbar ist dir nicht wirklich klar das du CPU temperaturen nicht auf GPU Temperaturen übertragen kannst. GPUs sind für deutlich mehr ausgelegt und der Standardkühler reicht auch aus um sie ausreichend zu kühlen....es sei denn man vermurkst den innenaufbau des Gehäuses und bei der Karte bildet sich ein Hitzestau, wodurch sie im eigenen Saft schmort.
Die Temperaturen von SonnyP sind für eine R600 Karte recht normal.
 
Sorry, hab ich übersehen. deshalb hat er auch bessere Temps.
 
@ Raucherdackel

Mir ist das alles schon klar u. CPU verwechsle ich mit sicherheit nicht mit GPU.
Mein Problem, ich denk Ich hab so eine art temperaturphobie und wen ich bei hardware ein temperatur anstieg ab 45°C - 50°C sehe ist das für mich wie ein rotes tuch und dann mache ich alles was in meiner macht steht um diese unter diese werte zu bekommen.

Momentan bereitet mir mein Zotac Atom MB Schlaflose nächte auf temperatur ebene aber das ist ein anderes thema.
 
die temperaturen sind ok.
allerdings wäre es vllt ne überlegung wert, falls der pc viel läuft, das geld statt in die stromrechnung lieber in eine bessere grafikkart zu stecken ;)
selbst die 1950pro und 8600gts sind schneller
eine hd5670 wäre nicht nur deutlich schneller, sie braucht auch einen bruchteil an strom und wird lange nicht so warm. würde dann halt 70,- € kosten...
http://geizhals.at/deutschland/a495421.html
 
also ich habe schon vor für 119€ eine HD 5670 zu kaufen.
 
bei dem preis meinst du hoffentlich eine 5770 ;)
die 5670 (auch ne tolle karte) gibt es schon ab 70,- €...

dann willst du die alte 2900gt als karte für den zweitrechner zum sporadisch ma mit nem kumpel zocken nutzen? dann is das ok. die temps sind wie gesagt für die karte im grünen bereich.
 
eigentlich ist das der Preis bei einem IT Fachhändel in meiner Stadt.
den bei Alternate oder sonst wo habe ich keine Lust zu bestellen/zu warten :D
ja ich weiß, bin ungeduldig xD

naja eigentlich will ich die Graka dann als ersatz liegen haben, falls mal bei einem der Rechner in meiner Fam. die Graka den geist aufgibt.

bei meinem alten Rechner hatte ich ne x1600 GT drinne, nur habe ich mich zu der Zeit nur aufs Zocken konzentriert und mich niemals mit Lüfter, Temp. etz auseinander gesetzt.
 
Zurück
Oben