[Sammelthread] ATI/AMD Eyefinity

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
985
#1
[Sammelthread] ATI/AMD Eyefinity. Post 1 Lesen!



Eyefinity Sammelthread


Was ist Eyefinity?

Eyefinity ist eine Multi-Monitor Technologie die es möglich macht dem Betriebssystem einen sehr großen Monitor vorzugaukeln.

Die maximale Auflösung von Eyefinity beträgt 8192 x 8192 Pixel, was 67,1 Megapixel entspricht.

ATI Eyefinity Technologie - Verwendung

Mit der ATI Eyefinity Technologie können zwei oder mehr Darstellungsausgaben gleichzeitig und unabhängig voneinander genutzt werden. Unterstützt werden die Modi Duplicated (Clone) und Extended Multi-Monitor, mit neuer Unterstützung für die Gruppierung von Bildschirmen zu einer großen Oberfläche zum Arbeiten und zur Wiedergabe von Videos für 3D-Anwendungen im Fenster- und Vollbildmodus.

Im Folgenden finden Sie einige der Hauptverwendungsszenarien:




Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?



Dual Monitor Setup @ Eyefinity:

  • Um Eyefinity mit zwei Monitoren zu nutzen, sind keine besonderen Voraussetzungen erforderlich.
  • Voraussetzung ist natürlich eine AMD Eyefinity taugliche Karte ab Serie 5xxx

Triple Monitor Setup oder mehr @ Eyefinity:

  • Um Eyefinity mit drei oder mehr Monitoren zu nutzen, ist zwingend ein Monitor mit Displayport pflicht. Die derzeit erhältlichen Grafikkarten der 5xxx und 6xxx Serie können maximal 3Monitore ansteuern!
  • Bei mehr als 3 Monitoren bedarf es eine speziale Version der ATI/AMD 5xxx Serie.
    Die Eyefinity Version bietet 6 mini Displayport Ausgänge die gleichzeitig genutzt werden können.



Gibt es eine Möglichkeit, Eyefinity auch ohne einen Monitor mit Displayport zu nutzen?

Ein klares ja! ->

Allerdings benötigt man einen Spezialen Adapter, die passiven Displayport zu DVI/HDMI können leider nicht verwendet werden, da die Grafikkarte erkennt das es sich nicht um einen Displayport Monitor handelt und das Ausgangssignal in DVI/HDMI ausgibt.

Um Eyefinity mit DVI/HDMI Monitoren zu nutzen, wird ein "aktiver" Adapter benötigt.

Welche Adapter Funktionieren und welche Adapter sind nicht zugebrauchen?


Accell Displayport zu DVI-D Dual Link aktiv Adapter



Dieser Funktioniert einwandfrei mit der Eyefinity Technologie.

Käuflich zu erwerben in der USA und in der Niederlande.
->Niederlande ( 129.95€ )
(Preisänderung -> Angestiegen von 109 auf 129.95€)
AF Electronics - Display Port zu HDMI Converter



Dieser Adapter Funktioniert leider nicht mit der Eyefinity Technologie.
(Getestet von volcem)

Active DisplayPort to Dual-Link DVI Adapter von Sapphire



Der Adapter von Sapphire ist nun bei Geizhals.at gelistet, leider noch nicht lieferbar, dies wird sich aber in nächster Zeit ändern.
Hier der Geizhals.at Link: http://geizhals.at/deutschland/a489848.html

HP Displayport->VGA Adapter



Danke an chineseleper für diese Information.

Ab 30€ käuflich zu erwerben:
http://geizhals.at/deutschland/a505294.html

Mini DisplayPort to Dual-Link DVI Adapter

Der Adapter von Apple ist nicht kompatibel mit der Eyefinity Technik.


Adapter XYZ

Sollten noch mehr Adapter auftauchen, bitte posten und einen kleinen Satz zu schreiben ob Funktion gewährleistet ist.


Welche Spiele Unterstützen Eyefinity?

Jedes Spiel was Engine Technisch solche Auflösungen anzeigen kann, wird unterstützt.

Folgende Spiele Funktionieren derzeit nicht:

  1. Resident Evil 5
  2. Call of Duty 5 World at War

Sollten mehrere Spiele bekannt sein, bitte hier im Thread posten.

(Ob diese Spiele später Funktionieren ist noch unklar)


Bilder:





Probleme und Lösungen:

Frage:
Ich habe verschiedene Monitore mit gleicher Auflösung und Benzel Management ist nicht nutzbar?

Antwort:
Dies liegt daran, dass die EDID Werte eine Toleranzgrenze von 5% nicht überschreiten darf.
Es ist möglich die EDID Werte so zu verändern, dass man das Benzel Management, auch mit verschieden Monitoren nutzen kann. ( Gleiche Native Auflösung vorausgesetzt! )


Erklärung folgt.


Frage:
Wieso taktet sich die Grafikkarte bei aktivierten Eyefinity nicht mehr auf 157/300?


Antwort:
Die Grafikkarte schaltet auf ein sogenanntes zwischen Profil ( 400/1200[1000] ), es kann passieren dass der Monitor anfängt zu flackern wenn man unter einer bestimmten Speicher-Taktrate kommt.

Die einfachste Lösung wäre ein Profil selbst zu erstellen und seine grenze selbst zu testen.
Mit Afterburn / Bios flash etc.

Bei Fragen wendet euch bitte hier an einen Experten oder im zugehörigen Thread hier im Forum!

ACHTUNG: Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich!!

Zusatzinformationen:

Beispiel-Videos:

http://www.youtube.com/watch?v=odcDlsXkKbo&feature=rec-LGOUT-exp_fresh+div-HM ( WOW )
http://www.youtube.com/watch?v=l3OWpAj78k4&feature=related ( Crysis )
http://www.youtube.com/watch?v=dR7cNLUqPao&feature=related ( Left 4 Dead )

Computerbase Redakteur Wolfgang hat das ganze getestet, diesen Test könnt Ihr hier einsehen:

ATi Eyefinity im Spieletest



Ab 10.2 Catalyst Treiber gibt es viele Erneuerungen:

1.) Bezel Management.
2.) Eyefinity geht nun auch mit aktiven ATI CrossFireX.
3.) Auch mit einer 5870/50 und einer kleinen Karte ala 5xxx ist Eyefinity nutzbar:
ATI CrossFireX nicht aktivieren und einen Monitor an der kleinen Karte Anschließen, Eyefinity aktivieren und nutzen.
(Spart einen Adapter)
Wird derzeit geprüft!
4.) Mausbug wurde nun dauerhaft entfernt. ( Ab 10.3(a)b )
5.) Leistungsaufnahme wurde erfolgreich gesenkt, laut CB Test vom 23.02.2010 um satte 5%, was bei dem CB Test-Rechner 10Watt betrug.
6.) Ton kann nun auch über den DisplayPort Ausgang ausgegeben werden.
7.) Multi-GPU-Profile werden nun über Updates immer aktuell gehalten, ohne das gleich ein neuer Treiber her muss.



Nachtrag

Leider vermären sich Anfragen bezüglich der Zusammenstellung und Konfiguration, ich bitte alle erstmal im Thread nach Antworten zu suchen, dafür gibt es ja die Suchfunktion!


Wie richte ich Eyefinity ein?

Folgt in kürze!
 
Zuletzt bearbeitet: (Aktualisiert 06.04.2011 um 21:40Uhr)
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.448
#2
und wieder mal nen Feature das uns als besonders angepriessen wird, welches in Wirklichkeit alter Kaffee ist ...(Matrox & Co sag ich da nur MMOPRGler & Flugsim Enthusiasten spielen so schon lange :D) naja neu ist halt nur das das die Graka nun alleine beherscht ... und in der Arbeitswelt auch schon lange vertreten ... immer wieder nett mit was man Leute für blöd verkaufen kann ...

http://images.google.de/images?sour...esult_group&ct=title&resnum=4&ved=0CCUQsAQwAw
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
6.232
#10
Ich hab gerade bei Amazon geschaut. Es ist aus meiner Sicht sinnvoller, einen passiven DisplayPort->DVI-Adapter zu kaufen. Erstmal sind die günstiger zweitens später vielseitiger und drittens hab ich hier eh noch haufenweise DVI-VGA-Adapter rumliegen. Das sollte doch genausogut klappen oder täusche ich mich?
Sofern nichts Gegenteiliges bekannt ist, probier ich's aus.^^
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.068
#12
Zwar auch nicht optimal, aber immerhin. Komisch das AMD nicht drauf hinweist. macht sich besser in der Presse als wenn DP oder aktiver Wandler Pflicht ist.

Ehrlich gesagt hab ich allerdings noch nie einen DP->VGA Adapter gesehen. Hab ich früher schon mal gesucht, die Möglichkeit eines analogen Signales ja ein Vorteil von DP gegenüber HDMI ist.
 
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
6.232
#13
@screemer: Hast du meinen Post nicht richtig gelesen? Oder den von chineseleper? Oder den Verweis im ersten Post auf chineselepers Post?
Ich will dann noch von dem DVI per Adapter auf VGA gehen, da das wie bereits gesagt billiger ist und ich den zweiten Adapter schon habe. Aber hauptsache rumflamen... Vielen Dank.
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.206
#14
das funktioniert nicht. schlicht und ergreifend.

im übrigen gibts den funktionierenden hp-adapter für 10€: http://www.kauflux.de/index.htm?id=...wItem&_artnr=17391568&_list=qr.art&_listpos=1

zumindest hat es chinessleeper im widescreengaming-forum so gesagt

I can confirm that Eyefinity is working with the HP DisplayPort To VGA Adapter (AS615AA) at 3x 1680x1050 without any problems at all. I just got one in Germany for 11€ incl. shipping.
-> www.widescreengamingforum.com/forum/viewtopic.php?f=64&t=17468&start=45
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
14
#15
Nach paar Tagen zocken mit Eyefinity muss ich sagen... es ist einfach total geil! Durch den viel größeren Sichtbereich wird man extrem viel besser, sei es Rennspiel oder Ego-Shooter. Allein rumlaufen in L4D2 ist damit locker möglich auf Public, man weiß einfach immer wo jeder Special Infected lauert. Das VGA Signal ist einwandfrei von der HD 5770, ich hab bis jetzt noch kein Unterschied gemerkt zwischen VGA und DVI. (Im Gegensatz zu meiner Onboard, wo der Text ganz leicht verschmiert) Also klare Kaufempfehlung für Leute mit kleinem Budget.

Ich habe außerdem noch Infos zu den Sapphire Adaptern. Hier die Mail von Sapphire (vor 2 Wochen) dazu:

Hallo.

Dieser Adapter ist neu und momentan noch nicht auf dem deutschen Markt verfügbar.
Wir sind natürlich bemüht dies schnellstmöglich zu ändern, es kann aber noch 3-4 Wochen dauern, bis er großflächig verfügbar ist.
UVP sind 79,00 Euro. Wir gehen aber davon aus, dass er günstiger zu haben sein wird.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Sapphireteam Deutschland

80€ sind natürlich viel zu viel, aber es sind scheinbar auch nur eingekaufte/gebrandete Bizlink Adapter. Wann die passiven Single-Link Adapter von ATI für Eyefinity (30€) rauskommen weiß leider noch keiner. Laut Ben@Scan gibts aber auch bald aktive Adapter von XFX.
 
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
7.933
#18
Der Sapphire Adapter ist interessant.
Wenn der in "Massen " gefertigt wird, könnte er vielleicht sogar billig werden.
 
M

MultiCulti

Gast
#20
Holla Leuz, ist es nun mit Eyefinity auch Möglich, den Monitor mit 1680x1050 (DVI) und gleichzeitig den TV mit 1366xx768 (HDMI) im Clone Modus zu betreiben?
 
Top