News Computer-Probleme: Ostdeutsche kompetenter

Parwez

Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Eine vom Computer-Notdienst PC-Feuerwehr in Auftrag gegebene EARSandEYES-Umfrage unter 1201 PC-Nutzern beschäftigte sich mit dem Verhalten der Deutschen bei Computerproblemen. Demnach wissen sich die Bürger aus den neuen Bundesländern besser zu helfen als ihre Landsleute aus dem Westen.

Zur News: Computer-Probleme: Ostdeutsche kompetenter
 

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.272
Whuhu ;)

ned gedacht das ich als Thüringer mal was positivies über das Land zu hören vermag :D
 
Zuletzt bearbeitet:

yakuza

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.099
Hehe also ich kloppe wenn auf die tastatur, die ist am billigsten und kann am meisten ab aber wenn das dvd LW hängt gibts da mal nen klaps.
Ansonsten wenn es problem gibt mache ich alles selber außer es ist ein hardwaredefekt, dann gehts annen hersteller.
die "Profis" kommen mir nicht ins haus da die meisten eh wesendlich weniger ahnung als ich haben und ich mache eh den notdienst für meine bekannten zur not werden aber gleichgesinnte freunde kontaktiert.
MV rules :-)
 

Silencer83

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
651
naja 1201 Personen .. is ja nich gerade representativ .. da ist es sehr wahrscheinlich das sie hier und dort mal eine (mehrere) Niete(n) gefragt haben mit 10001 wäre das vielleicht schon interessanter
 

TK-Shockwave

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.263
Als Fachinformatiker kann ich von Benutzerverhalten ein Lied singen.
Von besonnenener Wut bis hin zu schadhafter Wut gegen physikalischen Gegenständen und hin zum Administrator ist nichts Neues.

Ich: "Mutti drück doch mal Steuerung+Alt+Entfernen"
Muttern darauf :"Was bitte?"
Ich: "Affengriffen!".

Selbiges bei Mitarbeitern.

P.S: bin auch ein Ossi.
 

Wolfm@ster

Ensign
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
217
Mein Moni is vor Atacken bei mir ziemlich sicher. Ich werd eher agressiv wenn andere drauf mit Fingern rumtatschen. Bei Fehlermeldungen geh ich den Ursprüngen schnellstens auf den Grund.
Nur meine Tastatur und das Mäuslein haben mal zu leiden wenn mir die Reaktion beim EGO-Game nich schnell genug war und ich ma wieder druf gegangen bin. Gruß aus MV. :D :D
 

G.reloaded

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.751
Wer das als representativ ansieht den muss man für geistig labil halten -.-
 

Bratmaxe88

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
457
was bringen solche Studien ?
dann sind die ossis ja wenigstens bei einem punkt die nummer 1. ;-P
[ohne was gegen ostdeutsche zu haben]
und irgendwo muss ja das ganze geld hingehen...^^
 

Mr_Kill

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
52
*G* ist ja geil wast ist mit Rheinland Pfalz??? naja ich schlage auch nur auf die tasta wenn ich mich über was ärger xD aber ich wüsste ma gerne welche leute da ausgewählt wurden :D
 

Ken Park

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
41
Die meisten Deutschen, egal ob aus Ost oder West, schalten bei ersten Problemen zunächst den Computer aus und gleich wieder an...
Da fällt mir n guter Witz ein...

Was machen zwei Informatiker in einem Auto wenn der Motor komische Geräusche macht und dann
ausgeht?
Sie kurbeln das Fenster runter und wieder hoch und versuchen ihn wieder anzulassen.

*LOL* ... kennt wahrscheinlich hier schon jeder 2. Wenn nicht, könnt ihr euch ein Ei drauf pellen.

@Topic: Bin ein geborener Brandenburger und habe sechs Jahre in Köln gelebt. Ich hab
keinen Unterschied gemerkt. Entweder die Leute glauben man kann den PC reparieren in
dem sie ihn Aus und wieder An machen oder sie wissen es besser. Egal ob Osten oder Westen.
Aber auf jeden Fall interessante Studie ^^
 

_Grisu

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.200
1201 Probanten.... wow!

Wieder eine sehr aussagekräftige Studie. Sponsored by ???
 
T

-=TeuTaTes=-

Gast
Kann die Studie voll und ganz bestätigen!
ich bin Thüringer und bekomme auch mehrmals in der Woche Anrufe in denen ich um Hilfe gebeten werde!
 

G.reloaded

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.751
Wieviel Millionen Steuergelder aus dem "Aufbau-Ost" Topf der Bundesregierung sind denn da reingeflossen...

Aber lieber bauen sie so die Leute auf (Jetzt haben sie das Zertifikat: Beste Klammeraffendrücker Deutschlands -.-) als dass sie das Geld irgendwo anders versanden lassen...:rolleyes:
 

HONKITONKI

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.076
@Op0s!T

Wurde per PM geklärt, alles im Lot ;)

@GIGA reloaded

Wieviel Millionen Steuergelder aus dem "Aufbau-Ost" Topf der Bundesregierung sind denn da reingeflossen...
Oh man, erst nachdenken dann schreiben, das ist sogar eine Firma aus den alten Bundesländern. Wußte garnicht das Hamburg nun auch schon Aufbau Ost Hilfen bekommt.
Immer dieses Ost West gelaber, werd erwachsen!

@Toppic

Also glaub die abneigung sich durch Hotlines helfen zu lassen ist wohl eher darin begründet das die meist noch unwissender sind als der User der anruft. Bestes Beispiel war heut mal wieder ein Anruf bei Arcor mit der Anfrage ob DSL 16000 bei mir lieferbar ist und ob Fastpath/Interleaving aktiviert ist oder nicht. Die Gegenfrage von der Hotline war "Was meinen sie mit ADSL2+ und was ist Fastpath" Darauf mußte ich als dummer Kunde ihr erstmal erklären was das beides ist und fragte dann nur noch ob denn der angebotene Router mit Modem überhaupt ADSL2+ fähig ist. Antwort "Am besten sie rufen Ende Februar nochmal an" Danke Anke, sehr hilfreich. Ansonsten kann ich die Statistik nur bestätigen das im Norden die Hardware leidet wenn wat net klappt. Ein Kumpel hat schon 2 mal das Micro seines Headsets abgerissen im Zorn und bei mir fliegen auch ab und an mal Controller oder Mäuse durch die Gegend, sozusagen ist in meiner Wohnung Helmpflicht :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Top