News Cooler Master: CPU-Kühler im UFO-Stil und doppelter Hyper 212 für TR4

Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.737
#21
Die alten Zalman waren SUPER - ich hatte den CNPS7700 CU auf der CPU, war der Bringer und die VF700 CU auf meinen 2 6600gt, das war echt gut damals...wer behauptet, dass die bullshit waren, hatte die wohl nie gehabt oder getestet...
 

PRAXED

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
6.478
#22
erinnert mich an die alten zalman designs :D die waren auch richtiger schrott
Von wegen!

Habe den Cnps7700-cu noch hier & er war sehr gut. Nicht leise... aber gut! Knapp 1 Kilo Kupfer:D Ich wollte einen kühler für meinen P4 bzw. E5200 (Core2) er machte auch mit OC einen guten Job. Dabei kühlte er mein MoBo/RAM gleich mit.

Solch einen Kühler, bei dem sich dann die Heatpipes um den Kühler winden, der meinen Brocken deutlich schlägt & ich würde ihn kaufen. Die Top Blower fand ich (aufgrund der schon angesprochenen Dinge) immer schon spitze.

Der kleine Zalman CNPS7000C-AlCu kühlt heute noch den Core 2 Duo E8500 meiner Schwester. Der ist einfach unzerstörbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Haldi

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.389
#24

hroessler

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.552
#25
Kühlen die Ufos wenigstens? 😂

greetz
​hroessler
 
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.060
#26
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.225
#29
Es gab mal Zeiten, da waren die Zalmann so gut/ besser wie TowerKühler. Zu deren Zeit musste man für die TowerKühler noch teure Papst Lüfter kaufen, damit die leise sind.
Was ich bis heute auch nicht verstehen kann. Beim Test von CB hatte der Th BlueOrb II auch schlecht abgeschnitten.
Hatte den Ewigkeit auf nem Athlon X2 6400+, dann einen PH2 x4 9850 und mal testweise auf nem x6 1090t in meinem HTPC. Von dem war nie was zu hören. Von der Lautstärke und Kühlung, ist der BigShuriken heute gefühlt nicht besser.
 
Zuletzt bearbeitet:

Janred94

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
63
#30
Erinnern mich auch stark an die Raijintek Juno die vor einigen Monaten vorgestellt wurden.
~9€ für LEDs in bestimmten Farben, ~13€ mit RGB.
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.232
#31
Kühler mit so einer "Super Heatpipe" gabs schon früher...waren alle Mist.

Das Ding wird / muss einfach laut sein. Das Gewicht ist ein guter Indikator - das ist einfach zu gering.

Und natürlich MUSS alles in RGB Farben im Jahr 2018 leuchten...

Das erinnert mich so an die "Neon-Röhren" Zeit...
 
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.622
#32
wurden schon die In Win Lüfter gezeigt??
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
681
#33
Denke, dass die CNPS7700 CU es immer noch bringen würde. Schau die Standart Intel Kühler an, die reichen auch schon für normale Anwendungen +Gaming ohne Übertakten völlig aus !!
 
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
984
#34
Wenn man mal in einen Tomshardware Kühler-Test von 2005 reinschaut, dann sind die Zalmans zwar gut gewesen, aber definitiv nicht einzigartig was Kühlleistung oder Lautstärke angeht.
Das ist zwar auch heute noch besser als die kleinen Boxed Kühler, aber viel mehr dürfte das heutzutage schon aufgrund des Designs nicht taugen.
 
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.225
#35
Sie waren nicht einzigartig. Aber oftmals das einzige brauchbare wo ins Gehäuse gepasst hat, oder wo man nicht extra Papst Lüfter kaufen musste.
 

Aschenseele

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
70
#36
Optisch sehr ... fragwürdig, aber jedem das Seine. Zumindest mal was neues.
 
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.786
#37
Sie waren nicht einzigartig. Aber oftmals das einzige brauchbare wo ins Gehäuse gepasst hat, oder wo man nicht extra Papst Lüfter kaufen musste.
kenne nur diesen hier, damals für nen Phenom X2 955BE

weiß nicht ob es am Lüftergenerell lag oder am Luftzug durch den offenen Schriftzug, aber wennd er paar rpm gemacht hat dachtest du nebenan saugt jemand, ein Heulen durch die ganze Bude (

https://www.amazon.de/Zalman-cnps8000-Ultra-Leise-Profile-CPU-Kühler/dp/B000H9HU0M

aber es lag ja die manuelle Lüftersteuerung bei, musste man mit Kabel nach außen verlegen, double sided tape, Drehregler, kurz unter max stellen dann war Ruhe und so)
 
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
33
#40
Wenn man mal in einen Tomshardware Kühler-Test von 2005 reinschaut, dann sind die Zalmans zwar gut gewesen, aber definitiv nicht einzigartig was Kühlleistung oder Lautstärke angeht.
Für Anwender mit weniger Platz im Rechner bietet sich der CNPS7700-Cu von Zalman an, hier erhält der Kunde gute Kühlleistung bei geringer Lärmentwicklung zu einem angemessenen Preis.
http://www.tomshardware.de/kinderko...-10-kuehler-im-test,testberichte-1126-31.html
Grad die letzten 2 Worte sind heute nahezu verschwunden (mit wenigen Ausnahmen).
 
Top