Corsair H50

XFX85

Ensign
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
176
Hallo Leutz

Fasse es sehr kurz unswar...

Corsair H50 und Phenom 965 BE

was haltet ihr davon harmonieren sie gut miteinander ???

Greetz_XFX85
 

XFX85

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
176
Ja die Tests sind ja auch wirklich sehr schön und Ausführlich gemacht hier auf CB, aber für mich ist es immer besser wenn ich direkte von usern höre weil die es zb persönlich schon hatten oder immer noch haben und wissen wovon sie sie reden weil sie es ja auch im real usen.
 

dB-Freak

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.806
Wobei der Megahalems mit 2 guten Lüffis auf den selben Preis kommt, wenn nicht sogar teurer.
Von der Kühlleistung nehmen sich beide auch nichts;)

Edit:
Ein fetter Towerkühler ist aber immer ein Risiko beim Transport, ich will keine knapp 1000g am Mainboard hängen haben und die Pumpe kann bei einer normalen WaKü auch ausfallen. Nicht jeder hat wie du schon sagtest Platz für einen Dual/Tripple Radi und Ausgleichbehälter. Unter den ganzen Punkten stellt die H50 doch ne gute Alternative da.
Des weiteren höre ich die Pumpe bei mir nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:

Baweng

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.723
ja aber er hat dann wenigstens keine brummende schrott Pumpe drin, die auch noch jederzeit verrecken kann. Und auch die sonstigen Nachteile einer wakü nicht. Denn die H50 bietet keinen einzigsten Vorteil den richtige waküs haben.

Der einzigste Daseinsgrund, bzw. sinnvoller Einsatz für die H50 ist in nem HTCP, oder nen kleinen Miditower der nicht tief genug für nen fetten Towerkühler ist.
 

Hellmen

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
537
Hallo Leute

ich habe den H50 auf mein 1090T X6 und die Kühlleistung ist hammer! 22 grad im Idle ist doch hammer bei 1260 U/min max nach 3 stunden Prime 45-46 grad. Die Pumpe ist nicht zuhören! Man könnte noch ein Lüfter anbauen dann wäre er noch kühler. :)

Ach ja cool and quiet ist aus nicht das einer sagt ist doch klar wenn der Prozi runter getaktet ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

verbali

Banned
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.354
22° Im Idle ist wahrscheinlich ein Auslesefehler ( es sei denn du hast 12° im Zimmer)

Und 1250 U/min? ist klar das du die Pumpe nicht hörst, wenn daneben eine Turbine dreht :evillol:
 

Baweng

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.723
Edit:
Ein fetter Towerkühler ist aber immer ein Risiko beim Transport, ich will keine knapp 1000g am Mainboard hängen haben und die Pumpe kann bei einer normalen WaKü auch ausfallen. Nicht jeder hat wie du schon sagtest Platz für einen Dual/Tripple Radi und Ausgleichbehälter. Unter den ganzen Punkten stellt die H50 doch ne gute Alternative da.
Des weiteren höre ich die Pumpe bei mir nicht...
Ne wakü ist etwa nicht riskant beim Transport? - ok wenn man es gescheit verschlaucht und anschließt ist es nicht riskant, aber dennoch Restrisiko hat man immer, auch wenn es gering ist, und sofern man die H50 überhaupt als wakü bezeichnen mag :evillol:

Thema Gewicht:
Manche GPUwakühler bringen mehr als 1 Kg auf die wage - und die hängen ohne Backplate an der graka - so what? Nen durchschnitts CPU Kühler kommt auf ca. 400 g

Ne gescheite wakü Pumpe, also die gängigen empfehlenswerten: Laing und Eheim basierende, verrecken sofern man sie sachgerecht behandelt mit Brief und Siegel FRÜHESTENS nach 4 - 5 Jahren, in der regel halten sie fast doppelt so lang d.h. bis zu 6 - 8 Jahre und bevor sie abkratzen machen sie sich durch einen deutlich erhöhten Lärmpegel auf sich aufmerksam. D.h. man hat eben nicht das risiko das sie jederzeit abnippeln, und selbst wenn, ne Pumpe ist schnell ausgetauscht, die H50 könntest du nach nem Pumpenausfall quasi wegschmeissen.

Du hörts deine Pumpe nicht? D.h. nicht das sie nicht zu hören ist.

Lautstärke ist eh so ne Sache, es gibt hier auch ein paar Leute die ne AS @85 hz, oder ne Laing ultra als "leise" bezeichnen
Und es gibt hier mehr als genug Leute die ne ungedämmte und nichtentkoppelte standart 7,2 k rpm Samsung HDD als "superleise" oder gar als "lautlos" bezeichnen :rolleyes:

Defacto sind sie alle nicht leise und erst recht nicht lautlos,( vor allem letztere ) es kommt immer auf den Umgebungslärm drauf an ;)

22° im idle.... ja neee ist klar :rolleyes:
 

Falbor

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.226
immer wieder schön bawengs begründete (mittlerweile persönliche?) abneigungen gegen den H50 zu lesen...

das mit den 22°C is mal sicher ein auslesefehler...
hab mal schnell nen screeni bei mir gemacht:
bei 23°C RT sind 18°C CPUTIN-Temp etwas unwahrscheinlich. da zählen nur die temps von den cores...

wenn wakü, dann richtig. lukü geht auch leise mit den richtigen lüftern ;)
 

Anhänge

Mad316

Banned
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.418
Boh, ich kann die ganzen H50 THreads nicht mehr lesen. Leute, kapiert endlich mal, dass dieses Krüppelding nur in einem HTPC mit wenig PLatz sinnvoll ist und keinerlei Vorteile gegenüber einem normalen LUftkühler und schon garnicht gegenüber einer Wakü hat!


Das Teil gehört meiner Meinung nichtmal ins Wakü Forum.


Langsam nimmt das Ausmaße an, wie damals, als Thermaltake mir ihrem billigen Wakü Schrotthaufen kam.
 
Zuletzt bearbeitet:

GoZoU

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
8
Imho hat die H50 durchaus eine Daseinsberechtigung, was neben dem Test von CB auch diese beiden verdeutlichen:


Meine Erfahrungen mit der H50 und die meines Bekanntenkreises sind recht positiv, zumal die Kühlleistung nicht sonderlich unter der Regulierung der Pumpenspannung von 12 auf 7 Volt leidet und die ohnehin schon recht leise Pumpe damit fast vollständig verstummt. Des Weiteren ist die H50 aufgrund ihres Funktionsprinzips und der Definition von "Wasserkühlung" durchaus richtig in diesem Teil des Forums angesiedelt - auch wenn der Hersteller die Konkurrenz verständlicherweise wohl eher im Luftkühlungssegment sieht.

@XFX85: Ein Bekannter von mir nutzt die H50 auf einem Phenom II 955 BE und ist mit der Kühlleistung und der Lautsärkeentwicklung sehr zufrieden.

MfG
GoZoU
 
Top