Corsair Hydro Series H110

Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
3
#1
Hallo, ich habe seit paar Tagen das Problem das wenn ich den Pc hochfahre die Lüfter alles ganz normale angehen aber nach paar Sekunden kommt ein lauteres rattern (hoffe ist verständlich genug ^^) vom Radiator her das aber auch wieder nach ca. 10-15 Sekunden verschwindet und dann alles wieder mit der normalen Lautstärke läuft,woran könnte das bitte liegen?Radiator defekt?

Bei denn Temperaturen ist mir nichts aufgefallen, da wird alles ganz normal gekühlt.

Und dann hätte ich noch 2 Fragen und zwar könnte mir evtl. wer gute und leise Lüfter empfehlen für die Wasserkühlung,denn die Standard Lüfter sind schon etwas laut sollte aber auch nicht allzu teuer sein ^^
und damit komme ich auch schon zur 2ten Frage und zwar habe ich die Wasserkühlung und die Lüfter am Mainboard angeschlossen aber ich kann nirgends die Lüfter Drehzahl umstellen.
Selbst wenn ich im Bios den Silent Modus auswähle ändert sich nichts und die Lüfter laufen weiterhin um die 1450-1480 RPM.

Danke im voraus.
 

moinsen128

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
373
#2
Im Radiator sind keine Beweglichen Teile, da kann eigentlich nichts rattern. Wenn du was im Kreislauf hättest, würde das, denke ich, dauerhaft bleiben.
So ein Rattern könnte von Vibrationen oder von den Lüftern selbst kommen. Die Pumpe kann auch rattern. Aber befindet sich bei AIOs meist und bei deiner definitiv im Kühlkörper.

Hast du die Lüfter am Mainboard angeschlossen oder an die beiden Stecker die aus dem Kühlkörper kommen? Wenn letzteres, kannst du die auch nicht mit dem Mainboard steuern, sondern musst die Software von Corsair nehmen. Ansonsten, an welchem Stecker stecken sie am Mainboard? Lässt dieser sich regeln?

Die Lüfter sind laut, weil sie schnell drehen. :D

Das Problem bei anderen Lüftern die Günstig sein sollen, wird die Leistung sein. Die sollte nicht weniger werden, da sonst die Lüfter noch schneller drehen müssen um die gebrauchte Leistung zu erzielen(Corsair hat sich sicher etwas bei der Wahl gedacht). Dann hast du nichts gewonnen, weil es wieder laut wird.

Ich würde erstmal die mitgelieferten Lüfter regeln und schauen, ob mir das ausreicht. Wenn das nicht leise genug ist, sollte man sich schon nach besseren Lüftern umschauen und die kosten dann auch etwas. Die Corsair sind zwar etwas lauter, aber es sind keine schlechten Lüfter für einen Radiator und der Ersatz kann dann nicht wirklich günstiger werden.
Corsair SP140 kosten ca. 15Euro das Stück, falls du dir jetzt 6,99 erhofft hast.
 
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
832
#3
Bei "Rattern kommt vom Radiator" denke ich als erstes an lockere Lüfterbefestigung (lose Schrauben) oder kaputte Wellenlager, die die Lüfter bei einer bestimmten Drehzahl zum Rattern bringen (Ihnen durch Resonanzschwingung erlauben sich zu bewegen).
Passt auch zu anlaufenden Lüfter, die bei steigender Temperatur oder aufgrund der Anlaufspannung ihre Drehzahl ändern und sich aus dem Resonazbereich bewegen (zwischendrin laut, davor und danach leise).

Ergo Schrauben an den Lüfter komtrollieren - wenn dass nicht hilft sind eventuell die Lager hin.

Lüfter ersetzen (von günstig zu teuer):
- Noctua NF-P12 Redux 1300 PWM
- Silent Wings 3 oder NB Eloop (nur in Push Konfiguration) oder Noctua NF-F12
- Noctua NF-A12x25

Edit: Dass das Rattern nach Start des PCs Auftritt und danach verschwindet lässt ebenfalls auf lockere Schrauben oder kaputte Lüfterlager schließen.
Bei PC Start drehen viele Lüfter aufgrund der Anlaufspannung erstmal etwas höher und dann wieder langsamer
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2013
Beiträge
739
#4
wenn du sie richtig angeschlossen hast, sollten sich die lüfter über das pwm Signal regeln. bei mir z.b. ist die leerlaufrpm so bei 600, unter last gehen sie dann auf 1200 bei 55 grad cpu Temperatur. wenn du extra lüfter kaufen willlst, sollten diese zum Radiator bzw zur aio passen, da lüfter auch eine unterschiedliche Charakteristik haben, z.b. hohe luftfördermenge oder statischer druck^^
 

ShadeArk

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
3
#6
Okey war ein Fehler von mir aber die 1480 RPM kommen dann doch wohl von der Pumpe/Radiator wenn ich das richtig verstehe und die Lüfter laufen mit 940 RPM,wie im Bild zu sehen nur dennoch würde ich gerne wissen wieso ich sie nicht steuern kann?

Und wenn es also an den Schrauben liegen sollte, muss ich keine Angst haben dass irgendwas passieren kann oder?
 

Anhänge

Top