Cosmos 1000 ausverkauft? nicht mehr Produziert?

X

xtreme2009

Gast
also zu meiner Geschichte, wollte mir heutedass Cosmos 1000 holen, und plötzlich geh ich in den Laden,, und die erzählen mir das es nicht mehr Lieferbar ist...
Und das in KMelektronik!!! Jetzt bin ich aber ziemlich am Boden, hab nämlich keine Alternative zu dem Gehäuse gesehen.... sagt mir bitte dass, es nur vorläufig ist und es wieder verfügbar wird in paar Wochen.....
 
bisher noch keine Probleme mit denen gahbt, bei ca 5-7 bestellungen....
 
@ striker33 :

Mindfactory ist richtig gut . Kann Ich nur empfehlen . Ich selber habe da 3 Teile für Mein neues PC Innenleben gekauft . Und zwar war es die CPU , das Mainboard und der CPU Kühler . Wodrauf Du allerdings achten solltest ist , das beim Artikel : " Lagernd " steht . Weil denn geht das Gehäuse noch am gleichen Tag raus , wenn Du per Bar / Nachnahme bestellst . Steht allerdings nur " Verfügbar " da , kann das schon einige Tage dauer , bis das Gehäuse versendet wird . Das wird Dir denn auch bei Deinem Kundenkonto angezeigt indem die Schrift so Ockergelb ist und dahinter denn steht : " Verfügbar circa Datum "

MfG



-.-Realitygamer-.-
 
liefern die auch die jungsten Produkte, ich meine wenn z.b. eine neue revision, der Graka rauskommt liefern die mir die neue oder die ältere version (nur Beispiel)?
 
meistens die neuste Revision, die sind ziemlich patent bei Mindfactory.
 
Mindfactory ist bisher eigentlicht 1a gewesen. Top Ware zu top Konditionen.
Heute habe ich ein Gerücht von von einem Komilitonen gehört, dass die AG auf dem Weg in die Insolvenz sei (zwei leute aus einem anderen Studiengang hier in Wilhelmshaven haben bei MF im Lager gearbeitet, sind gekündigt worden und haben ihren Lohn nicht erhalten).
Würde mir da mal ein paar Gedanken zu machen, wenn ich etwas bestellen würde, leider Gottes.
Bisher war's immer ein richtiger guter e-shop :(
 
sagt mal, die esa Version sieht find ich ziemlich scheiße aus, wegen dem lüfter an der Seite, denkt ihr das c 1000 kommt noch mal in den Handel?
 
Wird wohl so laufen wie bei den Stacker-Modellen, also Auflaufen des Modells.

Das Cosmos 1000 hat so seine Designmacken (Festplattenkühlung), weshalb es schon vor längerer Zeit im Preis gesenkt wurde. Erste Materialfehler konnte man noch mit einer Revision korrigieren, die Kühlung jedoch nicht.
150€ für einen Aluminium-Bigtower ist nichts. War also abzusehen diese Entwicklung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja es gibt nur noch den Nachfolger Cosmos S , das hat seine guten Gründe, weil bei diesem einige Macken des Vorgängers beseitigt wurden. Besonders die Kufen und deren Befestigung war ein Problem bei dem 1000. Die Kufen bieten sich förmlich zum Tragen an, aber brechen dabei aus. Bei dem Cosmos S ist das stabiler und besser mit dem Gehäuse verschraubt.
 
Zurück
Oben