CS:S Counterstrike Source : Server mit Router

Nebukadnezar73

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
77
hi, wollte mal einen eigenen server bei source machen, nur leider weiß ich net wie, da ich net weiß welche ports ich brauche und wie ich das alles einstelle mit dem router, so das andere auf die map können!

vielleicht hat ja jemand von euch eine idee und weiß rat!


Danke schon mal im vorraus! :pcangry:
 

kuehnch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
269
Es reicht eigentlich, wenn du lediglich Port 27015 (TCP) freigibst. Wenn du den CS-Server dann startest, so wird dieser "an diesen Port" gebunden, da dies sein Standardport ist.

Die restlichen Ports sind für deine Zwecke irrelevant.

Ansonsten kommt es halt auf deinen Router an, ob du dort Port-Bereiche angeben kannst oder nicht. Wenn dies nicht geht, müsstest du in der Theorie jeden Port einzeln öffnen. Aber wie gesagt - für dich ist nur dieser eine Port wichtig. Ach ja - damit rcon vernünftig funktioniert, solltest du den CS-Server mit der Option "-ip IP_DES_LOKALEN_RECHNERS" starten.

Edit2: Und natürlich muss die server.cfg des Servers dann auch passen. Wichtig ist hier die CVAR "sv_lan". Möchtest du lediglich einen LAN-Server starten, so setzt du "sv_lan 1". Der Server wird dann nicht in die Serverlisten von Valve eingetragen und ist nur lokal erreichbar. "sv_lan 0" macht aus dem Server einen normalen Inet-Server (welcher aber durchaus auch lokal erreichbar ist).
 
Zuletzt bearbeitet:

Nebukadnezar73

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
77
gut ich probs mal aus, aber nicht weglaufen, vielleicht brauch ich dich gleich noch mal!!!! :p


muss ich , wenn ich den port freigen will, die netzwerk ip oder die ip von meinem router angebe?
 
Zuletzt bearbeitet:

kuehnch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
269
Normalerweise sagst du im Webinterface des Routers, wohin der Verkehr, welcher auf Port 27015 am Router ankommt, geleitet werden soll, also auf welchen lokalen Rechner. Sollte der CS-Server bspw. auf 192.168.1.1 laufen, so trägst du ein:

IP: 192.168.1.1
Port: 27015
Protokoll: TCP

Wenn es keine Protokolleinstellungen gibt, so ist dies nicht tragisch. Der Router öffnet dann TCP-27015 sowie UDP-27015.

Beispiel: Dein Freund verbindet sich aus dem Internet heraus nun auf deinen CS-Server. Der Router stellt also ankommenden Datenverkehr auf Port 27015 fest. Er schaut nun in den Einstellungen nach, ob dort irgendwo ein lokaler Rechner angegeben ist, welcher für die Verarbeitung des Datenverkehrs zuständig ist (du hast dort ja dann angegeben, dass Rechner X für den Datenverkehr zuständig sein soll). Findet er einen Eintrag, so leitet er den Verkehr auf Port 27015 einfach an den eingetragenen Rechner und dessen Port 27015 weiter.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nebukadnezar73

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
77
sv_lan 0 muss ich in der konsole eintippen, oder? wenn ja, dann funkt nix. der server kann nur dann gefunden werden, wenn ich die ip eingebe.


bei cs 1.6 hatte ich es mal geschafft, nur ich weiß net mehr wie???!!!! :freak:
 
Zuletzt bearbeitet:
Top