CPU Aufrüsten: Von 3570K zu etwas neuem?

Grohli

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
288
Moinsen,

ich überlege gerade ob sich für mich schon ein Aufrüsten lohnen könnte.

System:
CPU: Intel Core i5 3570k auf einem
Mobo: Asus P8Z77-V Mainboard
RAM: 16GB 666.5MHz, FSB-DRAM 1:5
Graka: MSI Nvidia 970
SSD: Samsung 840 Evo

Ich nutze das System hauptsächlich zum Spielen aktueller Titel, auch über Inhome-Streaming und führe gelegentlich mehrere VMs parallel aus. Gefühlt scheint die CPU beim Zocken schon sehr ausgelastet.

Gibt es eine "günstige" Art hier noch mehr Leistung rauszuholen. Gern auch auf Basis des vorhandenen Mobos?

Overclocking kam für mich bislang nicht in frage. Und ein großer Bastler bin ich leider auch nicht.

Viele Grüße
Grohli
 

Smily

███▒▒▒▒▒▒▒
Moderator
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
23.144
Wie fühlst du denn, dass die CPU ausgelastet ist? Hand auflegen?
So lange du nicht die VMs und die Spiele gleichzeitig machst, sollte das System doch reichen.
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Wenn du die Kerne nutzen kannst, dann ein i7-5820k. Ansonsten: nein.
Übertakten ist die einzig sinnvolle Möglichkeit.
Aber: wenn du "scheint" schreibst, dann weißt du es ja nichtmal.
 

Ticketz

Captain
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3.738
Moin,

dann ließ dich mal ins Übertakten ein, das ist die einfachste Möglichkeit um mehr aus der CPU rauszuholen. Schwer ist das nicht wirklich, achte auf ein paar Dinge und dann kann auch nicht viel schief gehen - Voraussetzung ein guter Kühler
Sinnvoll aufrüsten wenn du nur Gamen willst geht nicht.

mfG
 

Wunderharke5000

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
371
Hey,

du könntest höchstens auf einen i7-3770k aufstocken. Geht dann auch mit deinem Board. Eigentlich reicht deine aktuelle CPU aber noch locker zum Zocken, ich würde dann noch 1-2 Jahre warten und dann komplett aufrüsten (Mainboard + Ram + CPU).
Dann sind auch die neuen AMD Modelle draußen und vielleicht ja schon nen neue Intel Generation. Gerade wegen AMD kann da noch was echt gutes kommen.
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19.926
Wenn schon jemand nur "überlegt"... Dann braucht er eigtl. nix neues.
Deine CPU ist Top. OC und ab geht's.
​Warum kauft man sich eine K-CPU wenn man nicht OC'en möchte??

BTW: Mein i7-3770K rennt @ 4500MHz und stemmt für meine Belange alles locker weg.
 

Grohli

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
288
Danke für das rasche Feedback. "Gefühlt" weil ich manchmal den taskmgr auf 'nem zweiten Monitor laufen lasse. Inhome-Streaming ohne Hardwarebeschleunigtes Encoding hat AC:Unity unspielbar gemacht; CPU-Auslastung 100%.

​Warum kauft man sich eine K-CPU wenn man nicht OC'en möchte??
War ein Komplettsystem von unserem besonders solventen Fachhandel Atelco ;-)

Zum OC'n
Mein Lüfter müste ein Boxed sein. Zwei Fotos im Anhang sollten es erkennbar machen. Die Beschriftung kann ich noch Mal lesen wenn er aus ist.
Wie viel mehr (Real-)Leistung sind dabei rauszuholen?
20151110_202127654_iOS.jpg
 

GTMarkuz

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.472
Wenn du mehr Leistung in Spielen willst ---> GTX 980Ti
 

Ticketz

Captain
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3.738
Boxed ist das nicht aber sonderlich viel Leistung, vor allem in dem zustand wird der nicht haben. wenn er ins Gehäuse passt rate ich dir zum Macho Rev B
 

ChavezD

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
708
Gut zu wissen wäre auch, welches Netzteil drin ist? Bei ner 980Ti wie über mir angesprochen sollte da aufjeden fall mal nachgeschaut werden, aber auch wenn du mit übertakten anfängst.. bevor dir der PC wegen überlastung einfach ausgeht und die Schuld aufs OC geschoben wird xD
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19.926
Mach deinen PC erstmal gescheit sauber. Innen und Außen / Hardware und Software. Auf die CPU mal neue WLP und dann liest mal nen OC Thread und probierst einfach. Wirklich passieren kann da eh nix mehr.
 

Grohli

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
288
Wenn du mehr Leistung in Spielen willst ---> GTX 980Ti
Die Graka ist erst neu. Die 980 ist mir schlicht zu teuer.

Gut zu wissen wäre auch, welches Netzteil drin ist? Bei ner 980Ti wie über mir angesprochen sollte da aufjeden fall mal nachgeschaut werden, aber auch wenn du mit übertakten anfängst.. bevor dir der PC wegen überlastung einfach ausgeht und die Schuld aufs OC geschoben wird xD
Mein Netzteil hat zwischen 600-700W. Da ist also einiges drin.

Mach deinen PC erstmal gescheit sauber. Innen und Außen / Hardware und Software. Auf die CPU mal neue WLP und dann liest mal nen OC Thread und probierst einfach. Wirklich passieren kann da eh nix mehr.
Oh ja, das mit dem Saubermachen kam mir auch in den Sinn, als ich die Fotos gemacht habe. Software ist weniger mein Problem als das meiner Kunden ;-)
 

Grohli

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
288
Wie soll ich das denn verstehen? Hat es ein Eigenleben und sagt heute hü, morgen hott?

Von welcher Marke ist es denn? Bitte nicht so einen billigen Chinaböller a la LC-Power und Konsorten. vgl. hier. ;)
Ist von Corsair und in rot :-P . Ich weiß leider nicht mehr genau wie viel es hat. Meine mich aber daran zu erinnern, dass es auf SLI Dimensioniert war. Und das betreibe ich nun einmal nicht.
 

Grohli

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
288
Ich muss den Thread nochmal bzgl. einer Nachfrage auskramen.

Beim anschauen eines Twitch Streams in 1080p schwankt die gesamte CPU-Auslastung zwischen 50 und 70%. Davon nimmt ein einzelnes Chrome-Fenster ~40% ein.
Ist das normal? Müsste hier nicht eigentlich meine Grafikkarte den Stream decoden?
 

Smily

███▒▒▒▒▒▒▒
Moderator
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
23.144
Twitch ist Flash, und das macht die CPU. Wobei 50-70% echt viel ist. Habe den selben Prozessor und Firefox, da sind es 25-30%.
 
Top