CPU Dual Core - Core Auslastung bei 3D Zocken

cwe01

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
408
Hallo

seit kurzem nenne ich auch einen E6600 mein Eigen. Beim Zocken ist mir nun aufgefallen, dass Windows nach Beenden des Spiels in der Prozessorauslastung für beide Kerne an die 90 bis 95% anzeigt (SplinterCell 3 oder FEAR) - und auch die Temp beider Kerne gehen deutlich hoch (Lastverhalten).

Ansich ist es ja gut, wenn Leistung umgesetzt wird - nur ist doch immer die Rede davon, dass die aktuellen Spiele 2 Kerne nur zum Teil auslasten können, wenn überhaupt.

Wie kann es dann sein, dass eine CPU Auslastung von um 95% über beide Kerne entsteht? Müsste nicht ein Kern hoch und der ander u.U. Mittel für Windows oder Nebenaufgaben des Spiels ausgelastet sein?

Danke schon mal an die Profis
cwe01
 

cwe01

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
408
Ein kleiner Nachtrag - sonst könnte man meinen, meine Kerne laufen nach dem Spiel noch mit 90 - 95 %

Ich meine natürlich, dass der Taskmanager noch die letzten Augenblicke der vorherigen Auslastung unter Systemleistung anzeigt.

Natürlich geht es nach dem Spiel runter - nur während sind es eben über beide Kerne 90 - 95 % / warum, wenn die Spiele dies nicht 100% ausnutzen können?

Keiner eine Erklärung
 
Top