CPU Kühler AMD Einbauproblem

Tachyon3

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
15
Hi sitze gerade dabei meinen ersten pc zusammenzuschrauben und hab ein problem...
Ich hab die CPU und den Sockel deeäs Mainboards getan und wolltw jetzt den kühler montieren. (Die CPU is ne 3700x)
Der kühler hat ja auf der lnken und rechten Seite diese Metallstäbe mit den löchern. dwr eine ist von denen hat nen hebel, den man umlegen kann (ich hoffe ihr wisst was ich meine)
Der ohne Hebel ist eingerastet ( war aber auch mit sehr viel Kraftaufwand verbunden) der an andere ist auch "eingerastet" aber ich bekomme den hebel nicht umgelegt...
Ich drücke wirklich sehr stark und hab angst das der hebel bricht wenn ich noch mehr kraft einsetze... Es fühlt sich so an als würde was klemmem oder so. Hat jmd iwelche vorschläge?
Ergänzung ()

das metallstück wird nur auf der rechten seite runtergedrückt...
 

Anhänge

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
14.080
Ist es der Boxed-Kühler?

 

PUNK2018

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4.716
Mach mal nen Foto der CPU im Sockel, die sitzt da ohne Probleme drin?

Gleichmäßig den Kühler etwas runter Drücken hilft oft beim Umlegen des Hebels...Natürlich mit der nötigen vorsicht.
 

Tachyon3

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
15

Ja es ist der boxed kühler. das video hab ich mir gerade auch schon angeguckt
Ergänzung ()

Mach mal nen Foto der CPU im Sockel, die sitzt da ohne Probleme drin?

Gleichmäßig den Kühler etwas runter Drücken hilft oft beim Umlegen des Hebels...Natürlich mit der nötigen vorsicht.

also soll ich den kühler komplett abnehmen? gibt es danm vllt probleme mit der wärmeleitpaste?
 

PUNK2018

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4.716
Wenn du dir sicher bist das die CPU richtig im Sockel sitzt, sprich Hebel auf, CPU rein, hebel ohne probleme runter. Dann musst dud en Kühler nicht abnehmen...

Press den Kühler etwas runter, dann sollte sich der Hebel leichter umlegen lassen.
 

Tachyon3

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
15
Wenn du dir sicher bist das die CPU richtig im Sockel sitzt, sprich Hebel auf, CPU rein, hebel ohne probleme runter. Dann musst dud en Kühler nicht abnehmen...

Press den Kühler etwas runter, dann sollte sich der Hebel leichter umlegen lassen.
Cpu sollte denke ich richtig drinne sein. Hab da keine Probleme gehabt und es oer video tutorial gemacht.
Hab schon versucht den Kühler etwas runterzudrücken aber es hilft nicht wirklich, um ehrlich zu sein :/
Ergänzung ()

Kann es Probleme geben wenn ich den Kühler von der CPU anhebe?
 
Zuletzt bearbeitet:

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
25.099
sind die Metallnasen auf beiden seiten ganz innen anliegend? Weil da ist normal noch eine Nut im schwarzen Plastik, in die man das Metall einhängt. Der Hebel geht schon etwas schwer. Der muss ja auch lange und gut halten.
 

Tachyon3

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
15
Jo danke Leute, habs geschaffft :D
Ich weiss nicht ob es geholfen hat, aber ich hab das Stück metall, das nur auf der rechten Seite von dem Hebel runtergedrückt wurde, ein wenig rausgeschoben. Der Hebel ging zwar immernoch sehr schwerfällig aber hab ihn danm doch noch umgelegt bekommen. Danke.

Eine Frage noch:
Ich musste einmal den Kühler von der CPU entfernen und nochmal aufsetzen. Muss ich mir jetzt sorgen wegen der Wärmeleitpaste machen?
 
Top