CPU-Kühler für ASRock H61iCafe

echtmolli

Lt. Commander
Registriert
Feb. 2005
Beiträge
1.278
Hallo,
nachdem ich dachte, der alter boxed Kühler meines C2D E6750 Prozessors wäre identisch mit den aktuellen boxed Kühlern der LGA1155 Prozessoren, kaufte ich den i3 2100 ohne Kühler zusammen mit dem ASRock H61iCafe. Da dieses Board jedoch sowohl für die Installation der LGA1155 also auch für die älteren LGA775 Bohrungen besitzt, war ich zuversichtlich, dass der alte Kühler passt. Leider sind die Löcher so unglücklich platziert, dass das Untergestell des Kühlers auf den CPU Rahmen auf dem Board stößt und die Kontaktfläche des Kühlers nicht korrekt auf der CPU liegt.
Aus der not eine Tugend machen zu wollen, fand ich noch einen Xigmatek HDT-S1283. der doch hoffentlich passen sollte. Leider tritt auch bei diesem Kühler das Problem auf.
Hat jemand Erfahrung, welcher Kühler passt und günstig zu erwerben ist? Sind die Lochabstände vom LGA1156 identisch mit dem LGA1155?

Gruß
Jan
 
Ja ... der Scythe Mugen II oder III passt eigtl. auf alle Sockel z.B. (oder auch der macho oder Brocken)
 
Anders_gesagt schrieb:
Damit kannst Du nichts verkehr machen

Doch, Geld zum Fenster rauswerfen!
Für den i3 reicht locker sowas oder bestenfalls ein Freezer 13. Alles darüber ist in der Leistung overkill und passt auch in die meisten Gehäuse gar nicht rein!
 
naja bevor man halbe Sachen macht, sollte man doch gleich nen gescheiten und vorallem leisen Kühler kaufen.
 
Ich habe den Fehler gemacht, nicht die 5 Euro teurere boxed-Version zu kaufen. Nun suche ich einen ähnlichen kühler, am besten einen boxed-Kühler. Sowas hat einer von euch sicher noch rumliegen, wenn so viele tolle 30 Euro+ Kühler eingebaut werden, oder? Also mehr als 10 Euro wollte ich nicht zahlen, denn schließlich braucht, wie schon erwähnt, die CPU nicht die höchste Kühlung.
Wichtig ist mir nur, dass der Kühler passt, den ich kaufe.
 
Zurück
Oben