Crysis Crysis 3 => Internetverbindung nötig zum Spielen?

ichbinsdoch

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
160
Hallo Leute!

Ich such schon seit 2 Tagen im Netz nach einer Antwort und finde nix. Natürlich muss dieser Origin-Dreck auf den Rechner und zum Aktivieren muss das Programm ins Netz; soweit klar.
Braucht man bei Crysis 3 aber für den SinglePlayer bei jedem Spielstart ne Internetverbindung oder muss man sogar dauerhaft online sein? Oder geht's ab der Aktivierung komplett offline?
Auf ein Spiel das mir vorschreibt ob ich gerade spielen darf oder nicht, weil ich auf die Server oder meine eigene Internetverbindung angewiesen bin habe ich nämlich absolut keine Lust!

Gruß

eddi
 

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
11.874
Laut EA und auch des CB Tests; nur für die aktivierung und für den MP ist eine verbindung erforderlich, für SP nicht
 

ichbinsdoch

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
160
Danke schon mal für die Antwort. Kannst Du mir bitte mal nen Link dazu schicken?

eddi
 

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.986
Crysis 3 benötigt keine dauerhafte Internetverbindung. Den Link kannst DU Dir selber suchen. Übrigens würde ich ein Spiel nach dem Inhalt auswählen, nicht nach der Gängelung...

Das Problem ist, das bei den Millioneninvestitionen der Studios sie einfach sichergehen wollen, das das Game auch gekauft wird. Ich finde das Nachvollziehbar ist hier aber OT.-..
 

Magnus1986

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
754
Nachvollziehbar schon.. aber eben auch absolut aussichtslos.. Es gibt keinen sicheren Kopierschutz.. Und da die Studios das nicht verstehen, werden ehrliche Käufer weiterhin mit solchen Maßnahmen gestraft.
 

6shop

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.820
wenn der preis stimmen würde, würden sicher mehr leute spiele/software/etc kaufen. aber in der zeit, wo immer mehr leute mit finanzproblemen leben müssen, und aber nicht auf entertainment verzichten wollen, kann man auch nicht wirklich verstehen, warum (fast) alle games/dvd/cds den selben preis beim release haben, ein schelm wer preisabsprachen vermutet.
wer geduldig ist, und nicht immer zu realeas alles haben muss, bekommt das meiste in spätestens 2-3 moanten für den halben, preis.
 

ichbinsdoch

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
160
Also diesen Bericht der CB kenn ich und da steht zur Internetverbindung einfach nur NIX.
Unter dem Punkt Kopierschutz ist doch nicht beschrieben, dass keine dauerhafte Verbindung (oder immer zum Spielstart) gebraucht wird.
Ich muss jetzt leider los. Für weitere Infos bin immer dankbar.


Ach und noch was: 50€ für ein gutes Spiel find ich völlig i.O. So ein Ärger wie bei Ghost Recon - Future Soldier kotzt mich aber an und will ich nicht nochmal! Läuft fast nicht wg. der Bugs, die Server waren mehrfach down und beim offline Modus wollte Uplay trotzdem ne Verbindung zum Netz.

Gruß

eddi
 
Zuletzt bearbeitet:

danyundsahne

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.113
Ich weiß nicht, wer sich heutzutage noch darüber beschwert, dass Games mit dem Internet verbunden sein müssen...es ist nunmal (leider) diese Wandlung in den letzten Jahren...daran können wir nichts ändern. Jeder will mit FB, Twitter, und Co. verbunden sein, durch Smartphones ist man überall auffindbar (Stichwort Standortübertragung), und wenn man am PC daddelt hängt man sowieso auch am Netz und will nebenher evtl noch am 2. Bildschirm surfen oder beim Laden des nächsten Levels Nachrichten auf FB verschicken...also was solls?! Ist nunmal eine Maßnahme den Kopierschutz zu wahren, also sollte man das auch akzteptieren! Wird sowieso alles mögliche kopiert und ich will nicht wissen, wieviele Filme und Musik sich manche hier gezogen oder "besorgt" haben, die hier wegen Kopierschutz rumjammern! Sowas kann ich echt nicht mehr hören...wenn ihr selbst ein wenig Verständnis für so eine Millioneninvestition hättet, dann sollte man (bei einem auch noch sehr guten Games) es nicht noch wegen so Kleinigkeiten komplett abstrafen. Das ist sinnfrei!
In diesem Sinne, liebe Grüße! :)
 

Luxuspur

Banned
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
5.662
Crysis 3 benötigt keine dauerhafte Internetverbindung. Den Link kannst DU Dir selber suchen. Übrigens würde ich ein Spiel nach dem Inhalt auswählen, nicht nach der Gängelung...
Falsch!

als erstens kommt der Inhalt ... der muss einfach passen, aber dann kommt die Gängelung ... und wenn die nicht mit meiner Aktzeptanz übereinstimmt bleibt auch ein ansonsten gutes Spiel aussen vor! Sowas nennt man Rückgrat! Ich hab und geb ne Menge Geld für meine Hobbys aus, aber die Firmen die das bekommen müssen wir schon was bieten und Gängelungen gehören nicht dazu! Diese Gängelungen haben wir nur weil all die Konsum Trottel sich alles gefallen lassen und nicht mal verzichten können ...

wer geduldig ist, und nicht immer zu realeas alles haben muss, bekommt das meiste in spätestens 2-3 moanten für den halben, preis.
eben meine Spielepartition ist mit fast 4 TiB belegt ... Vollpreisspiele sind da die Ausnahme: SteamSale (das Einzigste Gängelungsportal das ich aktiv aktzeptiere) Pyramide; GOTY & Co. lassen grüßen ... dann wenn der Preis für ein paar Stunden seichte Unterhaltung ( mehr sind Games nicht!) angemessen ist ... man muss nicht immer alles (sofort) haben.

es nicht noch wegen so Kleinigkeiten komplett abstrafen. Das ist sinnfrei!
hätten das genug Leute in der Anfangszeit gemacht, hätten wir diese Gängelungen heute nicht ... wehret den Anfängen gilt nicht nur in der Geschichte / Politik!
Naja die können froh sein das man solche Sicherheitslücken ... Spielverhinderungen nicht verklagen kann!

Und hört endlich mal auf mit den Raumordkopierer Lüge! Gebrauchtmarktsumpf austrocknen und Ausreden für das eigene Verzagen gute Spiele die sich auch verkaufen zu produzieren mehr nicht!

Ich gehöre hier wohl zu einem der ältesten Gamer hier auf CB! Seid dem VC20 als man seine Games noch selber kompilieren musste. Und die Spieleproducer die wirklich wegen Kopien Pleite gingen kannste an 2 Händen abzählen!

Kopien schmälern den Gewinn, sie verhindern ihn aber nicht! Und damit hat jede Branche zu kämpfen Kopien / Plagiate etc. selbst ich mit meiner eigenen Firma ... aber deswegen geht man nicht Pleite! wenn der Rest stimmt ... und wenn doch läuft was anders in der Firma schief! Nur die ContentMAFIA lässt sich Ihre Gewinne in Gesetze giessen .... andere Branchen müssen da einfach mit Qualität und Service punkten!

Angebot & Nachfrage ... gilt da halt nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blublah

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.592
Z.b. das neue SimCity soll ja ohne Server gar nicht mehr laufen da dort sogar einige Berechnungen durchgeführt werden. Das nette ist, dass EA regelmässig Server nach ein paar Jahren einfach dicht macht. Kann also gut sein, dass das Spiel z.B. in 5 Jahren unspielbar ist. Aber ist ja nur konsequent, denn eigentlich hat man es ja eh nur geliehen, lol.
 

Rowana

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
264
Diese Gängelungen haben wir nur weil all die Konsum Trottel sich alles gefallen lassen und nicht mal verzichten können
Exakt. Würden alle verzichten, dann liefe die Gängelung genau anders herum und die Spieleanbieter würden diesen Mist gezwungenermaßen wieder ausbauen. "Leihspiele" mit Verfallsdatum kommen mir prinzipiell nicht ins Haus. Dann nehme ich lieber die älteren vom Grabbeltisch, denn ich komme mit dem Spielen sowieso nicht hinterher. Außerdem erspare ich mir dann auch noch die Bananaware-Phase der Neu-Spiele.
 

inge70

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
4.160
man brauch keine permanente internetverbindung, außer man lässt origin die spielstände im cloud speichern (siehe settings von origin).. aber ohne die origin-software kann man sie legal nicht nutzen, da die games beim start origin im hintergrund mit starten..

ich spiele dead space 3 und crysis 3 (beides von EA mit origin und für jeweils 30 euro im keyshop gekauft) und ich weiß garnicht warum hier alle meckern wegen dem mist. ubisoft hat uplay und steam gibts auch noch. beid denen wird auch diese software vorgeschrieben für die games bzw. starten diese software ebenfalls wenn man das jeweilige game startet. wo liegt das problem? ich sehe da keins.

bei origin kann man das ding so einstellen, dass eben spielstände offline (also nicht im cloud) gespeichert werden und auch sonst keinerlei daten raus gehen. wer die dinger singleplayer spielt, brauch keine dauerhafte internet-verbindung..
 

ichbinsdoch

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
160
@danyundsahne und alle die dauerhafte Internetverbindung normal finden: Wie bereits erwähnt bin ich nicht bereit mir durch die Server der Publisher vorschreiben zu lassen wann ich spielen darf! Darum geht's!
Serverausfall, Wartungsarbeiten, völlige Überlastung; alles keine Seltenheit bei diesem tollen Schutz. Wer darf die Scheisse ausbaden? Ich als Käufer; Leute mit Cracks haben hier keine Probleme.
Im Übrigen bin ich einer der wenigen Menschen, die auch mit anderen Bereichen aus dem Daueronline-Leben nichts am Hut haben.
Ich hasse Facebook und alle irgendwie ähnlichen Datenkraken. Wie man dort einfach alles, aber auch wirklich ALLES für jeden (oder zumindest für einen größeren Freundeskreis, falls man der Einstellungen mächtig ist) sichtbar eingeben kann ist mir ein Rätsel. Und was da für ne Scheisse geschrieben wird. Sitze auf'm Klo, lese ein Buch (warum ist da der PC an oder das Handy dabei?). Paul Panzer hat es in seinem aktuellen Programm gut beschrieben: "Bolle komm frühstücken", "Keine Zeit Papa, muss Facebook Status ändern. Atme ein. Atme aus. Atme ein..."
Es ist einfach eine Unverschämtheit Spiele an einen Account zu binden und einen Verkauf zu blockieren. (Ich verkauf meine Spiele zwar nie, aber es gibt Menschen denen geht's halt um's Prinzip) Wenn so'n Sauladen dicht macht kann ich mein teures Spiel nicht mehr zocken. Sind die Server temporär down ist's auch essig mit der Nutzung für die ich schließlich Geld bezahlt habe und für die im Prinzip kein Internet nötig ist. (nutze ja den SinglePlayer und nicht MP) Und wann sind sie außer Gefecht? Dann wenn man Zeit zum Zocken hat. Sonn- und Feiertage = Überlastung = Zeit zum gemütlichen Zocken aber trotzdem essig.
Noch krasser ist der Trend einzeln gekaufte Software an PCs fest zu koppeln. Ich kauf mir doch nicht alle 2 Jahre ein komplett neues Softwarepaket für meinen neuen Rechner.

@Luxuspur: Ganz meine Meinung.
@6shop: manchmal denk ich mir ich hätte doch lesen lernen sollen ;-) Danke für den genauen Hinweis. Hab den Ganzen Text mehrfach durchgesehen und immer nur am Ende was über den Schutz gelesen. Die Voraussetzungen habe schlicht als nicht infomativ überlesen.
@inge70: Danke für die genaue Info. Dann werd ich mir wohl auch den 3. Teil kaufen.

Gruß

eddi
 
Zuletzt bearbeitet:

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.197
Ändert wohl aber nichts daran, dass das, was Du für Mist empfindest, mit Deinem Kauf unterstützt.
 

ichbinsdoch

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
160
@ BlubbsDE: Ganz unrecht hast Du natürlich nicht. Das Spiel ist aber bestimmt wieder gut und macht ne Menge Spaß (wie die anderen 3 bisher auch, Ich zocke heute noch sehr oft das Endlevel von Crysis Warhead. Mal schnell ne Runde spielen, um ein wenig zu entspannen). Mit der Bindung an ein Konto und der Origin-Software kann ich leben. Es gefällt mir zwar aus Prinzip nicht gut, ist aber für mich persönlich kein wirkliches Problem. (verkaufe ja keine Spiele weiter)
Da ja nun keine Verbindung zum Internet nötig ist, um zu zocken ist es okay. Ansonsten hätte ich wirklich schweren Herzens darauf verzichtet. So ist mein Vergnügen wenigstens nicht vom Wohlwollen eines Servers abhängig.

Gruß

eddi
 
Top