Crysis Hilfe! brauche Hardware-Beratung Ram+CPU

BustaRhymes

Lt. Junior Grade
Registriert
Mai 2005
Beiträge
464
ich hab nen AMD 4200+ X2 Sockel 939
hab 2x 1GB crossair (DDR1) Ram :(
will mir ne ATI R600 (die nächste DX10 Grafikkarte) kaufen :D
und dann Vista Premium :(

So jetzt zu Crysis was meint ihr?
Mein ziel ist es Crysis auf Höchster Grafik flüssig spielen zu können!!! :D
reicht der Cpu aus? :( (weil das spiel wird auf höchster Grafik ganz schön anspruchsvoll)
werde warscheinlich auch 3-4 GB arbeitsspeicher brauchen :freak:
(gothic 3 braucht ja schon 3GB)
ist es sinvoll mir nochmal 2x 1GB crossair (DDR1 !!!) Ram zu kaufen? :(
bitte um hilfe da ich jetzt meine weichen beim Hardwarekauf stellen muss
oder soll ich mir nen Intel 6300 mit Mainboard und 2x 1GB Arbeitsspeicher kaufen + Graka
hab für hardware ca. 750€ :king:
 
*hust* 2GB sind i.d. Regel mehr als ausreichend,
Gothic 3 hat , damit es optimal läuft, 1,5GB benötigt,
und mit der R600 wirst du mehr als überbedient sein:D
und der prozessor reicht auch
 
Also zuerst mal Gothic 3 braucht keine 3 GB RAM und Crysis wird auch locker mit 2 Gig auskommen. Woher hast Du denn diese Infos?
Deine CPU könnte allerdings die Graka ausbremsen.
An Deiner Stelle würde ich erstmal gaaanz in Ruhe abwarten, bis Crysis draussen ist und der erste Patch verfügbar. ;)
 
*Relictzustimm*

Bring mal gar nix....
Warte erstma ab bis man sieht wie es auf "normalen" Rechner läuft.
Ich habe das damals bei Far Cry gemacht.... lief zwar, aber net so wie ich es gerne gehabt hätte...
Abwarte und Tee trinken.... Du bist nicht alleine, sei Dir dessen sicher ;)
 
Ghotic braucht nach ner empfehlung von pcgameshardware 3 gb um schneller zu laden und um flüssiger zu spielen.
natürlich warte ich noch ein bisschen bis die ati raus ist aber muss wissen ob der Cpu usw. ausreichend ist.
das ist nämlich ein bedenken das der cpu die graka ausbremst und erstmAL DANKE :D
 
Nochwas: Man kauft bei PC-Sachen niemals auf Vorrat, sondern erfahrungsgemäß immer nur nach Bedarf. Hast Du jetzt schon Bedarf?
Teurer und leistungsfähiger wird das jetzt gekaufte Zeugs bis dahin bestimmt nicht. ;)
 
Wieso wartest du nicht einfach bis Crysis raus ist? Wenn du zu viel Geld hast kannste auch zum Psychologen gehen und den mal fragen, warum du zwanghaft schon Monate vor Erscheinen eines Spiels über evtl Hardware-Aufrüsten nachdenken musst...

So lange Crysis nicht auf dem Markt bzw. nicht kurz vor Release ist, würde ich mir ehrlich gesagt noch gar nicht so viele Gedanken machen...
 
das weiss ich auch aber wenn ich schnäppchen sehe muss ich es wissen ;) und wenn ich denn ram günstig sehe da er ja bis zu 330€ :freak: kostet(2GB) und wenn ich ihn für 220€ sehe kaufen kann :D
am meisten interessiert mich ja das mit dem Cpu ob der ausreichend ist oder ob ich einfach nen 4800+ X2 kaufen sollte;)
muss doch jetzt schon die weichen stellen ob ich hardware noch brauch oder nicht :freak:
 
Vergiss einfach den RAM. Du wirst ihn nicht brauchen. (Es sei denn Du renderst im Hintergrund noch paar Filme etc. ^^)

Zu pcgameshardware möchte ich besser nix sagen, nur soviel: Wenn die bei ihrem System 3 Gig verprassen ist das nicht die Allgemeinheit. ;)
Und wenn man mal nur ein bisschen nachdenkt, ist nicht der Ram die Bremse, sondern die Festplatte, die mit dem Laden nicht hinterherkommt. (Verhältnis RAM/ HDD = 10000:1)
Dazu dann noch die - na sagen wir mal unvorteilhafte Programmierung von Gothic3. ^^
 
da hast du teilweise schon recht aber crysis mit diesen rießen welten braucht warscheinlich schon 3 GB und 3ist blöd deswegen gleich 4:freak:
 
@BustaRhymes
Kommt immer auf die Programmierung an. Bei solcher Art Spielen wird meist immer in Teilabschnitten geladen und berechnet, nie die komplette map auf einmal. Anders ist das bei Aufbausimulationen.
Desweiteren ist bei Grafikspielen wie Crysis wohl eher der RAM der Graka entscheidend, nicht so sehr der System-RAM.

Und von 4200+ auf 4800+ upzugraden ist wohl der Irrsinn hoch 3. Das bringt Dir da sogut wie garnix, ausser Spesen.
Aber wie gesagt abwarten. Wird alles nicht so heiss gegessen wie gekocht.
 
Also ich kann dir jetzt schon sagen, dass Gothic 3 nie 3 gig verbrauchen wird. Dann würde das Programm nicht annähernd bei den PCs laufen die nur 512 haben und es läuft auch auf denen. Ich erstelle Windows-Software und habe schon mehr Arbeitsspeicher auf Server verbraucht, als du dir kaufen kannst und das ist nicht einfach eine Software so zu Programmieren, dass sie so viel verbraucht und noch flüssig läuft.

Und auch wenn du jetzt unbedingt die Hardware haben willst, um ein Spiel so zu spielen hier noch einige Tips zum Nachdenken.
- Im Januar fallen bekanntlich die Preise, auch mit erhöhter Mehrwertsteuer wirst du wahrscheinlich günstiger weg kommen.
- Wenn die neue Prozessorgeneration serienmäßig draußen ist (quad und. co.) draußen ist, dann werden die Preise der alten CPUs auch fallen.
- Ein Rechner ist immer nur so schnell wie die CPU die Daten an den PCI-E Bus liefern kann. Da helfen auch die dollsten MHz nichts.
- Bei den DirectX 10 Karten ist der Stromverbrauch so immens hoch, das du eine jährliche Stromrechnung haben wirst von der ich meine Wohnung bezahlen kann. Und das ist der Hauptfaktor warum ich das nicht machen würde, bevor die Technik ausgereift ist.
 
BustaRhymes schrieb:
da hast du teilweise schon recht aber crysis mit diesen rießen welten braucht warscheinlich schon 3 GB und 3ist blöd deswegen gleich 4:freak:

Hast du es schon gespielt?

Nochmals: Abwarten und Tee trinken. Momentan weiß wohl nicht mal Crytek die endgültigen Hardware-Anforderungen... Und du glaubst wohl kaum, dass das Spiel spürbar von mehr als 2 GB RAM profitiert, wo doch der größte Teil der Zielgruppe meist nur 1 GB RAM hat? Dass die RAM-Preise so hoch sind wie schon lange nimmer und es sich gerade hier lohnt zu warten (v.a. werden die nach Weihnachten wohl nicht teuerer), ist ja egal...

Oder ist das so ne "nächstes Jahr gibt's 3 % mehr MwSt also muss ich jetzt noch kaufen"-Kurzschlussreaktion?
 
der Trend geht kalr zu Terrabyte RAM..... fragt sich nur in welcher Zeit ;)

Im Moment wirst du mit CPU+RAM gut fahren und mit der GraKa sowieso. MAcht dir keinen Kopf über ungelegte Eier!
 
Wer braucht den schon den ganzen DX10 scheiss. Ich bestimmt nicht. Mein neu bestelltes System wird erst mal für ein weiteres Jahr ohne den schrott auskommen.

Würden die Hersteller die Engine mal richtig optimieren wie Prey würden sie auch auf höchster stuffe noch mit einer x800 XT PE laufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
BAD schrieb:
Holl dir einfach mal den schnellsten Prozessor und 4GB Arbeitspeicher dann dürfte das so laufen wie du möchtest, am besten noch gleich die neuste und teuerste R600 Karte.
dazu sag ich nur lol³
hast du oben nicht gesehen 700-750€ vorraussichtlich
und so ein freak bin ich dann auch nicht L:freak: L :lol: :lol: :lol: :lol:
 
1.Kaffe vorbereiten und trinken
2.Warten bis Vista offiziell auf dem Markt ist
3.Warten bis Crysis auf dem Markt ist
4.Offiziellen Test lesen
5.Dann entscheiden

Ich versteh nich wie man sich Gedanken für ein Produkt im Vornerein macht was noch gar nicht auf dem Markt ist.Mann kauft sich Komponente und beisst sich in den Hintern weil man dann 50% Verlust gemacht hat.
 
Was erhofst du dir den durch eine DX10 Karte so wie Windows Vista?
 
Zurück
Oben