News Cubitek zeigt Mini-ITX-Gehäuse „B004“

Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
722
#2
Sieht gut aus ... suche gerade nach einem passenden Gehäuse für einen HTPC ... eventuell wird es aber etwas in Form eines Receivers
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.159
#3
Hübsch hübsch!
Den Wegfall des CD Schachtes finde ich persönlich gut. Ich habe seit knapp 1,5 Jahren kein Laufwerk mehr und komme super zurecht.
 
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
858
#4
Gefällt mir gut, sehr gut sogar.
Bei den Festplatten hat echt mal jemand mitgedacht und es passen sogar eine dicke Grafikkarte und ein Macho 120 rein.
Allerdings dürfte es da drin sehr warm werden wenn erstmal alles verbaut ist. Kein Lüfter in der Front für Frischluft und keiner im Deckel um die Hitze wieder raus zu bekommen.
 
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.442
#7
Sehr schönes Gehäuse! 2 Punkte fehlen mmn. zur Perfektion:
- 2cm Breite (für 120er im Heck und größere Kühler
- dafür etwas flacher mit einem SFX-Netzteil
 

Entilzha

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
1.225
#8
Sieht gut aus :) Das Problem bei der Laufwerk verbauen wird die Wärmeabfuhr sein. Also für 24std. betrieb ist das nicht ausgelegt.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.159
#9
H

HW-Mann

Gast
#10
Ein mITX Case für HTPC / miniGaming-Rig und dann kein Laufwerk ?

Oh man ... manche Hersteller peilen auch nichts. Schon das 3. oder 4. Case in dem Format ohne LW-Slot.

Bleib ich eben bei meinem Cube.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.438
#11
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
795
#13
SSDs sowieso, da ja keine beweglichen Teile vorhanden sind. Bei HDDs ist es mittlerweile auch egal soweit ich weiß. Sie dürfen nur nicht im Betrieb bewegt werden.
 
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.064
#14
Ich suche schon eine Weile nach einem HTPC Gehäuse... in den HiFi Maßen.. OHNE Laufwerksschlitz / -schacht (zu einem passenden P/L Verhältnis). Denn dafür habe ich einen herkömmlichen BluRay Player ^^

Also von daher finde ich das an sich gut... ist nur im falschen Format für mich.
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
81
#15
Nice - das ist mal eine Überlegung wert...

CD / DVD / BR - brauch ich seit Jahren nicht mehr. Okay, eine CD fürs Firmwareupdate von meiner m4 aber ansonsten nicht. Spiele kommen per Steam rein, Filme (sehr selten) per lovefilm oder movie2k oder ARD mediathek und mehr braucht ich sowieso nicht.

Mein Dad hat sich auch anfangs gewehrt gegen den Wegfall seines DVD Laufwerks. Er hats in den letzten 2 Jahren aber dann doch nicht gebraucht :D
 
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.735
#16
DANKE für die geschlossene Front... doch das Netzteil unten?!
Und das einzige was von der vollen Tiefe Gebrauch macht ist die Grafikkarte?!
DANN ist es auch noch mit den größeren Tower-Kühlern so knapp dran vorbei... und 92mm Lüfter hinten!

=>FAIL?!

Board mit reichlich Platz darüber, Dual-Slot Grafikkarte nutzt die volle Höhe und das Netzteil am Boden.
Zwei 2,5'' Laufwerke ließen sich noch irgendwo unterbringen ...wie bei dem „B004“ auch.
Wenn man sagt man nimmt keine Tower-kühler dann würde ich mich umsehen wie Hoch die stärkeren 'Top-Blower' so sind. Beliebte Produkte sollten unbedingt noch rein gehen! Ich würde wahrscheinlich bei der Breite vom Netzteil/Grafikkarte landen > 15cm. DA DENKT SICH DOCH EINFACH KEINER WAS BEI DENEN!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.770
#17
Zuletzt bearbeitet:

Low

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.015
#18
[
Die Frage ist schon gerechtfertigt. Bei 3.5" Festplatten mit externen Gehäuse betreibt man die ja gern auch hochkant. Wie gut das mit 2.5" geht, weiss ich grad selbst nicht. :

Na jeder hat doch mal eine HDD gekauft und vllt zufällig doch den kleinen Faltzettel gelesen?
Da steht, dass alle 90° Winkel erlaubt sind. Festplatte können mit 2-3° Toleranz eben so eingebaut werden. Nur schiefe Festplatten gehen irgendwann kaputt.


Das Gehäuse ist TOP. Netzteil unten? Wozu? SFX Netzteil = eingeschrönkte Auswahl. Blueray? Braucht man nicht am PC. DVD? Seit 3 Jahren ausgebaut.

So sieht ein ITX Gaming PC 2012 aus.
 
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.735
#19
1. Was genau ist daran so 'TOP'?

2. Ich habe nicht irgendwie die Vorteile aufgezählt sondern versucht den Aufbau denjenigen, die aus der Zeichnung allein nicht schlau werden, klar zu machen. Vieles spricht jedoch dafür ein ganz normales ATX-Netzteil(!) so zu positionieren...

3. ...wenn es um einen 'ITX Gaming PC 2012' geht!

Das wichtigste:
- Je kleiner desto besser!
- ATX Netzteil für starke Hardware
- Platz für lange Dual-Slot Karten
- Platz für große Kühler

Der erste Punkt wird zu oft vernachlässigt... und der Rest ist dann wirklich keine Kunst mehr.
Und dennoch sind es hier nur Tower-Kühler bis 150mm möglich..! Bei einem Volumen von 19,2L!!!
Den Aufbau den ich so genial finde hat 'Kopi80' schon soo... in seinem SG05 (10,8L!!!) gehabt!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.855
#20
schick... könnte wohl mein nächstes Gehäuse sein. bei Notebooks gibts ja kaum auch noch Laufwerke. ein USB LW kommt doch wohl in die Schublade.

ATX Netzteil kann es?
 
Top