News „Das ultimative Showcase“: In Win und EK machen Mainboard-Tray zum AGB

Tulol

Captain
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
3.079
Hab ich was übersehen oder wird das Netzteil auch wassergekühlt? Sehe unten keine Öffnung für den Lufteinlass.
 

Nulight

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
427
InWin ist für mich der Gehäuse Apple Klon :).
Die Optik ist ja schon etwas anders als bei anderen.
Mir ist es das Geld nicht wert.
Jeder wie er will .
 

niteaholic

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
600
Entweder von "the p0pe" oder bit-tech. Kenne nur die zwei verrückten die dazu im stande sind sich so ein stress zu geben :D wobei the p0pe nun für Corsair arbeitet
 

Mustis

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
13.602
Es soll echt 200 Menschen geben, die allein für das Gehäuse 1500€ bezahlen? Ich mein, die ganzen "Freaks" aus der Showcase Branche kann ich mir als Käufer irgendwie nicht vorstellen, die machen doch lieber was selber als sowas zu kaufen und damit die Arbeit eines anderen zu kopieren.
 

AleksZ86

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.411

Mustis

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
13.602

Qualla

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
860
Das Gehäuse gefällt mir richtig gut! Schön schlicht von außen, clean innen.
Einige Details sind mir noch nicht ganz klar... wie bekommen beispielsweise die seitlichen Radiatoren Luft? Liegen die direkt hinter dem Glas oder ist in dieser Version dann ein Mesh davor? Das Netzteil zieht vermutlich von unter her Luft? Wie zieht die warme Luft aus dem Showbereich ab?
Für eine wirklich gute Einschätzung müsste ich mehr Bilder sehen.

Kleiner Nachtrag:
Hier sieht man gut, dass die Hardware tatsächlich komplett offen steht. Das erste Kind, das seine Finger rein hält, hat gewonnen :freak:
 
Zuletzt bearbeitet:

USB-Kabeljau

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
1.634
@Mustis
Ne, die lassen zusammen bauen.

Musst mal in den Caseking Store gehen.
Da tauchen ständig irgendwelche älteren Herren auf, die lautstark mit ihrer Kohle angeben und sich dann irgendwas ganz exquisites da mitnehmen.
 

Willi-Fi

Captain
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.359
Wir haben nun Gaming Grafikkarten über 1000 Euro, die sich sehr gut verkaufen.
Wir haben Gaming Montore für über 3000 Euro, die sich auf jeden Fall verkaufen.
Wir haben einen Run auf OLED Fernseher über 1000 Euro.
Die neuen Mäuse kosten 160 Euro und TFUE stellt gerade sein 3500 Dollar Keyboard vor.
Die neuen Kopfhörer liegen irgendwo oberhalb von 300-500 Euro.
Neue Smartphones werden bedingungslos für 1000 Euro gekauft.
Jeder hat einen neumodischen Gaming Sessel für bis zu 1000 Euro.
Intels 9900ks verkauft sich trotz des neuen, hohen Preises über 500 Euro bestens.
Netzteile mit über 550w werden wieder gezielt für einen höheren Preis gekauft.
Aus Langeweile wird das Geld in ein 1000 Euro VR Set gesteckt.
Gestern hat sich noch der Kollege eine 2TB externe SSD für über 500 Euro gekauft.
Und nun definiert sich der optimale Verkaufspreis von Grafikkarten im Einsteigerbereich zwischen 300 und 400 Euro.

Und nun, nach all den normalen Preisen und Preissteigerungen will mir jemand sagen, dass 1500 Euro zu viel Geld seien?


PS: nun will mir jemand bestimmt noch sagen, dass man Autos nur nach Funktion kauft ;)
 

dark destiny

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
656
Das einzigste In Win Gehäuse welches ich gut finde ist das In Win H-Tower. Hatte mir das mal bei CaseKing angeschaut aber ist preislich auserhalb meiner Liga (~2400 €).

@ Willi-Fi : Aber natürlich. Einen MTM Audi RS6 R. Da past der Kinderwagen rein und er ist - schnell. Ein reines vernupfts Auto also. ;)
 

ZeXes

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
1.467
Bei dem Preis würde ich ein sehr gutes Tischgehäuse von Lian Li vorziehen. Das ist schon viel geiler, als so ein Tower.

Gibt nichts besseres, als direkt auf seine Hardware schauen zu können.
 

Tommy Hewitt

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.587
Gibt nichts besseres, als direkt auf seine Hardware schauen zu können.
Gibt aber besseres als seine Hände auf kaltes Glas zu legen finde ich. Zudem sind diese Tische recht klein geraten. Und optisch sind sie jetzt auch nicht gerade ein Hingucker, da würd ich eher selber einen Tisch basteln.

Bin aber eher für einen separaten Tower. Macht auch das ganze Entlüften und entleeren einfacher, wenn man das ganze Teil auch bewegen kann.
 

Byz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
498
Ich mein, die ganzen "Freaks" aus der Showcase Branche kann ich mir als Käufer irgendwie nicht vorstellen, die machen doch lieber was selber als sowas zu kaufen und damit die Arbeit eines anderen zu kopieren.
Warum Freaks? Diese Leute sind weder Krüppel noch Verrückte oder Unnormale. Viele von denen sind handwerklich sehr begabt und sehr kreativ.
 

Mustis

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
13.602
Warum Freaks? Diese Leute sind weder Krüppel noch Verrückte oder Unnormale. Viele von denen sind handwerklich sehr begabt und sehr kreativ.
Aha, für dich sind Freaks also Krüppel und Verrückte. Gut zu wissen....

Für mich ist ein Freak jemand, der sich einem Hobby komplett hingibt und eben oftmals sehr kreativ ist und handwerklich begabt. Zum Beispiel jemand wie der 8auer.

Ist übrigens auch die weithin verbreitete Bedeutung im deutschen Sprachgebrauch und hat nicht mehr viel mit dem englischen Ursprung gemein.
 

Dore87

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
43
Oh Cool, das sieht echt "nice" aus. Ich bin zwar noch mit meinem Define glücklich aber das würde ich mir glatt kau.... WAS???!!! 1500€???:o:o:o
 

RaptorTP

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
10.670
finde den Zusatz jetzt am Ziel vorbeigeschossen.
Was hindert einen eigentlich daran das 500€ Gehäuse zu nehmen und dort selbst aktiv zu werden.

Für diese Stange Geld - könnte man aber auch so einiges anfertigen lassen.

Die Optik gefällt mir soweit ganz gut - wäre mir aber zu geschlossen - direkter Airflow und so.
Achja - und mein Rechner steht unterm Tisch
 

Tommy Hewitt

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.587
Was hindert einen eigentlich daran das 500€ Gehäuse zu nehmen und dort selbst aktiv zu werden.
Zeit? Geschick? Nötige Kenntnisse in AutoCAD/ähnlichen Programmen?

Für diese Stange Geld - könnte man aber auch so einiges anfertigen lassen.
Beauftrage mal jemanden, der dir das ganze erstmal in CAD erstellt und dann lass das wo fräsen. Das kostet schonmal ganz ordentlich.
 
Top