Daten/Beweisvernichtung

kennythekid

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
29
Hallo

Nehmen wir an die Polizei führt überraschend eine Hausdurchsuchung bei mir durch. Ich reagiere natürlich und schaffe es irgendwie meine Festplatte bevor sie sie mitnehmen können, mit einem Magneten zu Vernichten.

Was würde rechtlich auf mich zukommen?
 

hornile

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.691
kommt drauf an wie alt Du bist und was Dir sonst noch nachgewiesen werden könnte. Festplatten kannst allerdings mit Magneten schwerlich löschen...

Hast Angst ?
 

olampl

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.685
Einen solchen Magneten wirst nicht daheim haben, da rate ich dir eher zu Festplatten die verschluesselt sind... (Oder halt Trucrypt, mit einem wirklich sichernen PW)

Was auf dich zukommen koennte, kann ich dir allerdings nicht sagen. Frag mal bei einem Anwalt nach
 

kennythekid

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
29
@Hornile
Geht noch nach Jugendstrafrecht bei mir.

Naja eigentlich nicht aber für den Fall der Fälle.;)
Nachweisen das etwas Illegales drauf war können sie ja dann nicht.
 

DJND

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.002
Wie kommt man auf die Idee, sich nen dicken Magneten ins Zimmer stellen zu wollen? Wäre eine Grundverschlüsselung da nicht irgendwie... einfacher? Zumal ein Magnet, der stark genug wäre, natürlich auch ne ganze Menge kosten dürfte.
 

Wattebaellchen

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.638
Truecrypt zum Festplattenverschlüsseln nehmen... am besten noch Linux benutzen und niemand wird je an die Daten kommen :lol:

Früher war es das feuer an einem schönen Sommertag im Kamin, heute sind die DVD in der Mikrowelle xD
 

first-samurai

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.327
Festplatten mit Magente zu löschen ist sinnlos, wurde durch viele Test bewiesen das durch den Magneten nix gelöscht wird, eher geht der Schreibkopf kaputt
 

kennythekid

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
29
Und wenn sie in der Wand eingemauert ist? Werden sie dann meine Wand einreißen dafür gäbe es doch keine rechtliche Grundlage oder?
 

first-samurai

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.327
Du denkst wohl auch noch das bei der Polizei nur Analphabeten arbeiten oder was,

es wird genug Fachleute geben die deine Festplatte wieder herstellen können
 

Wattebaellchen

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.638
Doch^^ es sei denn die Festplatte trägt das Haus und ohne würde es einstürzen...

Die dürfen auch einen Tresor öffnen lassen, wenn der dann hinüber ist, ist das dein Problem wenn du denen trotzt durchsuchungsbefehl den zugang nicht gewährt hast.
 

Wattebaellchen

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.638
Zitat von first-samurai:
Du denkst wohl auch noch das bei der Polizei nur Analphabeten arbeiten oder was,

es wird genug Fachleute geben die deine Festplatte wieder herstellen können

Nein, die gibt es nicht... glaubs mir, die bekommen keine verschlüsselung geknackt und eine datenforensik gibts auch nicht, das wird dann als auftrag vergeben
 

first-samurai

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.327
Fakt ist die Festplatte wird wiederhergestellt egal durch wen und du hast die Folgen zu tragen, Basta
 

Wattebaellchen

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.638
Die polizei wird keine tausende für eine Datenrettung ausgeben wegen Filesharing... bei gewerblichen Ausmaß vielleicht, das muss dann aber schon ne ganz große nummer sein.
 

alex_k

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.459
Hast Du schonmal versucht, eine "neuzeitliche HDD" mit einem Magneten wirkluch unbrauchbar zu machen? - Das könnte schwer werden.

- Und nehmen wir mal an, dass Du schon Vorsatz betreibst, denn wenn Du hier schon anfrägst, dann kannst Du ja schlecht behaupten, dass Dir die Folgen nicht klar sind.

Nehmen wir mal an, dass Du nicht "Verbotenes" tust, dann brauchst Du Dir solche Gedanken gar nicht machen.
 

kennythekid

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
29
@soyd
Natürlich habe ich daran gedacht, nur ist mir meine andere Hardware schon etwas wert. Daher denke ich ist es angebrachter eine Konstruktion die per Knopfdruck einen Magneten durchs Gehäuse fährt und unter der Festplatte platziert zu benutzen.
 
Top