Datenträger dynamisch und ungültig bei Anschluss via USB 3.0

Stanceland

Ensign
Dabei seit
März 2006
Beiträge
157
Hallo,

ich habe mir heute das externe 3,5 Zoll Gehäuse Treasure Series TS07 von SilverStone geholt. Dieses wird über einen USB 3.0 Anschluss mit dem PC verbunden.

Nun tritt leider folgendes Problem auf:

Sobald ich versuche eine in dem externen Gehäuse untergebrachte Festplatte an den PC anzuschließen, wird das Gerät zwar richtig erkannt (inklusive Festplatte), jedoch taucht der Datenträger nicht im Explorer auf.

Wenn ich unter Computerverwaltung --> Datenträgerverwaltung nachsehe, so zeigt mir Windows einen dynamischen Datenträger an, der jedoch ungültig ist. Dieser kann nicht in das System eingebunden werden, es besteht lediglich die Möglichkeit, ihn in einen Basis-Datenträger umwandeln zu lassen, wobei jedoch alle Daten verloren gehen würden.

Die Festplatte ist jedoch korrekt formatiert (NTFS) und wird in einem anderen externen Gehäuse mit Anschluss via eSata auch richtig erkannt und im Explorer aufgelistet.

Woran kann das liegen und wie kann ich das Problem lösen?

Vielen Dank für die Hilfe im Voraus.
 

Ernst@at

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
7.918
Klingt interessant. Kannst Du mal je ein Bild der Datenträgerverwaltung in den Anhang stellen, wenn die Platte a) im USB3.0 Gehäuse b) intern oder per eSATA angeschlossen ist? Nähere Angaben zur Platte wären auch nett...
 
Zuletzt bearbeitet:

Stanceland

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
157
Ich habe das Problem lösen können. Es lag daran, dass auf der Festplatte einmal 2 Partitionen existierten, die ich vor längerer Zeit mit Partition Magic zusammengeführt hatte.

Merkwürdigerweise war das über den eSata-Anschluss kein Problem.

Ich habe probeweise eine neuere Festplatte in das externe Gehäuse mit USB 3.0 eingelegt und angeschlossen und siehe da, es läuft problemlos.

Gott sei Dank sind nicht all zu viele wichtige Daten auf der Festplatte, die nicht via USB 3.0 erkannt wird, sodass ich diese schnell über eSata sichern und nachher wieder aufspielen kann.
 
Top