Leserartikel Deinterlacing mit QTGMC

latiose88

Banned
Dabei seit
März 2020
Beiträge
2.045
ah ok,mir ist das egal ob 50 i also 50 Halbbilder.Wenn der Player am Pc und am Player für dem Fernsehr es beides gleichermasen gut darstellen kann.Das wäre es optimal.Nur halt bisher nie ne Lösung gefunden wo beide Probleme gelöst sind.
 

latiose88

Banned
Dabei seit
März 2020
Beiträge
2.045
Ah die schildern die gleichen Probleme und deren Lösungen nicht wahr.ALso damit kann ich bei Sendung das Problem von nicht deinterlacing lösen nicht wahr?
 

ph0b0z

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
33
Hammer, danke. Ich hatte das Vorhaben alte VHS-C (die wir schonmal mit nem DVD Recorder digitalisiert hatten, aber nicht alle gleich gut, teilweise sind die DVDs nicht mehr gut lesbar..) nochmal gescheit zu digitalisieren. Bin dann sogar dabei gelandet mir einen S-VHS Player mit TBC bei eBay zu besorgen (für S-Video Ausgang), bis mir dann folgendes auffiel:

Bisher alle Grabber (auch intern für PCIe) capturen leider nur in 576p25, interlaced eingebacken, Bewegungsinformationen "weg". QTGMC macht genau das, was ich wollte. :-)
 
Top