DELL Vostro 3300?

Prom07

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
993
Moin Leute!

Ich bin im Moment auf der Suche nach einem Notebook für´s Studium :)

Meine Anforderungen:
13.3 - 14" Aufgrund höherer Mobilität
ordentliche Akkulaufzeit: 4h aufwärts wenn möglich
mattes Display zwecks besserer Nutzungsmöglichkeiten in Außenbereichen
gute Verarbeitung
wirklich gute Tastatur
min. 3 USB Ports

Soll gebraucht werden für:
- Multimediabetrieb (Surfen, Chatten, Mucke, Filme...)
- Studienbetrieb (u.a. ggf. nen bisschen Konstruktion)
- Mal die eine oder andere Zugfahrt

Kapital: 800-900€ - kann auch etwas mehr sein, wenn es den Preis wirklich wert ist =)

Ich hatte zuerst ein Thinpad R400 in Betracht gezogen, ausgestattet mit 4 Gb Ram und 500Gb Festplatte, aber dieses ist inzwischen bedauerlicherweise nicht mehr erhältlich :/

Die Acer Timeline Serie habe ich mir auch schon mal angesehen, aber da sollen laut den Reviews die Displays und vor allem die Tastatur "minderwertig" sein.

Dann gibt es ja noch die DELL XPS-Reihe - aber die soll für ihre Größe ja außerordentlich schwer und heiß sein und gerade mal runde 3 Stunden Betrieb mitmachen.

Ich habe auch durchaus Tablets wie das Lenovo X200T angeguckt, kann aber ehrlich gesagt nicht einschätzen inwiefern sich der Aufpreis für diese Touchfunktion wirklich rentiert und "lohnt".

Jetzt bin ich durch Zufall auf dieses hier gestoßen:

Dell Vostro 3300 II silber
Was haltet Ihr vom Vostro 3300

- haltet Ihr es meinen Anfordrungen für angemessen?
- Kann ich mich bei diesem Book darauf verlassen, dass mich das Ding bei guten Umgang bis zum Ende des Studiums begleiten wird?
- Ist das Book seinen Preis wert?


Wäre super, wenn Ihr mir diesbzgl. ein bisschen unter die Arme greifen könnt! =)

Danke schon mal im Vorraus

Prom07
 

real_general

Captain
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3.417
Kannst dir ja mal noch das HP Probook 6440b anschauen.
Bekommst du evtl. auch im HP Student Store oder bei allmax recht günstig.
 
B

Boonzoo

Gast
Bin auch grade auf der Suche nach einem neuen 13,3" Sub. und der Dell Vostro ist schon Super.
Der Vostro V13 könnte mein nächster werden.
 

Prom07

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
993
Der Vostro V13 bietet aber ja nen wenig zu wenig power =)
ich kann beim HP Book ehrlich gesagt keinen Vorteil gegenüber dem 3300 herleiten ^^
 

Prom07

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
993
Inwiefern ist eine höhere Auflösung tatsächlich von vorteil?
Sind HP Notebooks tatsächlich signifikant besser verarbeitet als DELL?
 

real_general

Captain
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3.417
768 Pixel in der Höhe sind halt schon arg wenig.
In wie fern sich die beiden Modelle qualitativ tatsächlich unterscheieden, kann aber wohl nur jemand sagen, der beide Geräte getestet hat.
 

Prom07

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
993
naja ein HP 6440b bringt auf einem 14" Display genau wie ein Vostro 3300 auf 13.3" 1366*768 Pixel =)
Die Qualitative Spitze sind natürlich Thinkpads aber auch dementsprechend teuer - Das T410 würde ich zum Beispiel auch gerne besitzen :D

Ach ja - Reicht nen VGA Port aus um einen externen 22/24" Monitor ausreichend mit Daten zu beliefern? (Filme etc.)
 

Tux1000

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
83
Nicht ganz, es gibt das HP auch mit einer höheren Auflösung (glaub 1600x900).

Ich finde das Vostro 3300 auch sehr interessant, finde den fehlenden HDMI Anschluss allerdings heute nicht mehr akzeptabel...
 

Prom07

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
993
Hmm was haltet ihr vom Lenovo L412?

Noch mal 100 Euro drauf und schon habe ich 3-4 Gb Ram / 500 Gb HDD drin.
Aber wie schlecht ist die Grafiklösung?
Mehr als Filme und ne Runde Call of Duty 4 ist bei mir im Normfall nicht drin, kann ich da also recht sorglos sein? =)

Ui gerade entdeckt bei Dell:
Inspiron 13z

Wie sehr stört dort der "schwache Prozessor"?

*PUSH*
 
Zuletzt bearbeitet:

real_general

Captain
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3.417
Mit der Intel-GraKa wird CoD4 schon arg knapp.
Kannst ja mal bei youtube suchen.

RAM kann man ohne Garantieverlust selber machen, von demher nicht alzu viel Geld wert.
(Also das Einbauen, kaufen musst natürlich trotzdem, is aber recht günstig)
Ansonsten kann ich zu den Geräte nichts sagen, außer, dass mir ide Auflösung zu gerin wär.
 

smawuascht

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
28
Nicht ganz, es gibt das HP auch mit einer höheren Auflösung (glaub 1600x900).

Ich finde das Vostro 3300 auch sehr interessant, finde den fehlenden HDMI Anschluss allerdings heute nicht mehr akzeptabel...
das ist durchaus richtig - es gibt auch anderen notebooks mit 1600er auflösung.

allerdings ist meiner ansicht nach damit nicht vernünftig zu arbeiten --> buttons sind so dermaßen klein.
hab das 1600er display auf einem 15" dell gesehen - der laptop wurde deswegen wieder zurückgeschickt - es war mit dem display einfach nicht möglich vernünftig zu arbeiten.

ich sekbst stehe vor einen ähnlichen entscheidung - finde aber auch dass der fehlende HDMI ausgang beim vostro 3300 schon schmerzt.

die sony vaio S serie ist auch noch eine option
hier mal kurz die unterschiede.

vaio S --> extra gfafik lösung
im selben preissegment wie der vostro 3300 allerdings einen i3 statt dem i5 bei dell
und sony verbaut ein 5400er HDD
dell eine 7200er

jm2c
lg

PS: sony vaio CW serie
i3, extra grafik, HDMI, 14"
könnte auch eine option sein
 
Zuletzt bearbeitet:

code²

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.164
angeblich aber mit niedrigeren gpu takt und die cw serie hat soweit ich mit entsinnen kann auch keine Matten Displays
 

Franky90

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.325
Die Grafikkarte könnte man doch hochtakten oder nicht? Auf den Normaltakt.
 

real_general

Captain
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3.417
allerdings ist meiner ansicht nach damit nicht vernünftig zu arbeiten --> buttons sind so dermaßen klein.
hab das 1600er display auf einem 15" dell gesehen - der laptop wurde deswegen wieder zurückgeschickt - es war mit dem display einfach nicht möglich vernünftig zu arbeiten.
Kann ich nicht bestätigen. Hab hier eins mit 1600x900 auf 15,6" und das ist ziemlich perfekt.
Noch gut lesbar, aber man bekommt trotzdem recht viel aufs Display.
Das ist mit ner x786er Auflösung echt nen Krampf.
 

code²

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.164
kannst du schon, aber dann sagt die Garantie Ade
 

smawuascht

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
28
hohe auflösung ist eine feine sache - keine frage,
nur auf einem 15er sind die 1600 meines erachtens unsinn.

wenn im firefox trennlinien mit der maus nicht mehr verschoben werden können (bzw. nur mit großer mühe - weil die dinger bei der auflösung einfach nicht anzufassen sind) dann macht das für mich einfach keinen sinn...

jm2c
 
Top