News DeltaChrome S8 ULP als leise Alternative

Rouven

Quoten-DJ
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
131
Mit dem DeltaChrome S8 ULP wirft S3 Graphics den neuesten hauseigenen DirectX-9-Vertreter ins Rennen. Das ULP steht an dieser Stelle für „Ultra Low Power“. Mit unter 2,5 Watt Verlustleistung im 3D-Betrieb soll die neue GPU dank Passivkühlung damit Einzug in leise Computer und Konsolen finden.

Zur News: DeltaChrome S8 ULP als leise Alternative
 

Tod

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
6.202
In Spielekonsolen? Konsolen? Und welche sollten das denn sein? Na, viel Glück, S3...
Ich fand es schon die ganze sehr bedeuerlich, daß S3 und XGI nicht weiter nach oben gekommen sind. Wäre schön, wenn S3 nun einen neuen Anwendungsbereich gefunden hätte und wieder KnowHow und Marktanteile sammeln kann.
 

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.461
Das muß doch die Grafikkarte sein für unsere Stromsparer hier! :D
(siehe Pentium 660 thread)
 

Tod

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
6.202
Hehe, das schon, aber ganz auf Leistung möchte man dann doch nicht verzichten, ne? :D - Aber in ner Konsole wär das schon was... nur ist der Chip dann eben auch gegen R500 und den Sony-NV-Chip hoffnungslos unterlegen. Und in der Revolution soll ja auch ein ATi drin sein... bleibt nur noch die dubiose Phantom-Konsole oder sonsteine unbekannte "Größe".
 

noob@work

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
296
phantom hat eine fx 5700 drin stand ma irgendwo ist aber nur ein gerücht also ist die auch veraltet
 

CoolerMaster

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.068
Wie schnell schätz ihr die Grafikkarte ein ?
Treiber sollten ja in Ordnung sein. Da es ja einige Rechner gibt mit KM266/400/400A/800 die onboard Delta Chrome haben. Da gibts ja auch keine Treiber Probleme.
 

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
7.020
Zitat von Tod:
Nun ja, ich denke mal, daß die Leistung etwa auf dem Niveau einer GeForce 5 5900 liegen könnte. Die letzten S3-Chips sind leistungsmäßig ja ziemlich arm gewesen.
Das halte ich für unmöglicjh, denn schon der normale DeltaChrome kam nicht an die FX5900 heran. Und die vorgestellte Version wird sicherlich langsamer und nicht schneller sein.
 

MasterFX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
462
@2: Du solltest die Leistung der Grafikkarten in Konsolen nicht so überschätzen. Konsolen haben wesendlich mehr pro-MHz Leistung als ein PC. Konsolen sind sehr stark optimiert. Sonst könnte die XBox mit ihren 733Mhz und der alten GraKa, die praktisch der GeForce 4 (allerdings nur mit 233MHz, die GF4 Ti4600 hat 300MHz) entspricht solche Leistungen gar nicht bringen. Die PS2 hat glaub ich nur 300Mhz, probier mal nen 300MHz PC beizubringen, dass der solche Spiele überhaupt startet.
 

Faint

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.544
naja die architektor der ps2 ist auch komplet ander.... und wenn alle spiele auf nur eine hardware geschrieben werden . kann man damit mehr machen, als wenn ein spiel auf tausenden unterschiedlichen pcs arbeiten muss.
 

MasterFX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
462
Eben, darum ja auch hochoptimiert, das kann man bei PC's leider nicht machen.
 

Tod

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
6.202
Zitat von MasterFX:
@2: Du solltest die Leistung der Grafikkarten in Konsolen nicht so überschätzen. Konsolen haben wesendlich mehr pro-MHz Leistung als ein PC. Konsolen sind sehr stark optimiert. Sonst könnte die XBox mit ihren 733Mhz und der alten GraKa, die praktisch der GeForce 4 (allerdings nur mit 233MHz, die GF4 Ti4600 hat 300MHz) entspricht solche Leistungen gar nicht bringen. Die PS2 hat glaub ich nur 300Mhz, probier mal nen 300MHz PC beizubringen, dass der solche Spiele überhaupt startet.
Das weiß ich wohl, aber dennoch dürfe er den Next-Gen-Konsolen deutlich unterlegen sein. - Was mich persönlich nicht stören würde, denn hauptsache die Spiele sind gut.
 

MasterFX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
462
Ich glaube auch nicht, wenn S3 überhaupt einen Grafikchip für Konsolen machen sollte, dass sie genau diesen nehmen werden, aber immerhin haben sie die Technik um eine Stromsparenden und dennoch relativ leistungsfähige GPU zu entwickeln, was auch für Konsolen wichtig ist, denn wer will schon einen Föhn in seinem Wohnzimmer stehen haben.
 

IRID1UM

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.591
ich frage mich, wieso man gerade einen leistungsschwachen chip in eine konsole einbauen soll?
das klingt doch total unlogisch. konsolen sind nicht aufrüstbar und müssen schonmal 3-6 jahre lang halten. wenn dann schon ein leistungsschwacher chip verbaut ist, der nicht mal aktuelle grafik ordentlich darstellen kann, wie schaut das dann erst in einigen jahren aus?

@10 mit einer gf4 kann man ohne weiteres alle aktuellen spiele spielen, gar kein problem. erst recht wenn sie nur in fernseher auflösung gerendert werden müssen. so schlecht sind die gf4 chips gar nicht, ich hab eine 4400 und habe bisher noch keinen einzigen grund gefunden wieso ich aufrüsten sollte.

mfg
IRID1UM
 

MasterFX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
462
Naja, die XBox hat auch keine Probs, Spiele in HDTV Auflösung zu rendern. Auch wenns nicht bei allen Games geht, aber bei HALO gehts und Probier mal einen PC mit GF4 und 64MB (für Grafik und RAM) zu sagen dass der ne 1920er Auflösung machen soll und es dabei noch Spielbar bleibt. Die Grafikchips sind in Konsolen zwar schnell, werden von der theoretischen Leistung her innerhalb weniger Monate von PC Grafikkarte überboten. Da Konsolen aber fast alle immer zum gleichem Zeitpunkt rauskommen, haben alle Hersteller dieses "Problem".
 
Zuletzt bearbeitet:

Vega

Ensign
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
185
Das Einsatzgebiet dieser GPU dürfte doch vor allem der Wohnzimmer-PC sein. Und dafür reicht dessen Leistung sicher aus. Wer spielen will, der soll sich halt eine lärmende Karte von ATI/nVIDIA beschaffen, nur hat das mit Wohnzimmertauglichkeit dann nicht mehr viel zu tun. Zumal für solche Karten ein XPC sicher nicht das optimale Gehäuse darstellt.
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590

MountWalker

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.865
@Konsolenüberlegenheitgerücht

Nein eion Grafikchip ist in einer Konsole definitiv NICHT zu mehr in der Lage als auf dem PC, das ergibt sich schon aus der Tatsache, dass alles woran an der Konsole gespart wird die Software ist, der Grafikchip ist schlieszlich der gleiche und da die Grafikkarte während dem Spielen auch auf einem Windows-PC nur Spielelemente berechnet (erst bei Wechsel auf eine andere grafische Oberfläche wird davon wieder etwas in die grafikkarte geschickt) ist da faktisch an der Leistung nichts verändert.

Konsolen können die CPU viel besser für Spiele ausnutzen, weil der Systemkernel einfach in dem Punkt schneller ist, auf die Grafikchips hat sdas aber keine Auswirkung. Es hat Grüpnde warum kein Konsolenspiel eine mit einem PC-Spiel vergleichbare Level-Grafik bietet, da ist Chronicles of Riddik nicht die geringste Ausnahme, und selbsverfreilich sieht Riddik auf dem PC besser aus, wenn man ihm die freilich teurere Hardware gönnt. Gröszere Leveltexturen fordern numal grundsätzlich ihren Tribut, selbst das Anti-Aliasing auf dem PC ist besser, aber weniger performant als die tiefenunscharfen Resultate von Nvidias "Quincunx-Anti-Aliasing" auf der X-Box. Quincunx gab es auch mal auf PC, wird aber längst nichteinmal mehr als Option angeboten; komisch was?

Was man am PC aussetzen kann ist die gegenüber Konsolen schlechte CPU-Leistung, was am Betriebssystem liegt, aber wie gesagt mit der Grafikkarte hat das nichts zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.461
Zitat von MountWalker:
@Konsolenüberlegenheitgerücht

Nein eion Grafikchip ist in einer Konsole definitiv NICHT zu mehr in der Lage als auf dem PC, das ergibt sich schon aus der Tatsache, dass alles woran an der Konsole gespart wird die Software ist, der Grafikchip ist schlieszlich der gleiche und da die Grafikkarte während dem Spielen auch auf einem Windows-PC nur Spielelemente berechnet (erst bei Wechsel auf eine andere grafische Oberfläche wird davon wieder etwas in die grafikkarte geschickt) ist da faktisch an der Leistung nichts verändert.
Das ist so erst einmal richtig, jedoch sind die Konsolenspiele einzig und alleine auf die jeweilige Grafikkarte angepasst, wodurch die Karte "mehr" leisten wird als bei einem PC-Spiel das auf verschiedenen Grafikkarten laufen muß und daher eben nicht optimiert ist.
Konsolenspiele sind eben optimal auf die jeweilige Hardware angepasst, dass aber wiederum ist bei einem PC-Spiel defakto nicht möglich. ;)
 
Top