Dia Show auf Sperrbildschirm bei RDC Kontrolle zeigt nur erstes Bild

Mickey Mouse

Fleet Admiral
Registriert
Aug. 2006
Beiträge
10.270
ich bediene meinen HTPC (Win10pro) für die Musikwiedergabe (Roon mit Dirac Live, daher muss die Musik mit diesem HTPC abgespielt werden) häufig vom Laptop per RDC (Remote Desktop Connection).
der Windows Rechner schaltet dann ja den Sperrbildschirm ein.
ich habe für den Desktop und den Sperrbildschirm denselben Ordner mit Bildern angegeben.

auf dem Desktop wechseln die Bild in dem angegeben Intervall zyklisch durch aber auf dem Sperrbildschirm wird immer nur das erste Bild aus dem angegeben Order angezeigt.

kein wirklich großes Problem, meist schalte ich den TV eh gleich wieder aus, aber manchmal läuft er auch weiter und eine Dia-Show mit ausgesuchten Bildern wäre "nett", außerdem ist das noch ein alter Plasma, der nach einem Standbild dieses noch lange nachleuchtet.

ist das jetzt ein Bug von Windows10 oder mache ich etwas falsch?
ich habe schon alle Einstellungen (auch die "erweiterten") dazu durch...
Win10_settings_Sperrbildschirm.PNG
 
Du machst nichts falsch, das ist bei WIN 10 so
Einzige Möglichkeit das zu ändern, ist die Zeit zum Wechsel auf den Sperrbildschirm auf "nie" zu setzen, also beide Zeiten "Netzbetrieb und Energiesparen" auf "nie" zu setzen
 
Zurück
Oben