Die Anmeldung des Dienstes Gruppenrichtlinienclient ist fehlgeschlagen

LadySilver

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2013
Beiträge
10
Hallo,

Da in dem anderen Thread leider keiner antwortet, probiere ich es auf diesem Weg nochmal. Also schon mal sorry für den Doppelpost.


Ich habe diese Woche meinen PC neu aufgesetzt und Win7 Prof. SP1 installiert. Habe alle Updates durchgeführt und wollte mich am nächsten Tag mit einem Standardbenutzer anmelden und bekam die oben genannte Fehlermeldung.

Ich kann mich nur noch als Administrator anmelden, was natürlich für den normalen Gebrauch nicht unbedingt von Vorteil ist (Viren etc., ihr kennt euch ja aus).

Ich habe bereits alles mögliche versucht, was bei Google stand, es hat nichts zum Erfolg geführt.
Auch die Sachen aus dem anderen Thread (https://www.computerbase.de/forum/threads/die-anmeldung-des-dienstes-gruppenrichtlinienclient-ist-fehlgeschlagen.1205408/) habe ich probiert und kam zu folgendem Ergebnis:

chkdsk hab ich gemacht, wurde nix gefunden
Update KB 25922687 ist nicht vorhanden, nur das andere Update (KB 2574819)

Ich weiß langsam nicht mehr weiter, das Problem ist vorher auch nie aufgetreten.

Kann mir hier vllt jemand helfen?
 

ntloader

Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
2.148
Wieso setzt du den Dienst nicht einfach aus disabled und gut ist? Solange du keine Gruppenrichtlinien benötigst sollte ja alles ok sein dann.
 

IggyOne

Ensign
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
239
wollte mich am nächsten Tag mit einem Standardbenutzer anmelden und bekam die oben genannte Fehlermeldung.

Ich kann mich nur noch als Administrator anmelden, was natürlich für den normalen Gebrauch nicht unbedingt von Vorteil ist (Viren etc., ihr kennt euch ja aus).
Hat es einen Grund warum du dich als Standardbenutzer anmelden willst?
Wenn du die Benutzerkontensteuerung (UAC) auf Hoch gestellt hast, hast du den gleichen Effekt...
 

LadySilver

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2013
Beiträge
10
Ausschalten habe ich bereits probiert, ist aber nicht möglich.

Ich drücke immer ja bei der Benutzerkontensteuerung und mein Freund will, dass ich jetzt als Standardbenutzer arbeite.. :rolleyes:

Edit: Deshalb musste ich meinen PC neu aufsetzen, weil ich mir nen Virus eingefangen habe.
 

blackshuck

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.728
Hat es einen Grund warum du dich als Standardbenutzer anmelden willst?
Wenn du die Benutzerkontensteuerung (UAC) auf Hoch gestellt hast, hast du den gleichen Effekt...

da scheiden sich halt die geister;) viele sagen, man solle trotz der uac nur als standardnutzer arbeite, wieder andere meinen, das die uac im adminkonto völlig ausreicht....
was ist nun richtig?
 

IggyOne

Ensign
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
239
Welche Geister scheiden sich denn da? ;)
Du arbeitest bei aktivierter UAC effektiv nur mit Benutzer-Rechten. Nur wenn du die UAC-Abfrage bestätigst, werden höhere Rechte an diese eine Anwendung delegiert.
Um die UAC voll nutzen zu können muss man allerdings die höchste Sicherheitsstufe einstellen.
 

LadySilver

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2013
Beiträge
10
Die war eingestellt und irgendwie hat sich dann doch das Programm EZ Downloader eingeschlichen und mir einen Virus beschert...

Edit: Könnten wir jetzt weitermachen mit der Lösung des Problems? ;)
Deaktivieren hat leider nicht funktioniert...


Edit2: Wirklich keiner eine Ahnung, wie ich das weg bekomme? Hatte vorher auch Win 7 Prof. aber nie dieses Problem... Das Popup bei jedem Start nervt jedenfalls sehr...
 
Zuletzt bearbeitet:
Top